Beiträge von SpoFelix

    Mir ging es nicht darum, dass man absichtlich sowas machen kann, sondern eher das sowas jetzt ausversehen, durch die Nutzung von "Als neu bearbeiten", geschehen kann.


    Gemeldet ist der Bug schon. Hier der Link.


    Edit: Da dieses Problem ja scheinbar durch das neue Feature "Benutzerdefinierte Absenderadresse" hervorgerufen wird, gibt es eine Möglichkeit dieses Feature im Konfigurations-Editor zu deaktivieren?

    Vielen Dank graba :)


    Allerdings kann ich mir kaum Vorstellen, dass dies wie in dem Thread beschrieben ein Feature ist. Gerade in Firmen ist es doch brandgefährlich, wenn z.B. der Azubi plötzlich Mails im Namen der Geschäftsleitung versenden kann. Zumal ja wohl die wenigsten Empfänger extra nochmal im Quellcode nachlesen, ob der angezeigte Absender auch wirklich der "Richtige" ist.
    Ist eventuell irgendjemanden bekannt, wie man dieses Problem umgehen kann?

    Guten Tag,


    immer wenn ich die "Als neu bearbeiten"-Funktion benutze bei Mails, welche nicht ursprünglich von mir sind, wird in den Absender nicht meine Mail-Adresse, sondern die des Mail-Urhebers eingetragen.
    Dieses Problem tritt erst auf seitdem ich auf die Version 45.1 geupdatet habe. Zu vor hatte ich 38.* Hier wurde bei nutzen der "Als neu bearbeiten"-Funktion immer meine Mail-Adresse als Absender eingetragen.
    Hierbei besteht die Gefahr, Mails mit falschen Absender zu versehen, was Verwirrung bei den Empfängern verursachen kann.


    Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe :)