Posts by kernig


    * Thunderbird-Version: 38.5.0 (date gerade auf 38.5.1. up)
    * Betriebssystem + Version: Win7 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): gemischt
    Hallo und ein gutes neues Jahr noch!


    Wir bekommen einen neuen Rechner, soweit die gute Nachricht und ich räume den alten Rechner ein wenig auf. Profilordner von Thunderbird und Firefox habe ich komplett gesichert, soweit auch noch kein Problem.


    Dabei fiel mir aber auf, dass das TB-Profil riesig ist (irgendwas über 2GB) und ich würde es gern abspecken. Dazu möchte ich die älteren Jahrgänge der archivierten mails gern auf unserer NAS ablegen, nur so zur Sicherheit, mit 95% Wahrscheinlichkeit werde ich sie nie wieder anschauen :-). Für die spätere Löschung einzelner Jahrgänge würde ich die Jahre gern einzeln ablegen.


    Nun habe ich im Profilordner geschaut, und traue mich nicht weiter. Da gibt es ja im Ordner Mail>Archives jeweils Dateien für die Jahre. Aber dann ist da noch dieser Ordner Archives.sbd, voll mit vielen anderen Dingen.


    Kann ich da händisch was kopieren oder gibt es ein Add-On, das das übersichtlich und sicher für mich erledigt?


    Danke und Grüße
    Elke

    Hallo!
    Ein neuer Rechner hielt Einzug, mit Windows10.


    Auf dem alten mit Win7 finde ich den Profilordner und habe ihn auf USB-Stick und möchte ihn nun in Win10 einfügen. (Und da finde ich schon gar nicht die Ordner und Dateien wie in Win7)
    Wohin soll nun der Profilordner kopiert werden?


    Wäre für Hilfe dankbar.
    Elke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 64 Bit


    Hallo!
    Seit dem letzten Update nimmt TB das Passwort für die Synchronisation der google Kontakte nicht mehr an.
    Als Erweiterung dafür nutze ich schon ewig und problemlos Google Contacts 0.7.12.
    Nun habe ich gelesen, diese Erweiterung sei mit den neueren TB-Versionen evtl. nicht mehr kompatibel... Ist das so?


    Und welche Erweiterung funktioniert denn für den Synch der Google-Kontakte?


    Und eine Frage noch dazu für die Zukunft: Wie erfährt man denn normalerweise, dass eine Erweiterung nicht mehr kompatibel mit einem Update des TB ist oder nicht? Sollte da nicht eine Meldung erscheinen? Oder macht das jeder Erweiterungs-Programmierer anders?


    danke und Grüße
    Elke

    Hallo zusammen!
    Für Vorstandsinterne Verreins-Kommunikation per Mail suche ich eine Lösung.


    Bsp. Jemand hat eine Frage/ein Anliegen. Schickt eine Email an alle rum. Einzelne antworten - auch wieder an alle usw. Daraus entwickelt sich ein reges Email-Aufkommen, in dem ich regelmäßig den Überblick verliere. :-)


    Nun bin ich auf Newsgroups gestoßen, bin aber nicht sicher, ob die das können, was ich gern möchte:
    - Ansicht von "Gesprächen" in Baumstruktur
    - Bearbeitung/Abo mit TB
    - Plattformübergreifend
    - Weiterhin Empfangsmöglichkeit via Email und Web
    - muss geschlossen/privat möglich sein


    Google bietet ja mit seinen Groups auch sowas ähnliches an.


    Versteht jemand, was ich brauche und kann mir was dazu sagen?
    Danke
    Elke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Lightning-Version: aktuelle Version
    * Betriebssystem + Version: Win7 64bit


    Kurze Frage:
    Gibt es die Möglichkeit, z.b. sich wöchentlich wiederholende Termine für z.B. die Semesterferien zu pausieren?


    Danke und Grüße
    Elke

    Hallo!
    Und die Sache hat sich selbst geregelt. Ich hatte zwar den TB beendet, neue gestartet, den Rechner neu gestartet - alles ohne Erfolg.
    Aber heute morgen habe ich den Rechner hochgefahren - war alles wie es sein soll. (Nein, ich leide nicht an Halluzinationen)
    Es gab einen Ordner 2013 und ich konnte Mails archivieren.


    Da "hing" wohl irgendwas, evtl .hatte ich ich auch zu viel Kopier- und Archivierungsvorgänge gestartet/probiert.
    Also: Hat dich alles in Wohlgefallen aufgelöst. Vielleicht hilft das ja jemandem mit dem selben Problem.
    Danke für die Antwort.


