Posts by FLX_

    Also bei mir funktioniert Mail-Abruf bei yahoo.de leider auch gerade nicht.

    Mein anderes Programm (clawsMails) führt dies auf einen Zertifikatsfehler (neues Zertifikat installiert, daraufhin fing das Problem an ...) auf dem Server zurück.

    Zugegeben, daß ist sehr unangenehm. Aber sicherlich werden die das irgendwann fixen. Hoffentlich :)

    also ich kann generell nur von "Briefpapier" in einem ursprünglich rein Text basierten Datentransmissionsprotokoll wie Email nur abraten.


    Bei mir macht man sich mit in HTML verstecktem, wichtigem Text keine Freunde, auch wenn ich kein Admin, IT-Wichtel oder ähnliches bin.

    Wichtige Informationen sollten gut sichtbar, einer adäquaten Anrede folgend vor der abschließenden Grußformel platziert sein. V.a. im akademischen Bereich hat sich prägnante Form erfolgreich etabliert.


    Aber wer mag, kann gerne in HTML programmieren und "Briefpapier" für seine Emailkorrespondenz selber herstellen/ runterladen/Addons dafür installieren und dann verwenden.

    Wer meint, mitteilenswürdige, wichtige Informationen mit HTML verschlüsseln und vor mir darin verstecken zu müssen, soll das gerne tun. Dann muß ich halt in der "Nur-Text"-Anzeige danach wühlen. Dauert dann eben was. Aber dann darf er auch keine sofortige Beantwortung dringlicher Korrespondenz erwarten.

    Javascript gespikte, angehängte PDFs darf er übrigens auch gern behalten. (auch wenn ich die zwar JS-Frei anzeigen kann ...)


    Bislang hab ich in den 20 Jahren trotz einiger Phishing-Mails nie die Seiten besucht und Geld fehl überwiesen und obgleich Trojaner/Viren angehängt waren keinen davon nach-heruntergeladen oder installiert.

    Text-Darstellung sei Dank.

    Nö, muß ja keiner verwenden. Ich kann aber nur sagen: Ist sehr effektiv.


    LG

    folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: Thunderbird 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): alle, u.a. GMX, yahoo


    Hi,


    ich wollte mal fragen, ob es irgendwie möglich ist, Thunderbird - wie bei pop3 - jeweils nu einzelne Konten zu kontaktieren ...
    ich habe nämlich mehrere Email Accounts und diese auch teilweise noch bei den gleichen Anbietern (GMX, yahoo, web.de, freenet, googlemail, etc.).
    [Diese Accounts sind aber nicht, um SPAM zu versenden, sondern angelegt, um diesen abzufangen, bzw. auch je nach verwendeten Zwecken zu trennen.
    Das macht sich aber irgendwie doof, wenn die mal in die Server Logs reinschauen und sehen: Ahh, da hat aber einer merhere Accounts.
    (Ich hab vergessen, ob das mehrmalige Anlegen in den AGB verboten ist ... )
    Klar, das sehen die auch, wenn man nacheinander abruft.
    Aber bei allen gleichzeitig (z.B. GMX 5 , web.de 3, yahoo 7 ... ) eingeloggt sein ...


    naja mit pop3 war das einfach möglich.
    Emails hier abrufen, emails dann da ...


    OK, bei IMAP geht das mit F5 ... ruft die neuen Mails ab. Aber der Login am Server findet doch früher statt .... und das gleich überall. ... wenn ich vom OFFline mode zum ONLINE wechsele, oder?


    Wie kann ich das bei Thunderbird, OHNE jedes Mal ein neues Profil anlegen, einrichten und später jedes Mal wechseln zu mössen?


    Geht sowas?
    gibt es da ein Addon?
    Oder ne Einstellung?


    Danke