Posts by Kevin_Forengast

    was nur wirklich komisch ist: dieser 'Mist' (damit meinst Du nur TB oder das ganze BS?) lief seit einigen Jahren schlicht und einfach problemlos.... Die Fehler die es seit neuestem verursacht, sind gerade mal 4 - 6 Wochen alt....

    Warum? ich denke TB portable soll auf ner externen SD-Karte laufen, und zwar ohne Probleme?? Warum wird unser Problem jetzt kleingeredet?
    Selbst mrb gibt an, daß TB von extern gestartet werden kann, sonst wär ja ne port. Vers. sinnlos....
    Daß die bei uns inst. Version womöglich doch keine port. ist, wäre ein Fehler, den wir schon fast auf die miserablen Sichtverhältnisse schieben möchten (2,5 dpt am Bildschirm, und dennoch ist alles zu klein, oder wenn vergrössert, dann hat man den Tunneleffekt)
    Also bisjetzt hat das nicht weitergeholfen

    Hallo, also es geht mir nicht um Ausbeute von Millisekunden in Geschwindigkeit, langsam ist halt langsam, wir sind ja auch nur 'zu Fuss' auf die Welt gekommen! ;-)
    Worauf es mir da viel eher ankommt ist, daß des Zeux einigermassen zuverlässig läuft.
    USB3 läuft auf unserem System nicht, da bräucht ich nen Adapter, und da hab ich je ehrlicherweise wenig Lust zu... (bitte nicht falsch verstehn!)


    >>> installiert sein soll
    das TB-Programm... also TB mit allen seinen Ordnern und mail accounts, etc pp


    vielen Dank & nachösterliche Grüsse

    ok soweit, aber wie ist das dann mit dieser sogenannten portable-vers.?
    kann man, wenns installiert ist, den ganzen Ordner mit TB-port. dann einfach in irgendsein anderes Verzeichnis (auch auf SD-Karte für den Unterwegs-Gebrauch) verschieben, um nach belieben zB auf anderen Rechnern mails abzurufen? oder wie ist das 'portabel' dann zu verstehen??
    vielen Dank schon mal für die erhellenden Infos!


    PS: von dem SD-Chip gibts übrigens jede Woche ein Back Up (mit Tray Back up) auf eine RAM-DVD, und was die Geeschwindigkeit betrifft, wir sind sowieso von der lahmen Sorte...

    Hallo Susanne,
    ehm, "riskante Art und Weise" ?? Daß ich den TB auf ner SD-Karte betreibe ???
    und wenn es ein Portabel ist, ist es dann nicht mehr/weniger riskant, oder wo übersehe ich das Risiko?
    Bitte klär mich (in kurzen Worten) auf, ein paar der 'komplizirten' Worter hab ich ja kurzlich ers gelernt 8-)
    dennoch ein schones Ostern,
    Gruezi!

    upps, bin ich noch im richtigen thread?
    ersmal vielen Dank für alle eure Beiträge, und spez. an den 'faulen Sack': dann simmer schon zu 2.! ;-)


    (mach ich genau so, die Zitat-funktion ist irgwie zu umständlich & sieht net so doll aus):
    >>> dauerhaft einen "losen" Datenträger einbinden willst, dann einmal einstecken (ob USB oder SD direkt am Gerät), dann den oben beschriebenen Weg der Vergabe eines Laufwerkbuchstaben begehen
    genau so wird das bei uns gehandhabt! der Chip steckt eigtl immer im gleichen Schacht und ist damit immer unter gleichem Lw-Buchstaben erreichbar.


    Also mein Verdacht war/ist, daß TB auch deswegen so lahm ist, weil vllt die Datentransfer-Rate des SD-Lesers (der HP-interne) nicht gerade die beste ist ?!
    Aber, was die Geschwindigkeit betrifft, kann ick mir dran gewöhnen (bist nicht das einzige Greisenhiern, boe ;-) ! Und wenn TB dann auch noch auf irgwelche ausgelagerten Files zugreifen muss ....?
    (und ausserdem kann ich hier an dieser Stelle mal ebend nur Sten Nadolny empfehlen: die Entdeckung der Langsamkeit!)


    TB haben wir nicht auf Bildschirm od. Menue verknüpft, aber im SD-Ordner hats ne Verknüpfung, und dort auf Eigenschaften, dann isses wohl doch kein portable.