    Elke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): gemischt
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):web, gmx. arcor


    Also ich habe mich heute mal mit dem Archiv beschäftigt, um den Posteingang aufzuräumen.
    Dabei entdeckte ich, dass TB einiges automatisch gemacht hat. z.B. Ordner erstellt mit 2014 und 2015 und dort je eine EMail abgelegt. Ich nehme an, ich bin mal auf ne Tastenkombination gekommen ,die das auslöst. Soweit kein Problem.


    2012 gibt es auch - mit vielen/allen entspr. Nachrichten drin. Kann mich nicht erinnern, möglicherweise habe ich da archiviert.


    Ein Problem habe ich nun mit 2013. Den Ordner gab es nicht, ich habe ihn angelegt, mit Rechtklick auf "Archiv" > neuer Unterordner. Konnte aber keine Mails dorthin verschieben (ja, in meiner Unbedarftheit wollte ich die Mails einfach markieren und verschieben. Ging nicht, d.h. keine Reaktion. Mehrere Mails markiert, archivieren geklickt, keine Reaktion.


    Dachte mir dann, vielleicht erstellt TB die Ordner lieber selbst. Habe ihn also gelöscht.


    Ich habe viel rumprobiert, inzwischen ist es so, dass beim Click auf archivieren die markierten Mails aus dem Posteingang verschwinden - ich weiß aber nicht wohin?
    Einen Ordner 2013 hat TB nicht angelegt. Versuche ich es nun selbst, bekomme ich die Meldung, dass ein Ordner namens 2013 schon existiert. Was nicht stimmt, kann ihn nirgends sehen. [Am Rande: Dafür habe ich gerade entdeckt, dass ich zwei Ordner "Entwürfe" habe :-)]


    Mag mir jemand helfen, das Durcheinander zu ordnen? Ich würde mich über Hilfe freuen.


    Grüße
    Elke

    Nunja, wenn unser Schnecken-DSL irgendwann in den nächsten 100 Jahren mal beschleunigt wird (nachdem dann jede Bimmelbahn mit WLAN versorgt ist) möchte ich meine privaten Familien-Kalenderdateien eigentlich gern auf die NAS legen (und den Blog und Fotos zum Teilen)... Aber vorerst lass ich die Finger davon, soviel Geduld hat niemand, die Ladezeiten abzuwarten :-)


    Die Ferientermine darf die Datenkrake gern wissen ;-)
    Und für die Vereinsorga ist das einfach am einfachsten - und die Termine ja sowieso öffentlich.


    Kann ich hier noch eine klitzekleine Frage anbringen, die einen eigenen Thread nicht wert ist und auch direkt nix mit Lightning zu tun hat? Google - Kalender zum Angucken kann ich auch Leuten freigeben, die kein Google-Konto haben. Zum Bearbeiten muss man in jedem Fall ein Konto bei Google anlegen?
    Die Google-Hilfe ist so verklausuliert und verhackstückelt, da finde ich diese einfache Info nicht.


    Danke
    Elke

    Oh mann, jetzt stand ich aber auf dem Schlauch, was Du meinst.
    Als ich es verstanden hatte, war es aber die Lösung - da muss man erstmal draufkommen. In diesem Sinne: Vielen 1000 Dank für die Blitzlösung!


    Ferien bis 2017 sind nun eingetragen. Bis 2018 hab ich das bestimmt wieder vergessen :-)


    Elke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Lightning + Googlekalender (ja/nein):ja
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Lightning-Version: 3.3.2
    * Betriebssystem + Version: Win7 64 Bit
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): ja, wieder ;-)


    Ich habe hier diverse Kalender. Nun habe ich einen neuen angelegt, mit Namen Ferienkalender. Auf Google erstellt und mit dem Provider importert. Aus dem Netz habe ich mir von Schulferien.org ics-Dateien runtergeladen und möchte die jetzt (mehrere Jahre in einen Kalender, deshalb über Lightning) importieren.


    Gehe also auf Termine und Aufgaben>Importieren>Dateiauswahlfenster, da suche ich meine Datei raus und bekommen ein "Kalender auswählen" - Fenster. Scrolle nach meinem Schulferien-Kalender und kann ihn aber nicht auswählen - alle anderen Kalender schon.


    Habe gerade noch zweiseitig getestet: Termin in Lightning eingetragen, taucht nach Synch in Google auf. Und umgekehrt auch.


