Posts by Artorias

    • Version 52.5.2
    • Windows 10 Home
    • IMAP
    • T-Online
    • Kaspersky
    • Standart Windows Firewall
    • Router nicht bekannt


    Hallo,


    ich habe bei einem Kunden folgendes Problem.


    er hat da sein Posteingang voller Mails war unter Archiv ein Unterverzeichnis erstellt namens "Archiv II" und hat dort um die 550 Mails reingeschoben. Jetzt hat er angerufen und meinte das davon fast alle weg sind. Ich hab mir das ganze per Fernwartung angesehen und sah, das er zwei Unterordner hat, einmal "Archiv II" und "Archiv II.txt". Bei zweiterem habe ich mich schon gewundert, da ich nicht denke das er seinen Ordner mal so .txt in den namen packt.

    Im Archiv II sind 21 Mails die man auch lesen etc. kann.

    In Archiv II.txt sind nach angabe des Postfaches um die 500 drin, diese sind aber alle komplett ohne Betreff, Inhalt etc. Datum sagt sie wurden an dem Tag erstellt an dem er die Mails verschoben hat. Zeit past auf die Minute.

    Ich hab bereits versucht das Postfach .txt zu reparieren, ohne Veränderung. Wenn ich die Mails in einen anderen Ordner verschiebe erscheinen sie dort garnicht. Ich bin dann mal online bei t-online rein und habe geschaut was ich da sehe, und prompt ist mir aufgefallen das dieser .txt Ordner gar nicht existent ist, die Mails die ich jedoch verschoben habe und in Thunderbird nicht gesehen habe, tauchen nun auf. Ohne Betreff wieder aber mit dem Text "an mich und" (Steht in allen mails drin die ich verschiebe) Fragt mich nicht was der Typ da angestellt hat, jedenfalls, müssen wir irgendwie seine ganzen Mails wieder bekommen.


    Ich kenne mich mit Thunderbird an sich nicht wirklich aus, und hoffe das einer von euch auch nur die geringste Ahnung hat, was da schiefgegangen ist.


    Wenn ihr noch Infos braucht, einfach melden.