Posts by RalphP

    Hallo Allerseits.

    Update zum Thema: seit gestern liegt VDSL mit "50 MBit down/14 MBit up" an ... und siehe da: Kein Problem mehr!

    Gerade eben E-Mail mit 22 MB rausgeschickt ... keine Fehlermeldung, kein Gemecker.


    Also meiner Meinung nach wars ein Problem bei 1&1/IONOS in Kombi mit langsamer DSL-Leitung ...


    Wünsche allseits stressfreies Mailen ;)


    Gruß

    Ralph

    Hallo Marcus,


    sorry für die späte Antwort und "Danke" für Deine Rückmeldung.


    Ich hab das mit dem Account löschen und neu anlegen schon gemacht (nicht nur einmal ;). Hilft nichts.

    Ebenso hab ich verschiedene Mailprogramme ausprobiert. Ursprünglich verwendete ich Apple-Mail und war damit auch seit 7 Jahren sehr zufrieden. Seit Ende November/Anfang Dezember wurden dann auf einmal MANCHE Mails mit Anhängen nicht mehr gesendet - aber OHNE irgendeinen Hinweis. Das war durchaus problematisch (Firmenaccounts!), bis ich dann drauf gekommen bin und nach vielen erfolglosen Versuchen zu Thunderbird wechselte. TB sendet zumindest alle Mails mit Anhängen und bringt dann nur die Meldung, daß die Kopie nicht auf dem Server abgelegt, aber trotzdem gesendet wurde.


    Das Sendeverhalten ist bei mir ebenfalls exakt so, wie Du es beschreibst ("Was mir auch aufgefallen ist (im Statusfenster mit dem Fortschrittsbalken beim Versenden der Mail): erst wird die Mail gesendet, der Balken geht von 0 auf 100 %. Dann fängt der Balken bei 0 % an, um die Mail im Ordner „Gesendet“ zu speichern. Das wird komischerweise auch bis 100 % abgeschlossen! Danach startet der Balken aber erneut bei 0 % und hier bricht der Vorgang dann mit dem o.g. Fehler bei ca. 40-60 % ab.").


    Ich komme nach vielen Versuchen zum gleichen Schluss wie Du: es liegt an irgendeiner Servereinstellung die bei der Umstellung auf Ionos gemacht wurden und von denen der "normale" Supportmitarbeiter nichts weis (hatte auch Kontakt).

    Die Mailprogramme kommen damit anscheinend unterschiedlich klar (Apple Mail spinnt inzwischen nach so einer, nicht zu sendenden Mail, dann komplett und macht dubiose Dinge). Ich hab mir sogar extra "Airmail 3" gekauft, in der Hoffnung, dass es damit klappt. Sendeverhalten war aber genauso wie bei Apple Mail. Also auch wieder runter damit ...


    Deine Erfahrungen mit der besseren/schnelleren Leitung lassen mich hoffen – ich bekomme voraussichtlich in 2-3 Wochen eine 50.000er Leitung (hab aktuell eine 16.000er über Vodafone)... vielleicht klappt es dann auch wieder Apple Mail ;).

    Ich werde berichten.

    Dank und Gruß

    Ralph