Posts by Matukel

    • Thunderbird-Version: 60.3.0 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 (64-Bit)
    • Kontenart: IMAP
    • Postfachanbieter: WEB
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Norton Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern
    • direkter Anschluss über LAN-Kabel an Fritz WLAN Repeater 1750E (aktuellste Version)
    • Fritz Box 6490 Cable (aktuellste Version)

    Hallo zusammen,


    ich bin neu hier im Forum und hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich habe mich hier im Forum bereits durch mehrere Threads gelesen, jedoch lässt sich das Problem nicht lösen.

    Ich benutze Thunderbird schon sehr vielen Jahren mit mal mehr oder wenigen Problemen, die ich aber selbst gelöst bekommen habe.


    Der Email-Empfang und Versand lief früher Reibungsfrei auch mit Dateianhang. Nun bin ich vor kurzem umgezogen und habe dadurch einen neuen Internetzugang und auch eine neue Fritzbox. Die kompletten Thunderbird Einstellungen sind noch die aus der alten Wohnung, wo alles ohne Probleme funktionierte.

    Der Empfang von Mails ist immer noch Problemlos, auch mit Dateianhang. Das Versenden klappt ohne Dateianhang und mit Dateianhang unter 200kb auch unproblematisch. Aber eine Datei mit 230kb versendet es schon nicht mehr und und gibt folgenden Fehler:

    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.

    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.web.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals."


    Ich habe bereits

    1. Norton vollständig deaktiviert,

    2. die Verbindungssicherheit des SMTP-Servers über die Konteneinstellungen variiert, leider ohne Erfolg.

    Mein bisheriger Standard ist: Postausgangsserver: SMTP - smtp.web.de - Port 993 - Verbindungssicherheit: STARTTLS - Authentifizierung: Passwort, normal


    Ich habe aber gar keine Probleme mit meinem Gmail-Konto, dort ist die gleiche Server-Einstellung hinterlegt.


    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen und sage vorab schon mal lieben Dank!


    Viele Grüße, Franzi