Posts by mike122

    Abschließend: Vermutlich hatte ich die inbox-Datei des POP3-Kontos ausgelagert und dies vergessen und daher beim Neuaufsetzen des Systems nicht mit berücksichtigt. Die Datei ist also verloren.


    Trotzdem vielen vielen Dank an Mapenzi und Thunder für euer Engagement!

    ...

    Was befindet sich im Ordner, der mit "fa..." beginnt und im Ordner Thunderbird liegt? Gibt es ein Backup davon von vor dem Rücksetzen des Laptops?

    ...


    Ich ging davon aus, dass mir der n1otpkol.default-Ordner als Backup reicht. Den habe ich auch noch auf der externen.


    C:\Users\mike\AppData\Roaming\Thunderbird\fa.......\Trash.sbd\Deleted_emails_1

    Hi Thunder,

    da bin ich jetzt leicht verwirrt. Das hatte ich doch im letzten Post gesendet: C:\Users\Mike\AppData\Roaming\Thunderbird\xxxxx


    Der Pfad geht also auf den ersten Blick zu keinem pop3.web-ähnlichen Ordner. Die xxxxxx stehen für den Namen meiner

    Mailadresse. Im Pfad enthalten ist übrigens lediglich der Ordner "thrash.sbd"


    Soll ich den Schritt aus deinem letzten Absatz dennoch durchführen?

    So, jetzt finde ich endlich Zeit zu Antworten.


    Im Mail-Ordner befinden sich 4 weitere Ordner. Einer davon pop3.web.de.

    Es befinden sich im pop3.web.de 4 Dateien. inbox, inbox.msf, trash und trash.msf. Alle zuletzt 2009 modifiziert.


    Ein weiterer Ordner heißt pop3.web-1.de, der ist allerdings leer.


    Zu deinem letzten Absatz: C:\Users\Mike\AppData\Roaming\Thunderbird\xxxxx


    Vielen Dank!

    Mike

    Erstmal danke für eure Antworten.

    Leider hast du nicht berichtet, was genau sich ereignet hat, nachdem du das neue Profil "Default User" erstellt, mit deinen alten Profilordner n1otpkol.default verknüpft und dann Thunderbird gestartet hast.

    Hat TB sofort deine alten Konten angezeigt oder musstest du sie erst neu erstellen?


    Es gibt theoretisch eine Erklärung für den Misserfolg: du hattest versehentlich nicht den Profilordner in ...\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\... gesichert, sondern den Thunderbird Cache in ...\AppData\Local\Thunderbird\Profiles\....


    Was ich bei der Installation genau alles gemacht habe weiß ich leider gar nicht mehr so genau. Den local (statt roaming) Ordner würde ich mal ausschließen, da habe ich mit SIcherheit den Roaming-Ordner genommen.


    Thunder: nein, die Konten habe ich nicht alle neu eingerichtet.


    Was die Auslagerung betrifft, so kann ich das leider nicht ausschließen, auch wenn ich es für unwahrscheinlich halte. Ist aber schon sehr lange her. Prüfen können wir das jetzt wohl nicht mehr.


    Daran, dass Thunderbird jetzt in der englischen stat der deutschen Version installiert ist kann es nicht liegen oder? Das könnte ich am WOchenende vielleicht nochmal prüfen ob es damit zusammenhängt. In dem Zuge kann ich meine Vorgehensweise auch nochmal dokumentieren.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.7.
    • Betriebssystem + Version: WIn10
    • Kontenart (POP / IMAP): beides
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmail, hotmail + web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: vorher avira, jetzt: win10
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): win10


    Hallo zusammen,


    vielleicht mögt ihr mir helfen. Ich habe meinen Laptop zurückgesetzt, wie man das bei Win 10 eben so machen kann. Dazu habe ich meine Thunderbird-Daten gesichert, indem ich den Profilordner (n1otpkol.default) auf eine externe FP kopiert habe. Nach dem Zurücksetzen,der Neuinstallation und der Implementierung von n1otpkol.default-Ordner sind beim POP Server (web.de) alle Emails verschwunden, im Postfach Web.de online ist auch nichts mehr (das war vermutlich schon vorher so).

    Die anderen beiden IMAP-Konten sind vollständig.


    Hat jemand eine Ahnung was da schief gelaufen ist? Den Ordner n1otpkol.default hätte ich noch auf der Externen gesichert.


    Viele Grüße

    Mike