Posts by Max.Ogi

    Hallo Drachen,


    vorerst: ich habe ein Sicherheitskonzept - wie gut und "standhaft" sei einmal dahingestellt. Ich habe bisher ein kleines Netzwerk auf Basis "verkabelt" betrieben. Mit Handy und Tablett haben sich WLAN-Anschlüsse "eingeschlichen" und das erregt mein Misstrauen. Ich habe nur geringes Wissen über die Möglichkeiten via Androide (Virus) und WLAN in ein Netzwerk einzudringen und was dann wie extrahiert bzw. übermittelt werden kann. Drop-Box und ähnliches ist sowieso ausgeschlossen.


    MfG - Max

    Hallo Drachen,


    vorab - der Umzug von Win_7 nach Wien_X durch kopieren über einen FAT-Datenträger hat hat geklappt.

    Eben wegen den Berechtigungen habe ich den Umweg über den FAT-Datenträger gewählt: ich wollte den "Besitzer und seine Rechte" aus Win_7 verlieren und beim einfügen in Win_X die Berechtigungen des angemeldeten Users übernehmen. Was ich nicht wußte ist, ob es innerhalb des Profile besondere Rechte für "System". "Administrator" usw. gibt die ich mit meinem Verfahren natürlich nicht setzten kann.


    Zu der Sache mit Linux: die Unterschiede im Record-Layout (CR+LF bzw nur LF) sind mir bekannt und ich habe da eine Utility die so eine Umstellung bei LineSeq-Dateien kann. Dass die Namen "Case-sensitve" sind weis ich und hoffe, dass beim Konvertieren der SW jemand auf die Idee kommt ist die FileNamen zu verändern.


    Ich muss jetzt nur noch ein passendes Linux finden, dann werde ich die Umstellung einmal versuchen. Es gibt doch einige Leute denen Win_X zum Hals hraus hängt und die ihre Sachen auf Linux legen wollen


    MfG - Max

    Hi to all,


    Klar dass die Sicherheit des Systems oberste Priorität hat, aber was weis ich ob man den A1-Router den ich verwende von aussen knacken kann ? Ich habe als Virenschutz ESET - seit Jahren. Jetzt komme ich drauf, dass der mit Thunderbird nicht kooperiert. Warum nicht - ESET schweigt. Und wenn ich Bedenken habe dass mein System geknackt wird dann am ehesten über eine untergeschobene eMail. Ich bin da sehr vorsichtig was mich aber nicht vor einem EigenFehler schützt.


    Jedenfall Danke für alle Hinweise und Informationen - Max

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.8.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win 7 Ultimate 64 Bit / Win 10 Prof. 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): aon.at
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ESET
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): ?


    Hi,


    ich bin gerade von Win 7 auf Win 10 "umgezogen". Dass das durch einfaches kopieren des Profile-Orfdners funktioniert hat hat mich einerseits gefreut, aber auch nachdenklich gestimmt. Wenn jemand auf mein System von "außen" zugreifen kann kommt der dann auch zu meinen Logins samt PW ?


    Ich habe bisher alle Zugriffsdaten - zugegeberner Maßen aus Bequemlichkeit - in der Mozilla-SW gespeichert - habe ich mir da ein Ei gelegt oder ist die Sache einigermassen sicher ?


    Max

    Vorerst Danke für die Nachricht.


    Habe die Anleitung lt. Link gelessen und festgestellt dass ich nicht den Ordner samt Inhalt sondern nur den Inhalt über ein FAT-Medium kopiert habe. Grund der Handlung war die "alten" Berechtigungen los zu werden und beim "hineinkopieren" die neuen zu setzten. Werde jedenfalls das Ganze nochmals durchführen.


    Zusatzfrage: ich habe auch Ubuntu installiert. Von dort kann ich auf Windows bzw. auf das FAT-Mediumzugreifen. Gilt auch hier dass ich den Profil-Orner übernehmen muss - anderes File-Format !


    Danke Max

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.8.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win 7 Ultimate 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): aon.at
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ESET
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): ?


    ich möchte die Konten, Verbindungsdaten samt Passwörtern von Win 7 auf Win 10 übernehmen.

    Beide System sind auf derselben HW installiert (doubleboot).


    Das Profile zu kopieren ist zuwenig. "accountex" soll mit meiner Version nicht funktionieren.


    Was gibt es sonst noch ausser alles ausdrucken und eintippen ? ich habe 6 Accounts zu übernehmen ?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: aud
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Guten Tag ,


    ich bin im November 2014 von XP auf Win7 Prof 32 Bit umgestiegen. Um meine Konten und meine eMail nicht zu verlieren habe ich Thunderbird portable auf einen Stick installiert, meine OutlookExpress-Daten importiert. Damit habe ich alles im Win7. Um das Tempo zu verbessern habe ich vor 4 Wochen den Inhalt des Stick auf C:\ kopiert und den Zugriffspfad entsprechend geändert - alles bestens. Umständlich ist wenn ich Dateien aus dem Explorer oder einer Anwendung versenden will - ich habe ja kein Standard Mail Programm.


    Ich habe die aktuelle Install-Version im Windows installiert aber nicht gefunden wie ich die Daten aus der portable-Version übernehmen kann.


    Wenn es da etwas gibt (das ich mit der Suchfunktion in diesem Forum) nicht gefunden habe bitte um eine Nachricht.


    Mit freundlichen Grüssen


    Max.Ogi