Posts by wodipo

    Ein dickes Dankeschön an Mapenzi.

    Es hat geklappt.

    Wenn man TB so gut überschaut wie er, ist es "eigentlich ganz einfach".


    Ich habe den Ordner in "Chiemgau Ablage" umbenannt und meine Frau kann sich jetzt mit 1200 Einträgen vergnügen, diese anständig zu verwalten. (Wieso da 2,5GB zusammen kommen, erschliesst sich mir noch nicht.)


    Noch eine Frage zum Abschluss dieses Themas:

    - Geht dieser Ordner einfach zu löschen indem man in die Dateistruktur geht oder ihn aus TB heraus löscht? Also, dass er nicht noch irgendwo nach dem Löschen Speicherplatz belegen würde.

    Auf das Angebot im Chiemgau komme ich gerne zurück. Da sind wir jeden Sommer mal. (Am "Chemieseee" O-Ton Bayern 3 ;) )

    -----------

    Ich habe nur unter IMAP (Mail) , bei der entsprechenden eMail Adresse, den Trash-1 installiert. Sonst nicht.

    Nicht erkannt heisst, es ist nichts drin. (WIN10)


    Hast du mal den ganzen Pfad bitte? Unter Benutzername / Roaming usw?


    (Ich überblicke die Struktur von TB noch nicht ganz, was wo abgelegt ist. Ich selbst habe einen portable TB auf einer Festplattenpartition installiert und war jetzt auch gerade überrascht, dass das Profil nur unter C: zu finden ist.)

    Quote

    Doch, die 2,5 GB große Datei "Trash-1" entspricht dem alten "gefüllten" Papierkorb.

    Kopiere die Datei Trash-1 aus dem Backup und füge sie bei beendetem TB im aktuellen Profilordner in ...\Mail\Local Folders\ .. ein.

    Das sage ich ja (?). Aber der Papierkorb wird nicht erkannt. Das ist mein Problem.


    Ich hatte anfangs nur den geleerten Papierkorb durch den 2,5GB grossen ersetzt, das ging auch nicht. Dann den ganzen .default-file. Was auch nicht geht.

    ------------

    Frauen werden keine Skrupel haben, was sie gerade erachten wo Platz ist, als Ablage zu benutzen. Egal wie es heisst. Solange sie nie wissen werden, dass man sich einen Ordner dafür addieren könnte.
    Bei mir hängt der Haussegen schief, weil ich den Papierkorb geleert habe. Ohne zu fragen. Beim Aufräumen von TB.

    Das muss ich jetzt mit dem Haus-Müll auch so machen.

    Hallo Mapenzi,

    danke mal wieder, dass du dir die Zeit nimmst.


    Also im TB habe ich vor wenigen Tagen mit rechte Maustaste "Papierkorb leeren" gemacht. Diese Mails sind alle verschwunden. (Klar).


    Aus dem Backup von vor einem Monat habe ich das Profil komplett übernommen.



    Als Backup habe ich einen Clone der gesamten Festplatte, kann also beliebig auf die alten Daten zugreifen.


    Dann habe ich das Profil 4hixxxxxx.default im TB ersetzt. Also den gleichnahmigen Profilordner raus, den alten rein und TB gestartet. Ich bekomme alles angezeigt, nur die Mails aus dem Trash nicht.

    Ist der 2,5GB Ordner nicht der Papierkorb?


    Kann man das verstehen..?


    PS der Pfad oben zeigt nicht TB, sondern den USB Stick von dem ich das Profil kopiert habe.


    Viele Grüsse, Dietmar

    * Thunderbird-Version: 78.6.

    * Betriebssystem + Version:Windows 10 Pro x64

    * Kontenart IMAP):pop

    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):eigener Anbieter/ Web.de

    * Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender

    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern


    Hallo liebe Tüftler und Fachleute;


    ich habe bei meiner Frau Thunderbird aufgeräumt und dabei auch den Papierkorb gelöscht, ohne zu wissen, das sie den Papierkorb als Ablage-Ordner missbraucht.


    Jetzt sind ihre ganzen Unterlagen weg.


    Aus einem Backup habe ich den kompletten Profilordner in TB eingebracht. (Imap)


    Das Problem: der Papierkorb wird mit 0 Dateien angezeigt. Unter Trash-1.msf zeigt er "stolze" 2,5 GByte. Wenn ich den Papierkorb "repariere" reduziert sich der Speichereinhalt auf ca. 1GByte und der Inhalt wird ebenfalls nicht angezeigt.


    Kann da jemand was mit anfangen und weiss, wie die Daten wieder aufrufbar und sichtbar gemacht werden können...?


