Posts by reinwet

    Hallo Ingo,


    Mozbackup wird aber nach wie vor von Chip und Co. empfohlen.

    Ich habe festgestellt, dass das Programm auch nur den Profilordner oder Teile davon sichert.


    Aber das war ja nicht der wesentliche Faktor dafür dass es jetzt wieder funktioniert.


    Ich habe bisher immer das Profilverzeichnis an besonderer Stelle gesichert und diese Sicherung immer wieder aktualisiert.

    Und dann habe ich - wie von Mozilla immer wieder empfohlen - dieses gesicherte Profil in den Ordner des neu installierten Programms kopiert.

    Aber genau das hat ja immer wieder zu dem Fehler und der kaputten Anzeige geführt.


    Wie oben geschrieben, scheint der Thunderbird offensichtlich nicht alle Inkompatibilitäten oder andere Schwächen ausreichend abzufangen, was dringend in der Programmierung verbessert werden muss.


    Lieber Gruß bleibe gesund!

    Hallo Robert,


    vielen Dank für deine Unterstützung.


    Es scheint bei mir jetzt wieder alles wie erwartet zu funktionieren. Ich habe wieder alles wie ich es brauche und es funktioniert noch ... Ich hoffe es bleibt so. :-)


    Ich hatte einfach mal nicht alle Dateien ersetzen lassen sondern nur die wenigen ausgewählt, die offensichtlich Aktualisierungen / Erweiterungen gegenüber der Neuinstallation beinhalteten. Dabei habe ich auf die Addons zunächst vollständig verzichtet und nur die dringend notwendigen, wie das für den MyPhoneExplorer installiert.


    Ich hatte zuvor noch ein Addon fürs zeitversetzte Abschicken von E-Mails installiert, was offensichtlich dabei war aus dem offiziellen Angebot heraus zu fallen. Das habe ich nicht mehr installiert. Auch habe ich auf die Erweiterung zur Sortierung der Konten nicht erneut installiert, weil es auch verzichtbar sein kann.


    Möglicherweise hat das Problem bei mir darin bestanden, dass die Addons Probleme machten.


    Das hätte aber aus meiner Sicht nicht passieren dürfen, dass ein Addon, warum auch immer so die Programmierung des Thunderbird beeinflussen und beeinträchtigen kann. Solche Fehler müssen doch von der Programmierung abgefangen werden.

    Deshalb wäre es gut diesen Vorgang an die Entwickler des Thunderbirds weiter zu geben.


    Noch zum Ordner ImapMail. Darin sind die Informationen zu den Imap-Konten gespeichert und zwar nach den Providern. Diesen Ordner zu kopieren bringt alleine nichts, dazu muss es noch eine Datei geben, die diese Informationen gebündelt an das Programm und die Einstellungen übergibt. Ich weiß nicht, welche Datei dafür zuständig sein könnte. Wahrscheinlich ist es eine JavaSkript Datei.

    Wäre schön, wenn man diese Zusammenhänge irgendwo veröffentlichen könnte. Es ist ja auch Open Source.


    Noch einmal vielen Dank für die Denkanstöße und Unterstützung hier und bleibt bitte alle gesund und vorsichtig im Umgang mit anderen Menschen in Zeiten von Corona.


    ReinWet

    Hallo Robert,

    hallo an alle!


    Ich hatte mir Mozbackup heruntergeladen und wollte noch einmal zumindest für einen erfolgreichen Start den Thunderbird erneut installieren und das bisherige Profil wieder darüber kopieren um dann mit Hilfe dieses Programms eine Datensicherung herzustellen.


    Allerdings habe ich dieses mal nicht einfach alles überschreiben gewählt, sondern nur die Dateien ausgewählt, die mir wichtig erschienen und die mir unverdächtig erschienen. Alle die Dateien, die gleich groß waren wie die neu installierten, habe ich nicht geändert. Weiterhin habe ich die Addons nicht mit installiert.


