Beiträge von OnkelP

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo zusammen,

    seit dem Update auf 52.1.0 werden Adressen aus dem Thunderbird-Adressbuch beim schreiben einer neuen Mail nicht mehr automatisch vervollständigt.

    Das Adressbuch existiert noch und die Mailadressen sind auch alle noch da. Trotzdem werden die Adressen rot markiert, so wie das vorher nur bei neuen, nicht existierenden Adressen, der Fall war.

    Hat da jemand eine Lösung für mich?

    Hallo Mapenzi,


    vielen Dank für dieses ausführliche Workout. Es hat mir quasi das Leben gerettet, nachdem ich mangels Zeit erst einmal weiter gearbeitet habe und gestern der Supergau eingetreten ist und der komplette Jahresordner leer war.
    Genial und einfach erklärt!


    Dabei sind mir noch einige Kuriositäten aufgefallen. Durch meine ersten Rettungsversuche hatte ich mehrere Ordner mit langen Namen, die aber am Anfang gleich lauteten. (Wie z. B. "Name zweiter Name - 123" und z. B. "Name zweiter Name - 123de43fga")
    So hat Thunderbird die Maildatei in dem einen und die .msf Fatei in dem anderen Ordner abgespeichert, scheint also die beiden Ordner nicht richtig auseinander halten zu können. War mit an die 200 Unterordner eine Fleißarbeit, alles wieder an den richtigen Platz zu schieben.


    Außerdem habe ich Ordnernamen mit "&" gefunden, was Thunderbird scheinbar zugelassen hat, Windows 10 hat aber scheinbar Probleme damit.
    Beim Umbenennen eines großen Ordners mit vielen Unterordnern und langen Namen wurde ein neuer Ordner erzeugt, der aber nicht den kompletten Inhalt des alten Ordners enthielt.


    Jetzt läuft es wieder. Ich kann nur jedem empfehlen, möglichst kurze Ordnernamen ohne Leer- und Sonderzeichen zu vergeben und den Profilordner regelmäßig zu sichern.


    Wäre prima, wenn sich die Entwickler von Thunderbird mal dem Thema annehmen würden.


    LG OnkelP

    Hallo Mapenzi,


    vielen Dank für die Antwort. Die Frage ist, warum sich seit 2012 noch niemand in der Entwicklergemeinde der Sache angenommen hat. Schade.


    Ja Screenshots kann ich einstellen. Wie detailliert müssen sie sein? (weil es sich dabei ja auch um sensible Daten handelt)
    Kann ich aber auch nicht sofort, weil der Rechner im Büro steht.


    Gibt es irgendwo eine generelle Regel für die Benennung der Ordner, damit ich zumindest in Zukunft der Sache aus dem Weg gehen kann?


    Gruß OnkelP

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): verschiedene
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,
    ich habe leider noch nichts gefunden, was meinem Fehler entspricht, weshalb ich dringend eure Hilfe brauche.
    Ich habe eine umfangreiche lokale Ordnerstruktur. Eigentlich die optimale Ordnung, um alles schnell wiederzufinden. Insgesamt hat der Profilordner nun schon über 12 GB, ich kann aber auf das Meiste einfach nicht verzichten.
    Es ging damit los, dass in einem Ordner (Lokal/Ordner/Unterordner/Unterordner/) die Mails nicht mehr angezeigt wurden. "Reparieren" hat leider nichts gebracht. Im Profilordner war aber scheinbar noch alles da. Da der Name des übergeordneten Ordners verschiedene Sonderzeichen enthielt und dazu noch ziemlich lang war, habe ich versucht, den Ordner umzubenennen. Das hatte zur Folge, dass in diesem Ordner plötzlich gar keine Unterordner mehr vorhanden waren. Lokal ist einfach ein zweiter Ordner angelegt worden, der alte ist allerdings in der Ordnerstruktur von Thunderbird nicht mehr vorhanden.
    Jetzt meine eigentlichen Fragen:
    Wie kann ich die nicht angezeigten, jedoch im Profilordner vorhandenen Mails und Ordner im Thunderbird wieder sichtbar machen? Und wie vermeide ich, dass das wieder passiert?
    Warum gibt es die Probleme bei Ordnern vom letzten Jahr nicht?


    Wäre prima, wenn jemand dazu ein paar Antworten hätte.


    Gruß OnkelP