    Ist bestimmt eine Kleinigkeit, ein Haken an der falschen Stelle, ich komm nicht dahinter und wäre für einen Tipp dankbar.


    Grüße
    Elke

    Moin!
    Entschuldige, habe ich jetzt nicht verstanden. Was genau? Einfach auf den neuen TB warten?
    Cookies löschen? Wo finde ich die denn in TB... mach mich mal auf die Suche.. Ok, Cookies gelöscht.


    Und tatsächlich: Abfrage ist weg.
    Danke dafür!


    [Erscheint nur noch für einen abonnierten öffentlichen Kalender aus einem andere Konto (das war aber vorher schon so, deshalb hatte ich den schon deaktiviert). Da muss ich aber extra nochmal ran]


    Grüße
    Elke

    * Lightning + Googlekalender (ja/nein): ja
    * Thunderbird-Version: 31.2.0
    * Lightning-Version: 3.3.1
    * Betriebssystem + Version: Win7 64Bit
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): kein Provider für Google-Calender


    Ich hatte vor einigen Wochen schonmal Probleme, da habe ich den Provider runtergeschmissen und meine Google-Kalender "zu Fuss" (mit https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/[Calender-ID]@group.calendar.google.com/events) angemeldet. Das hat auch funktioniert. Nun seit einigen Tagen wird bei jedem TB-Start wieder die Gmail-Anmeldungsdaten abgefragt. Sehr lästig, das sind acht Kalender aus 2 Google- Konten.


    Information am Rande: Parallel dazu nutze ich das "Google Calendar Agenda"-Widget auf meinem Win7-Desktop. Der zeigt auch seit ein paar Tagen eine Fehlermeldung (403: Forbidden) bei der Anmeldung. Weil das soweit ich das mitbekommen habe, gleichzeitig aufgetreten ist, nehme ich an, dass das zusammen hängt und Google da was geändert hat?


    Ehrlich gesagt, blicke ich nicht mehr so richtig durch. ?( Und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand konkret sagen könnte, was ich anders machen oder ausprobieren soll...
    Funktioniert der Provider für Google-Calender wieder?


    Danke und Grüße
    Elke

    Hi!
    Ich habe jetzt unendlich Zeit gebraucht, um meine Kalender neu und ohne Provider für Google-Kalender einzurichten (der geht mitnichten wieder, kann ich da nur sagen :( ).


    Also alles zu Fuss und einzeln. Ein paar Tipps für die, die da durch die Anleitung durch müssen und bei denen es hakt:


    - beim Kopieren der Kalender-ID von der Google-Seite kopiert man gern ein Leerzeichen mit. Darauf achten, das rauszulöschen. Ja und es wäre auch wichtig, das s von events mitzunehmen :-)
    - das mit primären und sekundären Kalendern hat mich auch völlig verwirrt. Es scheint so zu sein: Der erste eingerichtete kalender bei Google hat als ID automatisch die Gmail-Adresse statt der Zahlenkombination. Also nicht drum kümmern und die Kalender-ID einfach kopieren...


    Viel Erfolg
    Elke

    Quote from "edvoldi"

    Hallo Zusammen,
    ich weiß nicht wie Ihr an den Provider for Google 1.0 kommt?


    Also in meinem Fall über den "Lightning Nightly updater" :-)
    nach ein paar Mal Thunderbird-Neustart und geduldigem Wieder und wieder bei google anmelden (ich hab ne Menge-7- Kalender ) klappts aber wieder bei mir, wie es soll.


    Grüße
    Elke

    Hi zusammen!
    Auch ich wurde seit gestern immer wieder nach dem Gmail-Zugangsdaten gefragt.
    Erhalte heute immer wieder die selbe Fehlermeldung, Kalender werden nicht mehr angezeigt.
    Bin nicht sicher, ob das damit (http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=47&t=63846) zusammenhängt?


    Ich musste das ein paar Mal wiederholen - jetzt werden meine Kalender wieder angezeigt.
    Wie das nach dem Neustart aussieht, weiß ich noch nicht.


    Merkwürdig.


    Grüße
    Elke

    Hi nochmal!


    Ich habe nun nochmal in Google alle Kalender einzeln geöffnet und die Zeitzone auf was anderes und zurück auf Deutschland gestellt.
    Nochmal importiert - und jetzt stimmt die Zeit.


    Das muss irgendwo gehakt haben - zwischen unseren div. Mobilgeräten und Google-Konten.


    Na vielleicht hilft das anderen, die das selbe Problem haben.


    Grüße und danke!


    Elke