    Ich musste nach dem Neustart für alle Konten die Passwörter neu eingeben und einige Einstellung anpassen. Aber ich konnte inzwischen Thunderbird mehrfach neu starten, ohne dass das Problem der "leeren Anzeigen" sich wiederholte.


    ich glaube vorsichtig, dass sich das Problem so gelöst haben könnte.

    Hallo Robert,


    es scheint ja ein Problem der Programmierung zu sein, das erst nach dem letzten Update aufgetaucht ist. Ich hatte probiert die vorherige Version zu installieren, die nimmt aber nicht das gesamte Profil, bzw. lehnt es ab damit zu starten.


    Es muss also im Profil eine Datei geben, die auf die jeweilige Version hinweist.


    Nur den ImapMail Ordner zu kopieren hilft leider auch auch nicht.


    Nach einer kompletten neuen Installation kann ich den alten Profilordner ins neue Verzeichnis kopieren und Thunderbird startet wieder wie gewohnt. Wenn ich allerdings dann Thunderbird schließe und wieder neu starte bekomme ich das "leere" Bild.


    Mein Englisch ist nicht so gut. Wenn du also an anderer Stelle noch etwas darüber erfahren kannst wäre das hilfreich.


    Danke für deine bisherige Unterstützung ...

    Hallo Robert,


    wie ich weiter oben geschrieben habe brauche ich auch die dauerhafte Lösung.


    Allerdings habe ich 13 E-Mail Konten. Muss ich alle 13 Konten wieder erst "zu Fuß" anlegen?


    Oder muss ich etwas anderes im Vergleich zu deiner letzten Anleitung beachten?


    Vielen Dank für Deine Hilfe.


    Wenn es doch so viele Nutzer betrifft, müsste doch ein Update kommen, das diese Probleme nachhaltig beseitigt, oder irre ich da. Schließlich wird auch von offizieller Hilfe seitens der Macher von Thunderbird immer wieder darauf hingewiesen, das Profil zu kopieren.


    Oder gibt es eine andere Möglichkeit zumindest die Konten und ihre Einstellungen getrennt und pur zu sichern und daraus wieder herzustellen?


    Wer weiß dazu einen Rat?

    Gleiches Problem: Hier meine Erfahrung!

    Ich habe seit einer Neuinstallation von Windows (10 pro) das gleiche Problem. Nach überschreiben des aktuellen Profils mit dem aktuellen älteren Profil und Roaming klappt es erst einmal um dann nach dem Neustart von Windows wieder in den leeren Zustand zurück zu kehren.

    (ich habe immer die Profile extra gesichert! Bei 13 E-Mail Konten lohnt sich das. :-))


    Ich habe die 64Bit Version komplett deinstalliert und dann die 32Bit Version installiert.

    Da hatte ich zunächst das Problem, das ein Fenster geisterhaft erschien um sofort wieder zu verschwinden.


    Die Lösung war wieder die erneute Änderung der Profiles.


    Ich glaube dass das ein Bug im Programm selbst ist, so dass sich irgend ein Teil nicht mehr mit der GUI von Windows richtig versteht ...

    Toll, dass da auch erst mal kein neuer Nutzer nachschaut, im alten Wiki!
    So was gehört in die Hilfe!


    Ich meine das Kontextmenü, das man angezeigt bekommt, nachdem man einige E-Mails markiert hat. Dort müsste der Befehl stehen, dort wird er doch zuerst gesucht! Dort sucht man doch nicht hinter Markieren. Dort sucht man unter gelesen!
    Markieren nutze ich auch für löschen, für kopieren oder verschieben ... Das ist daher ungeeignet, um auf gelesen zu kommen.


    hier das Menü, das ich meine;

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5
    * Betriebssystem + Version: win7
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse
    Wie kann ich einzelne E-Mails oder mehrere markierte E-Mails als gelesen markieren? Das muss doch gehen! Über das Kontext-Menü habe ich keinen Befehl gefunden. Das ging schon früher in outlook express!


    Ich will nicht die Voreinstellungen verändern, wie es in den Hilfetexten vorgeschlagen wird!