Beiträge von Aladin99

    Hallo

    kann mir noch jemand weiterhelfen?


    Ich hatte jetzt einmal die Index .msf Datei aus TB reparieren lassen. Danach war aber die INBOX Datei weg. Ist das so weil die Index Datei ja anzeigt dass keine Mails vorhanden sind? Ich habe ja noch die Datensicherung! Öffnen lässt sich die Datei aber auch nicht mit Notepad++ . Soll ich das AddIn RECOVER DELETED MESSAGES verwenden oderwelcher Editor kann die Datei lesen?


    Danke und Viele Grüße

    Hallo,

    besten Dank für die Ausführungen. Ist alles soweit richtig und trifft den Kern der Sache. Aber ich will eigentlich nur alle Mails als Sicherheit noch haben und mit Suchen finde schon rechteinfach wonach ich suche, wenn die Mails alle im Eingangsordner liegen (sofern die Mails noch vorhanden wären).

    Ich hatte jetzt einmal die Index .msf Datei aus TB reparieren lassen. Danach war aber die INBOX Datei weg. Ist das so weil die Index Datei ja anzeigt dass keine Mails vorhanden sind? Ich habe ja noch die Datensicherung! Öffnen lässt sich die Datei aber auch nicht mit Notepad++ . Soll ich das AddIn RECOVER DELETED MESSAGES verwenden oderwelcher Editor kann die Datei lesen?

    Danke und Viele Grüße

    Hallo Drachen,

    genau das ist der Punkt wo ich hin wollte und Hilfe benötige. Das mit T-online ist mir alles bekannt (Die Einstelungen bei T-online stehen alle auf "nie löschen" ausser Papierkorb), trotzdem sind die Mails weg und das nicht zum ersten male bei t-Online) Leider hatte ich TB wohl nicht richtig konfiguriert für die Verwendung als Datensicherung.

    also jetzt zum eigentlichen Problem:

    Die Datei INBOX mit über 11 GB habe ich gefunden und gesichert. Aber wie kann ich die öffnen und ggf. bearbeiten? Werden eigentlich die Mails vollständig in TB heruntergeladen und gespeichert oder nur die Betreffzeile etc.?

    Besten Dank

    Hallo Drachen,

    danke für Deine Hilfe. Das ist ja alles richtig.

    Ich hatte aber vor Monaten alle 14000 Mails mal einen ganzen Tag lang nach Thunderbird über IMAP runtergeladen zur Datensicherung. Das sind über 10 GB, die sind auch nich auf der Festplatte. Zumindest ein grosser Teil davon denke ich. Dass bei T-Online alle E-Mails die älter als 3 Monate waren gelöscht wurden hat nichts mit TB zu tun sondern ist ein Problem mit T-Online. Vermutlich haben die mal Mail &Cloud M auf kostenfreies Postfach kurzzeitig umgestellt und da waren halt alle alten Mails weg, weil die dann nur 3 Monate gespeichert werden . Genau für so einen fall hatte ich mir TB Datebsicherung gemacht.

    Nur wie kome ich daran? Wie kan ich die dateinen unter dem Profil einsehen oder öffnen. TB denkt ja vermutlich die sollen alle gelöscht werden weil die im T-Online Postfach ja nicht mehr waren. Mein Fehler war dass TB sich Online mit dem T-Online Postfach verbunden hat, vorher waren die Mails ja Offline als Datensicherung verfügbar

    Ich danke Dir für Deine Unterstützung

    Hallo Drachen,

    ja hst recht. Bin auvch noch neu hier. Die benötigten angaben folgende.Thunderbird-Version: 25.5.0

    Betriebssystem + Version: Windoows XP
    Kontenart: IMAP

    Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-Online

    Es ist ein 2. Postfach mit alten E-Mails. Eigentlich nur ein Archiv. Ca. 14.000 E->Mails waren im Eingangspostfach von T-Online. Da habe auch zuesrt per Brwser reingeschaut und alle Mails älter als januar 2018 waren weg und auch niucht im Papierkorb. Dann wollte ich üner TB die Mails abrufen. Das war eigentlich nur als datensicherung gedacht und wurde seit Monmate nicnt mehr genutzt. Ich hatte auch kurz die Anzahl der 14000 im TB gesehen. Dann hat der sich wohl sychronisiert und die E-mails unsichtbar gemacht oder gelöscht? Bin dann sofort mit TB Offline gegangen. Ich denke bzw. hoffe nur TB hat in der kurzen Zeit nicht alle 14000 Mails löschen können. Die sind doch ggf noch irgendwie auf der Festplatte. Wer kann kr da helfen

    Danke

    Hallo graba,

    Danke. Ja das ist mir schon bekannt. Ich habe auch Mail und Cloud M. da solte gar nichts gelöscht werden. Ist aber trotzdem passirt bei der Telekom. Sind die Mails noch irgendwie in TB verfügbar. Ich bin da echt hilfos. Hatte TB auch nur zur Datenbsicherung verwendet. War ja nur kurz Online mit T-Online. führt das bereits zur löschung der Mails in TB?

    Besten Dank

    Hallo,

    bei t-online wurden alle meine E-Mails die älter als Januar 2018 sind im Eingangspostfach gelöscht. Ich habe dann TB gestartet und konnte noch kurz die Anzahl meiner E-mails sehen (>14.000) Anschliessend waren aber auch diese verschwunden. Synchronisiert sich TB automatisch mit T-Online und wie kann ich die Mails wieder herstellen? Ich bin jetzt ziemlich verzweifelt und würde mich über Hilfe freuenm. Vewende IMAP und hae sofort Internetverbindung gekappt. Auf dem rechner sind im Profil Ordnerr INBOS auch nich grosse Dateien im GB Bereich. Da müssten doch die Mails auch drin sein hoffe ich.

    Besten Dank

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben: