Posts by IncepTer

    Hallo Freunde,


    der Tipp von Mapenzi hat funktioniert; besten Dank dafür!


    slengfe : Das ist immer einfacher gesagt als getan. Denn der Anbieter des Mail-Servers ist ja auch der Domain-Anbieter. Und diese musste gewechselt werden, da es Streitigkeiten mit dem alten gab. Und ein internes Programm, mit welchen noch 1-2 Leute arbeiten, brauchen eben wieder diese Mail-Adressen. Deswegen sind die Mail-Daten gleich, bis eben auf die neuen Server-Einträge

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version: Win 7 Pro, aktuell
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): one.com
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Panda
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritte


    Hallo Freunde,


    durch einen schnellen Domaintransfer (es gab arge Probleme mit dem alten Anbieter), musste ich ja die Servereinstellungen vom alten Anbieter durch den neuen ersetzen.

    Ich dachte auch, dass er den Posteingang gleich lässt, da ja das Konto namentlich gleich ist. Es hat auch das alte Passwort wieder.

    Nun habe ich die Daten geändert und TB hat hat sofort die alten Mails "weg" geschoben und eben die neuen abgerufen. Also erst nach Eingabe der Daten waren die Mails weg, vorher (auch nach dem Umzug) war noch alles ok.


    Im Profilordner habe ich nun:


    mail.www.domain.de


    und darin:

    INBOX-1 mit knapp 2GB. Ich denke mal, das sind die alten Mails, oder? Wenn ja, wie bekomme ich die wieder in den Posteingang?


    Viele Grüße und Danke,


    IncepTer