    Danke für's Lesen.

    Ja,

    alles so wie du es beschreibst. Beide Versionen des abgesicherten Modus ausprobiert, ohne Erfolg.


    Und ja, da habe ich die Standardanwendung aktiviert, die beim nächsten Start wieder raus ist.


    Gibt dies einen Ansatzpunkt?


    Quote

    Gibt es eine Möglichkeit die Zeile "Newsgruppe", siehe oben, raus zu bekommen? Da ist irgendwas faul. Ich habe nie eine Newsgruppe generiert.

    Irgendwas ist falsch wenn aus Mailto die Mailantwort erstellt wird.

    Man kann auswählen, ob man nur im abgesicherten Modus hochfahren will oder ob alle AddOns deaktiviert werden sollen.

    Aber es ändert sich auch nichts bei deaktivierten AddOns.


    Gibt es eine Möglichkeit die Zeile "Newsgruppe", siehe oben, raus zu bekommen? Da ist irgendwas faul. Ich habe nie eine Newsgruppe generiert.

    Irgendwas ist falsch wenn aus Mailto die Mailantwort erstellt wird.


    Auch kann ich die Einstellung im Setup, dass TB der Standardbrowser sein soll, zwar aktivieren, aber er speichert es nicht.


    Kann man daraus was ableiten...?

    Hallo,

    und danke für's Melden.


    Wenn ich nur im abgesicherten Modus starte, nicht die Add Ons deaktiviere, bleibt es bei dem Problem, das ich keine eMailadressen Auswahl bekomme bei maillto: .


    Der Vollständigkeit halber, aus Thunderbird heraus habe ich alle Absenderadressen frei wählbar.

    Und es ging auch mal in der Vergangenheit aus den MS-Anwendungen mit mailto:. Die WIN10 Einstellungen für mailto bin ich ein paar mal durchgegangen, es geht ja auch mit dem als "Standard" festgelegtem Konto.
    Dazu waren ein paar Eingriffe nötig, weil er vorher auf Chat, Newsgroup oder sowas ähnliches (falsch) stand.


    Und:

    siehe Screenshot oben, Zwischen "An" und "Betreff" steht Newsgruppe beim "mailto:".

    Das ist sonst nicht vorhanden.

    Rückmeldung und Dank an MRB


    Auch bei mir hat das Löschen einer Nachricht 5-6 Sekunden gedauert.


    - Komprimieren hat meinen Speicherplatz für Thunderbird von aufgeblasenen ca 12GByte auf ca. 6 GByte reduziert.

    Danach schien das Löschen einzelner Mails noch länger zu dauern.

    Dann verschiedene Trashes komplett gelöscht in der Dateistruktur.


    Danach habe ich alle Ordner aller Mailkonten "repariert", also wohl neu indiziert, wie oben beschrieben. Das war die Lösung.

    * Thunderbird-Version: 78.6.

    * Betriebssystem + Version:Windows 10 Pro x64

    * Kontenart IMAP):pop

    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):eigener Anbieter/ Web.de

    * Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender

    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern


    Hallo liebe Tüftler und Fachleute;


    bis vor kurzem wurden mir beim Anklicken einer eMail Adresse in MS Word oder Excel noch meine eigenen gesamten eMailadressen zur Auswahl geöffnet.


    Jetzt bekomme ich nur noch eine einzige von insgesamt 8 Adressen zur Auswahl. Da wo jetzt neuerdings "Benutzerdefinierte Absenderadresse" steht, standen vorher auswählbar alle eMailadressen drin.


    Kann mir bitte jemand weiterhelfen, wie ich wieder alle eMailadressen zur Auswahl bekomme beim :Mailto-Befehl?



    Danke für das Lesen.


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4 Thunderbird portable
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*): nein
    • Betriebssystem + Version: Win10
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Hallo liebe Fachleute,

    ich habe folgendes Problemchen.

    Aus EXCEL, WORD und dem Internetexplorer lassen sich keine eMails mehr erstellen.

    Aus heiterem Himmel kam plötzlich die Abfrage nach einem neuen Konto. Vorher hatte ich ein Klappmenü für die Absenderadresse mit meinen verschiedenen eMails.


    Ich habe dann zwangsläufig ein "neues Konto" eingerichtet. Mit eMail-Adresse und beim Server wusste ich nichts einzutragen und habe die unwirsche Buchstabenfolge testweise reingetippt. Siehe Anhang.

    Frage: Wie bekomme ich nach Ausführung vom Mailto-Befehl wieder Zugriff auf meine eMAil-Konten als Absenderadresse?


    In der Hoffnung mich ausreichend ausgedrückt zu haben, dnake für's Lesen.