Posts by elifee

    Hallo mrb
    und vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort! :o)
    Ich hab alle Ordner überprüft, aber das untere Kästchen in Eigenschaften-->Allgemein war nirgends angeklickt.


    Hier zwei Deklarierungen aus Mails mit fehlerhaften Sonderzeichen:

    Code
    1. Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
    2. Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    Code
    1. Content-Type: text/plain; charset="Windows-1252"; format=flowed
    2. Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

    In den meisten Fällen ist die ISO-Textkodierung das Problem - da Unicode ja als Standard eingestellt ist.


    In meinem Gesendet-Ordner ist meine Mail so codiert:

    Code
    1. This is a multi-part message in MIME format.
    2. --------------6C1DEA124D08FBAC18319BE4
    3. Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
    4. Content-Transfer-Encoding: 8bit

    und Thunderbird zeigt die Sonderzeichen trotzdem nicht korrekt an.


    Den Haken bei "Wenn möglich Standardkodierung für Antworten verwenden" hab ich entfernt. :o) Danke für den Tipp!


    Viele Grüße und nochmals Dankeschön!
    Ich wäre echt froh, wenn ich das endlich in den Griff bekomme!


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home Version 1709
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de / eigene Domain
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern


    Hallo,
    Thunderbird zeigt in meinen Mails statt Sonderzeichen oft kryptischen Text. Über "Ansicht"->"Textkodierung" kann ich dann durch den Wechsel von Unicode und Westlich eine normale Ansicht herstellen.
    Problem: Selbst wenn die Kodierung z.B. Unicode ist und Unicode ausgewählt war muss ich die Einstellung teilweise nochmals anklicken, um alle Zeichen korrekt angezeigt zu bekommen. Sogar bei von mir mit Thunderbird selbst erstellten Mails, zeigt er beim Aufruf im "Gesendet"-Ordner teils die Zeichen nicht korrekt an, außer ich ändere wieder die Textkodierung. Gibt es keine Möglichkeit zur automatischen Erkennung oder hab ich irgendwas falsch eingestellt? Beim Menüpunkt "Ansicht"->"Textkodierung"->"Automatisch bestimmen" kann ich nur Japanisch, Ukrainisch oder Russisch auswählen.
    Abgesehen davon, dass es nervig ist, ständig für die richtige Ansicht die Textkodierung anzupassen, hilft das leider auch nicht beim Drucken, da selbst nach der Änderung der Textkodierung - und dadurch korrekter Anzeige - immernoch die falschen Zeichen gedruckt werden. ?(
    Falls jemand eine Idee/Hilfe für mich hat, wäre ich unheimlich dankbar! <3