    OK, dann steht da wohl eine Neuinstallation an, der ganze Zinnober scheint mir zu vertrackt, um das jetzt im einzelnen zurechtzuschrauben...


    trotzdem wäre es nat. zu bedenken, wwenn ma die ganzen Mail-Ordner (nein, die haben wir eh schon ausgelagert, die sollten auch auf der SD-Karte bleiben) installiert, und dann aber die alten accounts irgwie rüberkopieren könnte = soll heissen erhalten könnte... (den Schlunz neu einzurichten kostet widder schtunden!)


    >>> Du weißt aber was Du tust?
    soll ich ehrlich sein ?? bin da eher wie Sokrates ;-) !


    >>> Bei zwei unabhängigen Installationen nicht
    es sind 2 unabhängige Inst. einmal Waterfox (sic) und einmal TB ...


    >>> Wenn ich richtig verstanden habe, hast Du TB von Win7 aus auf eine SD installiert? Eine unglückliche Variante.
    ja genau! ist mir mittlerweile auch aufgegangen, aber damols war ich Neueinsteiger & kam von Outlook Expr. (das gute alte OE... seufz) da gab es noch für jeden Anwender nen eigenes Passwort, und so...


    Aber Ok, umsteigen auf Portable, mit möglichst wenig Arbeits-Aufwand (die ganzen 6 mail accountz, die werden halt gebraucht)


    Auch das mit den 'losen Datenträgern' möcht ich, soweits geht, ersma aussenvor lassen, da das Mail-Progie zunächst nur eins sein wird (nemli TB - und zwar zukünftig Portable), und die Möglichkeit vonnem anderen Rechner (dem, der jetzt als Glotze dient - kennt das jemand?) nur als Not-Option dienen soll, wenn ma alle Schtricke reissen, danmit ma schnell die Mails hat... Und dieses Prog sollte ebend sinnvollerweise auf einer SD-Karte stehen.


    Noch ein Wörtchen zu all den schwummernden Fachausdrücken (what the H. is 'Kairo' ? etwa nicht 'Ägypten' ??? oder 'boot strapping'): ich bin bekennender USER mit begrenzter Aufnahme-Fähigkeit und meine Schrauberkenntnisse begrenzen sich auf das eigen-reparierbare: also zB BS - nur Win - selber installieren, und aus Foren-beiträge erworbene Kenntnisse um Probs zu lösen, etc pp... und für manches (das ich kenne) fehlen mir einfach nur die Worte...


    Daher meine Bitte mit möglichst einfachen Begriffen und Ausdrücken zu schonglieren, ich bin ausserdem auch ein Anhänger von Ockham(s Messer)!
    Wenn Ihr allerdings mit Begriffen wie 'Panentheismus', 'apotropäisch' 'pareidolisches assozieren' oder gar 'Shaiva-Siddhanta' schleudern wollt, dann nur immer zu! ;-)


    SusiTux : klingst bo-ar-isch !/?


    joo, und nu vielen Dank ersma für die umfangreiche Oster-konversation, und immer schön eiersuchen! ist übrigens ursprünglich heidnischen Ursprüngs ;-)
    in diesem Sinne: entschleunigt euch, wenigstens an Oestern ;-)
    lG
    Kevin

    Quote from boe

    hast Du TB von Win7 aus auf eine SD installiert

    ja genau, aber wie gesagt, bin mir nicht ganz sicher, aber ich gleub, das war eh eine portable Vers. (kann man das noch irgwo erkennen ?)


    Quote from boe

    Löschen zum Programmende

    heisst vermutlich die entsprechende Einstellung im account-menue ?


    Quote from boe

    Kindprozesse?

    meinstest Du 'Kinderschuh'-Syndrom?




    ALso es wäre schon sehr hilfreich zu wissen, wie man diese mail-accounts mal sichern kann, wenn es zum System crash oder dergl. kommt, damit man das schnell wieder zur Hand hat, oder wenn das BS oder TB mal umziehen soll, und sowas...
    "32-bittige Version" meinst damit das BS?


    So wie das ausschaut, wird (wenn wir Pech haben) TB wohl oder übel nochmal neu installiert werden müssen, es gibt so einiges was ziemlich nervt, auch dieses merkwürdige 'Verdoppeln: wenn man in der Kopfleiste mit gedrückter (linker) Maustaste zieht, dann verdoppelt sich das TB-Fenster, ein völlig hirrniger Vorgang...


    Ja, und der Laufwerksbuchstabe ist nach Möglichkeit eh immer gleich, weil noch einige andere Progies auf immer das gleiche LW zugreifen müssen, daher darauf geachtet wird, aber ich glaube, es war sowieso eine port. Vers.


