Posts by acvolker

    Das Hin- und Herprobieren schadet vielleicht mehr als es vermeintlich nutzt. Um keinen Schaden anzurichten, lasse ich es erst einmal wie es ist - das automatische Synchronisieren funktioniert ja. Vielleicht ist es ja auch ein Thunderbird-Fehler und da kann ich viel ausprobieren.

    Nachtrag:

    Aber ich habe einfach mal einen neuen Kalender eingerichtet. Und auch bei dem kann man nicht manuell synchronisieren. Also kann ich mir den Aufwand oben m.E. auch sparen.

    Die Kalender (iCalendar, ICS) liegen lokal auf dem Haupt-PC (z. B. file:///D:/EigeneDateien_VM/Sunbird/NHK). Dieser "Master-PC" kann Termine pflegen. Der Netz-PC greift nur lesend auf diese Kalender zu (z.B. file:///T:/NHK). Interessant ist, dass das Synchronisieren auch auf dem Haupt-PC nicht zur Verfügung steht.


    Nachtrag: Das automatische Synchronisieren gemäß der individuellen Kalendereinstellung (30 Minuten) funktioniert.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.8.0
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: 8.1
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): nein
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Ich habe heute das Update von Thunderbird eingespielt (kam von 68.x).


    Beim Kalender habe ich nun ein Problem: Die Schaltfläche "Synchronisieren" ist inaktiv.

    Zum Hintergrund: Ich greife von einem Netz-PC auf den Kalender zu (nur Leseberechtigung). Sowohl auf dem Haupt-PC (mit Schreibberechtigung) als auch auf dem Netz-PC ist diese Schaltfläche inaktiv. Dies hat zur Folge, dass ich auf dem Netz-PC keine Kalenderaktualisierungen mehr erhalte.


    Was mache ich falsch?


    Danke für die Hilfe.

    Hallo,


    es geht um das ursprünglich beschriebene Fehlerverhalten, also kein CalDav und kein Verschieben, sondern nur Kommentare:


    "- Serientermin Montag wöchentlich von 08.01.2018 bis 31.03.2021 => ohne Bemerkungen

    - in den Einzelterminen 16.04.2020, 23.04.2020 und 30.04.2020 habe ich Bemerkungen eingetragen

    - Nach Umstellung auf TB 78.2.2 wurde zwar der Serientermin, nicht jedoch die Einzelbemerkungen übernommen - oder ich sehe sie nicht, das habe ich allerdings erst mit Version 78.4.0 bemerkt"


    Vielen Dank!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.8.0
    • Lightning-Version: 68.8.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1 (64-bit)
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): nein
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    bei der Terminanzeige im Reiter Kalender ist mir aufgefallen, dass bei der Wochenansicht alle Terminblöcke um eine Stunde nach vorne angezeigt werden, obwohl die Uhrzeit im Termin selbst korrekt ist (auch die rote Linie ist um eine Stunde versetzt). Es handelt sich somit um ein rein optisches Problem.

    Erst mit der Synchronisierung ist auch die Anzeige korrekt, aber nach kurzer Zeit wieder verschoben (bis ich erneut manuell synchronisiert habe).

    Die Tagesansicht ist übrigens korrekt.


    Was mache ich falsch?


    Danke für die Unterstützung

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.2
    • Lightning-Version: 68.4.2.
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1. (64-bit)
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): nein
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Ich bin von Thunderbird 60.x. auf 68.4.2. umgestiegen.


    Bei den Aufgaben ist mir aufgefallen, dass der Filter bzw. die Suche bei der Auswahl "alle offenen Aufgaben" nicht funktioniert. Es tut sich garnichts.

    Wähle ich dagegen eine andere Ansicht wie "aktuelle Aufgaben" funktioniert dies einwandfrei, wenn ich einen Filter-/Suchbegriff eingegebe.


    Ist dieser Fehler bekannt?


    Danke für die Rückmeldung.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9 -> 68.x

    Ich nutze


    EditEmailSubject 2.1.1


    um nachträglich den Betreff zu ändern. Leider ist diese Version nicht kompatibel zu TB 68.x.


    Hat jemand schon eine Info vom Autor, wann ein Update geplant ist oder kann einen Ersatz empfehlen?`


    Danke


    Volker

    Angeblich hat der Autor die Version 3.3.1, in der der PDF-Fehler beseitigt sein soll, schon seit ein paar Tagen eingestellt. Leider ist die neue Version noch nicht von Mozilla freigegeben worden - daher wird nach wie vor noch die alte Version 3.3.0 angeboten.

    Hallo,


    ich habe den Fehler eingrenzen können: Er kommt, wenn die Abfrage nach der Komprimierung angezeigt wird und man diese durchführen lässt. Der eigentliche Vorgabe (Balkenanzeige) ist schnell vorbei, aber dann kommt er doch nicht zum Ende und die CPU-Belastung pendelt dauerhaft zwischen 10 und 30 %. Nur nach einem Neustart von TB "beruhigt" sich die CPU wieder. Das war früher bei TB 52.2. nicht so.


    Hat jemand eine Idee?


    Danke.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1. & Windows 7


    Seit dem Update auf die neueste Version ist mir aufgefallen, dass die CPU-Belastung nach einigen Stunden (nicht reproduzierbar!) auf 10 - 20% hochgeht und dort bleibt.


    Mir ist bekannt, dass TB alle paar Minuten mit der CPU-Last auf rd. 25 - 30 % hochgeht, aber sich danach gegen 0% bewegt, wenn es nicht benutzt wird. Dieses Phänomen ist neu.


    Es tritt bei 2 Rechner mit Windows 8.1. und Windows 7 unabhängig von einander auf. Auf dem Windows 7 Rechner sind keine weitere Addons installiert.

    Auch bei einem neuen Profil sowie im abgesicherten Modus tritt das Problem auf. Das Antivirus-Programm (auf einem Rechner Kaspersky, auf dem anderen f-secure) habe ich testweise deinstalliert. Auch ohne Änderung. Der Fehler tritt wiederholt auf, aber nicht unbedingt jeden Tag.


    Hat noch jemand diese Beobachtung gemacht, dass die CPU-Belastung nach einigen Stunden auf 10 - 20 % dauerhaft hochgeht und sich nicht mehr gegen null einpendelt?


    Danke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2
    • Lightning-Version: 5.4.5.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky


    Hallo,


    ich möchte regelmäßig mehrere Termine, die in jeweils einer ICS-Datei gespeichert sind, importieren. Geht dies?


    Danke,


    Volker

    Super, danke Feuerdrache. So hat es funktioniert.


    Ich hatte die Datei mit Drag und Drop in das Add-On-Fenster gezogen. Dann kam die Fehlermeldung. Deine Vorgehensweise hat funktioniert.