Posts by Speed Pete

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): diverse, vor allem "Webspace4all"
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET NOD32
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): COMODO
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz 7390


    Hallo zusammen,


    seit einigen Tagen bin ich auf IMAP umgestiegen und glzeitgkeich auch auf Thunderbird - also ein Neuling 8|. So weit läuft alles gut, aber beim Thema Spam blicke ich noch nicht ganz durch. Google hilft mir auch nciht so recht weiter.


    Erstmal hat Thunderbird ja "seinen" Junkfilter. Das verstehe ich so weit :thumbsup:. Meine wichtigsten Mailkonten laufen über den Provider meiner Homepage. Der schreibt, dass auf sineen Servern "Spamassassin" läuft und der sich sogar per Thunderbird trainieren lässt. Man muss dazu nur Spam-Mails in den Ordner "SPAM" schieben (und umgekehrt).


    Mein Problem ist nun: welcher Ordner ist der richtige? "Spam" oder "Junk"? Thunderbird nutzt von sich aus "Junk", der bei mir auch ein entsprechendes Symbol hat. Einen Ordner "Spam" gibt es auch, aber der hat ein neutrales Ordnersymbol. Wohin also nun mit dem Spam?


    Wie ist das überhaupt: haben diese Ordner eine Art Falg, was anziegt, dass dort Spam liegt, oder geht es einfach nur nach dem Namen?


    Und zu guter letzt: haltet ihr es überhaupt für sinnvoll sowohl den Server/Spamassassin also auch das in Thunderbird eingebaute System zu verwenden?



    Schon mal ganz lieben Dank für eure Hilfe,


    Pete