Posts by Tante Ute

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:60.0
    • Betriebssystem + Version:WIN 7 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-Online
    • Eingesetzte Antiviren-Software:Kaspersky Internet Security 2018
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport Hybrid


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.


    Hallo Forum , gibt es die Möglichkeit das ich nur noch Mails empfange, welche in meinem Adressbuch stehen ?

    Fast täglich bekomme ich Spammails , die ich nicht weiter empfangen will . Trotz Einsortierung als Junk kommen die immer wieder.

    Schon im Telekom Mailcenter werden die trotzdem sie im Spamordner sind immer wieder als Maileingang angezeigt.

    Danke für Euere Antorten .:)

    Die Festplatte ist defekt gewesen , das Notebook war auch schon älter , eine Neuinstallation sowie neue Teile einzubauen wäre nicht mehr kostenkonform gewesen . Das alte Notebook ist nicht mehr hochgefahren , wahrscheinlich war der Sturz ursächlich . Aber ich habe ja nun ein neues Gerät . Gerne würde ich vom PC , wo das Email-Center installiert ist die Adressen übernehmen . Aber weder als VCard noch als andere Datei hat es geklappt . Nun schreibe ich mir alles auf und gebe es bei Thunderbird neu ein . Das haut hin .

    Hallo Forum .


    Nach einem Totalcrash meines Notbooks habe ich nun ein neues bekommen und alles ist soweit wieder neu installiert .

    Auch die neueste Version von Thunderbird + Firefox ist nun installiert , aber leider ist das gesamte Adressbuch weg .

    Kann ich von meinem Anbieter T-Online das Adressbuch irgendwie übernehmen , importieren oder sowas ähnliches ?

    Oder muß ich alle Adressen von Hand eingeben ?

    Kann mir jemand helfen ?

    Ich nutze WIN 7 64Bit

    den neuesten Firefox und die neuesete Version von Thunderbird.

    Danke für Euere Hilfe .



    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Meine Einstellungen :
    Ordner Junk in Lokale Ordner
    Junk Nachrichten löschen die länger als 1 Tag sind
    Wenn Nachrichten manuell als Junk markiert werden verschiebe diese in den für Junk bestimmten Ordner des Kontos
    Junk-Protokolle füe selbstlernende Filter ist aktiviert .


    Die Junk erkennung funktioniert sehr gut , nur die werden nicht i8n den Papierkorb verschöben oder gelöascht .
    Trotz meiner Einstellung sind wieder Junks älter als 3 Tage i8m Junk-Ordner .


    Meine lokalen Ordner sind:
    Junk
    Papierkorb
    Postausgang ( warum der hier ist , keine Ahnung)
    meine versendeten Mails sehe ich unter meinem Konto bei "gesendet" .


    Meine Konto-Ordner :
    Posteingang
    Entwürfe
    Gesendet
    Achiv
    Papierkorb

    Hallo Forum.
    Ich habe meinen Junk-Filter so eingestellt , dass die
    erkannten Mails nach einem Tag in den Papierordner wandern sollen .
    Tun sie aber nicht , ich muß von Hand die Mails in den Papierordner bringen und dann löschen .
    Geht das nicht besser ??

    Immer wenn ich den Junk-Ordner leere , oder nicht erkannte Junk-Mails in den entsprechenden Papierkorb ablege werde ich gefragt ob ich was komprimieren will ???


    Was ist darunter zu verstehen , bzw. kann ich diese Mitteilungen auch abstellen ??

    Hallo Forum.


    Auf meinem PC läuft Thunderbird prima , und sehr viele Spam-Mail und anderer Müll werden schon sehr gut als Junk in den entsprechenden Ordner verschoben.


    Ich besitze ein Samsumg Galaxy S4 Mini , wo die Müll-Mails immer noch anzeigt werden . Frage eines Laien :


    Gibt es eine Möglichkeit diesen Schrott auch auf dem Smartphone weg zu filtern ?


    Mein Samsung hat eine Android-Version 4.4.2


    Vielen dank für ein paar Infos. :)

    Ich nutze nun seit ein paar Wochen Thunderbird , und bin recht zufrieden damit .


    Aber eine Frage hätte ich gerne beantwortet :
    Ich habe mir verschiedene Ordner angelegt in denen ich meine Mails ablege.
    Aber wenn ich diese Mails dann löschen will muß ich da , wie ich es zur Zeit mache , jede Mail einzeln in den Papierkorb schieben ,
    oder gibt es da eine bessere und schnellere Variante ? ?(

    Danke , die Angaben stehen bei mir auch ,


    aber bei den Kaspersky-Einstellungen strecke ich die Flügel , hier habe ich nichts gefunden was mit Mailserver zu tun hat .
    Ich habe auf Verdacht mal Mail-Anti-Virus und mal IM-Anti-Virus abgeschaltet aber ohne Erfolg .Vielleicht bin ich damit auch überfordert .