    Die Systemleistung wird sowieso standardmäßig mit Process Expl. und Taskmanager überwacht, haben auch schon gesehen daß die private Bytes bei 2 FF-Browsern mit insges. ca 20 -25 geöffneten tabs um die 1,1 GB liegen


    Die Frage wäre aber auch noch, ob die vom FF benötigte Systemleistung auch den TB beeinträchtigen kann (und umgekehrt) ??



    Den Link hab ich gerade gesehen - heisst das, daß diese Location

    Quote from mrb

    Documents and Settings\[user]\Application Data\Thunderbird\Profiles\default.

    auch die verschiedenen mail accounts beheimatet (derzeit etwa 6 accounts bei verschiedenen providern),
    die man sichern kann? könnte man die dann auch auf ein XP-System über tragen?


    vielen Dank euch allen!


    lG

    Hallo, vielen Dank für Deine Rückmeldung!
    Safe-Mode hatte ich jetzt noch seit So drin (seit Deiner Aw), und hatte inzwischen zweimal Absturz ("TB funzt nicht mehr ...") !! Also sowohl im Normalmodus als auch im Safemode!!
    Was kann das blos sein, ich krieg da noch nen Tobsuchtsanfall!! Vorzugsweise jeden Morgen nach Start aus Ruhemodus, da besonders oft...!


    Der Ram-Speicher hat derzeit 6 GB, dürfte also wohl fast nicht das Problem sein, oder ? (korrigiert mich) Gleichzeitig sind im Fire (eigtl. Water-)fox Browser ca 10 und in einem 2. ca 12 - 14 Tabs geöffnet, da fällt mir ein: hat die Anzahl geöffneter Firefox-Tabs Einfluss auf die Arbeits- und Tipp(-verarbeitungs-)geschwindigkeitz des TB??


    Desweiteren wäre fraglich, ob die SD-Installation (also auf SD-Karte im SD-Kartenleser des Rechners) des TB einen Einfluss auf diese Zicken haben könnte??? (bin mir gerade nicht mehr sicher ob das nicht eh die TB-mobil version war ?)


    Das mit dem Verdoppeln bin ich noch nicht richtig draufgekommen, wie das geht, aber vorzugsweise, so scheint mir, wenn klicken & ziehen (und festhalten?) in zu kurzen Abständen erfolgen, hatte ich zB mit Outlook Expr. oder Sylpheed auch noch nie !


    Wie kann ich denn eigtl. bei einer Neuinstallation verhindern, daß die ganzen Mail accounts verloren gehen, es sind ca 6 oder 7... ? Kann man diese accounts irgwie sichern, so wie das Outlook ging?



    lG



    Hallo allerseits,
    Seit neuestem kommt immer (häufiger) die Fehlermeldung, 'daß TB nicht mehr funktioniert'.
    Alle Plugins bzw Add-ons waren testweise alle schon mal deaktiviert, hilft aber nix!


    Ausserdem fällt auf, daß das Verschieben von Mails, Ordner öffnen, und dergleichen nach dem besagten Klick oder 'drag' eine gefühlte Ewigkeit dauert, speziell beim ersten Mal des Tages - im Verlauf gehts dann gelegentlich etwas besser....


    Dann fällt auch beim Schreiben von Mails auf, daß der Cursor trotz des Schreibvorgangs sich nicht weiterbewegt (also keine Buchstaben anzeigt), und dann erst nach einer Weile das Geschriebene sozusagen nachholt, dabei geht es zwar nur um Sekunden, aber auch das sind gefühlte Ewigkeiten!


    Desweiteren passiert es immer wieder, daß TB sich durch irgendswelche unbeabsichtigten und unnachvollziehbaren Aktionen plötzlich verdoppelt (man hat dann 2 Fenster offen, leicht versetzt - völlig widersinniger Hirnriss! (evtl wenn man gleichzeitig klickt und zieht ?)


    die Version dürfte ziemlich aktuell sein (38.6) und läuft auf einem W7 SP1 -BS. Das Programm ist allerdings auf einer SD-Karte (8 GB) in internem Card reader (HP Elitebook 2540P) installiert. Add-ons waren/sind Terminkalender (Lightning 4.0.6) und Lightning Toolbar Button (1.5.3) derzeit noch deaktiviert


    Kann da jemand helfen??



    vielen Dank,
    lG
    Kevin




    * Thunderbird-Version: 38.6
    * Betriebssystem + Version: W7 SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Arcor & Freenet
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): siehe FritzBox!
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox!