Posts by sonnenschein112002

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap und Pop
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7390


    Hallo,

    vor ein paar Tagen habe ich Thunderbird das Update auf 52.5.0 gemacht. Heute nun stelle ich fest, dass ich seither nicht mehr direkt aus Word und Excel senden kann.

    Der Button ist zwar vorhanden aber wenn ich draufklicke erhalte ich folgende Meldungen:


    Excel: Allgemeiner E-Mail-Fehler. Beenden Sie Microsoft Office Excel, starten Sie Ihr E-Mail-System erneut, und versuchen Sie es noch einmal.


    Word: Anmeldung fehlgeschlagen. Melden Sie sich an Microsoft Exchange an, um auf Ihr Adressbuch zuzugreifen.

    Fehlercode: "Undefinierter Fehler".


    Wenn ich Word dann schließen möchte kommt folgendes Fenster:

    Es ist kein standardmäßiger E-Mail-Client vorhanden, oder der aktuelle E-Mail-Client kann die Messaginganforderung nicht erfüllen. Führen Sie Microsoft Office Outlook aus und legen Sie Outlook als standardmäßigen E-Mail-Client fest.


    In "Standardprogramme" ist Thunderbird aber als standardmäßiger E-Mail-Client hinterlegt.

    Es wurde auch sonst nirgends nichts verändert.


    In der Registry ist folgendes hinterlegt:




    Kann mir jemand helfen? Im voraus besten Dank.


    LG

    Tina

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7390


    Hallo zusammen,
    ich habe 2 Imap-Konten von/bei GMX. Bei beiden Konten sind die Einstellungen identisch. Bei einem der beiden Konten werden in regelmässigen Abständen die gesendeten Mails nicht mehr alle angezeigt. Soll heißen: Beim einen Konto sehe ich noch die gesendeten Mails von 2011 und beim 2. Konto nur noch bis zum 17.5.2016.
    Auf GMX ist bei beiden Konten folgendes eingestellt:




    Ich finde weder bei GMX noch im Thunderbird irgend einen Unterschied. Aber es ist blöd, wenn die gesendeten Mails nur noch einen Monat in der Vergangenheit angezeigt werden. Weiß jemand woran das liegt bzw. wo ich etwas einstellen/ändern muss?
    Gibt es evtl. die Möglichkeit, die gesendeten Mails iwie aus dem Profilordner nochmals einzuspielen?
    Für Eure Hilfe im voraus besten Dank.


    LG
    Tina

    Hallo Feuerdrache,


    ich hatte ja nach dem ersten Update von Avast auf Dein Anraten hin im Dateisystemschutz den Profilordner als Ausnahme eingetragen und den Mailschutz an sich auf "Aus" gestellt.
    Hab ich das was vergessen oder falsch gemacht? Ich hab jetzt im Dateisystemschutz den Profilordner nochmals als Ausnahme eingetragen und wenn ich dann versenden möchte erhalte ich eine SMTP-Fehlermeldung, ich soll meine Kontoeinstellungen prüfen.


    Gruß
    Tina

    Hallo Feuerdrache,


    könnte sein. Aber nachdem ich Thunderbird ja komplett vom Scannen ausgeschlossen habe eher unwahrscheinlich.
    Das Problem ist aber dennoch gelöst. Nachdem gestern Abend ein Update von Avast verfügbar war und ich dieses installiert habe läuft alles wieder ohne Probleme.
    Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe.


    Gruß
    Tina

    Hallo Feuerdrache,


    habe jetzt sowohl den Thunderbird-Profilordner als auch den kompletten Thunderbird im Virenscanner ausgeschlossen. Das Problem besteht nach wie vor.
    Und wie in der Überschrift schon erwähnt: Das Problem besteht erst seit dem letzten Avast-Update. Vorher lief - mit den gleichen Einstellungen - alles ohne Probleme.


    Gruß
    Tina

    Hallo Feuerdrache,


    das ist soweit ja auch in Ordnung. Allerdings ist Avast unter "Aktiver Schutz" in 3 Abteilungen aufgeteilt:
    1. Dateisystem-Schutz
    2. Mail-Schutz
    3. Web-Schutz


    Und wenn ich Dich jetzt richtig verstehe, dann greifen die Optionen unter Dateisystem-Schutz auch auf das Mailprogramm zu? Oder steh` ich auf dem Schlauch? Denn unter Mail-Schutz kann ich einstellen was ich will (selbst sogar Deaktivieren) dann funktioniert es einfach nicht und ich kann keine Mails versenden.


    Gruß
    Tina

    Hallo Feuerdrache,


    vielen Dank für den Link. Ist sehr interessant und sicher werde ich auch das ein oder andere verwerten können. Leider hilft mir das aber mit meinem Problem nicht weiter.
    Allerdings konnte ich jetzt noch etwas einschränken. Wenn ich nun den Dateisystem-Schutz aktiv lasse und "beim Schreiben prüfen" das Häkchen bei "Datei beim Schreiben prüfen" rausnehme dann geht es wieder.
    Also das muss irgend ein anderes Problem sein.


    Gruß Tina

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Windows XP
    * Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystemintern


    Guten Morgen zusammen,
    seit dem letzten Update von Avast kann ich keine Mails mehr versenden. Ich erhalte folgende Fehlermeldung:


    Es ist ein Problem beim Einfügen der Datei file:///C:/DOKUME~1/Tina/LOKALE~1/Temp/nsemail.html in die Nachricht aufgetreten. Wollen Sie das Speichern der Nachricht ohne diese Datei fortsetzen?


    Es ist noch nicht einmal eine Datei angehängt. Nun habe ich hier in einem anderen Posting gelesen, dass in den Avast-Einstellungen im Mailschutz was geändert werden muss/soll. Das hilft bei mir nicht.
    Wenn ich den Dateisystem-Schutz ganz ausschalte, dann gehen meine Mails wieder raus (egal ob mit oder ohne Anhang). Aber das kann ja nicht Sinn und Zweck sein. Hat jemand eine Ahnung wo das Problem genau liegt oder wird es evtl. mit dem nächsten Update behoben?
    Bin für jede Antwort dankbar.


    (Und zum Thema XP: In 3 Wochen (Urlaub) gibts ein neues BS).


    LG
    Tina

    Hallo,
    ja, das mit dem Server habe ich verstanden, sonst wären diese 109 Mails ja auch nicht da. :redface:
    Die Einstellungen im TB sind die, die im Screenshot oben zu sehen sind. Und da steht doch:
    "Alte Nachrichten endgültig löschen um Speicherplatz freizugeben - sowohl lokale Kopien als auch auf dem Imap-Server".
    Da ich die Einstellungen des Kontos verwende und da das Häkchen bei KEINE drin ist dürften auch keine Mails automatisch gelöscht werden.
    Dass sie manuell gelöscht wurden kann ich definitiv ausschließen. Ich bin absolut ratlos. :(


    Gruß
    Tina

    Hallo,


    ja, ich habe die Einstellungen auf dem Server überprüft (siehe die Grafiken oben). Sowohl die Einstellungen auf dem Server als auch bei TB sind bei beiden Konten absolut identisch.
    Und: Es betrifft NICHT den Posteingang sondern die GESENDETEN Mails.


    Gruß
    Tina

    Hallo,
    vielen Dank für Deine Antwort. Das mit dem Recover Deleted Messages funktioniert leider nicht.
    Was mir aber nicht klar ist: Wenn die Mails doch über TB rausgegangen sind werden sie (in meinem Fall bei GMX) auf dem Server von GMX im Postausgang bzw. Gesendete Nachrichten doch sowieso nicht angezeigt.


    Bei TB habe ich folgendes eingestellt:



    Bei GMX sieht es wie folgt aus:



    Auch im Ordner "SENT" - es sind 109 Mails drin endet der Zeitraum beim 17.04.2014. Alle Mails davor sind einfach weg.



    Also dürften keine älteren gesendeten Mails verschwinden.
    Ich habe noch ein 2. Imap-Konto bei dem sind im Ordner gesendet noch Mails aus 2008 vorhanden. Alle Einstellungen (auch bei GMX) sind bei beiden Konten identisch. Also woran kann es liegen? Einen Verdacht habe ich noch: Das Konto bei dem die gesendeten Mails verschwinden ist das Konto meines Mannes. Der ist extrem faul und löscht die Mails im Post EINGANG nie. Da sind im Moment 1794 drin. Vielleicht liegt es daran?


    Gruß
    Tina

    Thunderbird-Version: 11
    Betriebssystem + Version: Win XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX


    Hallo zusammen,
    ich muss mich heute nochmals melden da ich das Problem mit den gesendeten Mails nicht in den Griff bekomme. D. h.:
    Gesendete Mails (aus TB versendet) werden zwar im "Gesendet-Ordner" gespeichert, wenn ich aber z. B. eine gesendete Mail von Januar d. J. nochmals benötige ist diese einfach nicht mehr da. Es sind nur noch gesendete Mails ab April d. J. ersichtlich. Alles andere vor April ist weg. Wo sind sie hin und kann man diese irgendwie über den Profilordner wieder herstellen?


    Im voraus vielen Dank für Eure Hilfe .


    Tina

    Thunderbird-Version: 11
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Guten Morgen zusammen,


    habe ein kleines, aber nervendes Problem. Habe mehrere Konten eingerichtet (Imap, Pop) und das Phänomen, dass nur bei einem Konto (GMX, Imap) beim Starten des TB der Scrollbalken immer ganz unten ist. TB ist so eingerichtet, dass das neueste Datum oben ist, aber der Scrollbalken ist beim Starten immer unten und somit auch die älteste Mail markiert. War vorher noch nie so. Wie kann ich das ändern?
    Und dann habe ich noch festgestellt, das TB - auch nur bei diesem Konto - nach einer gewissen Zeit nicht mehr alle gesendeten Mails anzeigt. Aktuell z. B. nur noch die ab 01.08.13. Alle vorherigen gesendeten Mails werden einfach nicht mehr angezeigt.


    Vielen Dank im voraus.


    Gruß
    Tina