    Hat das damit was zu tun ???
    http://support.kaspersky.com/de/10989#block1


    Nachtrag . Ich habe alles wieder so wie zu beginn gesetzt .
    Ich kann mails lesen und verwalten , aber beim schreiben kann ich sie nicht schicken :


    Geben Sie Ihr Passwort für "xxxxxxxxxxxxxx@t-online.de" auf securesmtp.t-online.de ein:


    Hier habe ich das Passwort das zum Email-Konto von t-online gehört eingesetzt , aber das wird nicht anerkannt .
    Ich glaube , ich muß mich wohl mit dem schäbigen T-online EMail-konto arrangieren,
    das hier übersteigt meine Kenntnisse und mein Versuchsgeist .


    So , mein Nachbar hat mir geholfen und nun funktioniert auch das Senden ,
    er hat bei t-online ein neues spezifisches Passwort für Mails über Thunderbird eingerichtet .
    Ich weiß nicht genau wie , aber nun läuft der Laden . Danke an alle für die aufgebrachte Geduld.

    Danke für die Hilfe , wie oder wo wird der Mailschutz abgeschaltet ?


    Im Emailprogramm von t-online oder in dem Kaspersky Internet Security ?


    Ich habe von diesen Dingen keine Ahnung und möchte nicht wieder jemand hinten rum heben ......
    Ich war froh das er das mit dem passwort gemacht hat .


    Ich habe bei den Einstellungen das gefunden :
    Verbindungssicherheit ( Server t-online )
    hier gibt es : "SSL / TLS" ( ist eingeschaltet ) , "STARTTLS" und "Keine" .
    Ich habe mal " keine " ausgewählt , aber ohne Erfolg .

    Leider muß ich noch was in Erfahrung bringen :


    Ich kann die Eingegangenen Mails lesen , speichern , löschen , alles OK.


    Aber ich kann keine Mails versenden , beim Schreiben des Empfängers wird das in roter Schrift angezeigt , ich weiß nicht ob das so sein muß.
    Beim Absenden erscheint zuerst diese Mitteilung : verbunden mit securesmtp.t-online.de und der grüne Fortschrittsbalken leuchte grün.
    Nach einiger Zeit erscheint die Fehlermeldung :
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server securesmtp.t-online.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals.

    Was mache ich falsch ?


    Und die Spam-Mails die ich gekennzeichend habe , kann man die löschen oder müssen die in einen Ordner abgelegt werden ?


    Also ich habs mal versucht , aber es hat nicht ganz hingehauen , die Eingabe des Passwortes für "secureimap.t-online.de wär falsch .
    Aber das ist doch das gleiche Passwort wie mein Email-Passwort ?


    Anzeige: Geben Sie Ihr Passwort für "..............@t-online.de@secureimap.t-online.de" ein .


    Oder denke ich hier falsch ? Ich habe dann versucht das Zahlenpasswort für mein Emailcenter einzugeben ,das wird auch als falsch eingestuft ?

    Hallo Forum .


    Ich wurde vom Firfox-Forum hierher geschickt ;)
    Nachdem ich sehr enttäuscht von der Telekom bin was
    mein Emailkonto betrifft , möchte ich gerne das Thunderbird von
    Mozilla nutzen . Aber bevor ich den Schritt gehe möchte ich gerne im
    vorab einige Infos einholen.
    Der Spamfilter bei der Telekom ist wohl ein Witz , und seit Telekom das Emailprogramm an einen andere Gesellschaft
    verhökert hat , werden Fragen auch nicht mehr beantwortet . Täglich
    bekomme ich Mails von sehr dubiosen Mailadressen , mit allen Arten von
    Kreditverträgen , Versicherungen , Potenzmittel , letzte Mahnung ,und
    anderem Blödsinn . Alles kommt ungelesen in den Spam-Ordner um
    wenigstens zu versuchen das zu unterbinden . Aber schon einen Tag später
    ist der Spamordner leer und die Mails sind wieder im Posteingang .
    Hierzu möchte ich fragen ob das beim Thunderbird auch so ist

    Wie oder welche Möglichkeiten habe ich um solchen Spam erst garnicht ins Postfach zu bekommen

    Für ein paar Infos bin ich Euch sehr dankbar .





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:38.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 7
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Kasperski Internet Security
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):