Posts by WebSoleil

    Danke für die sachliche Rückmeldung ;-))

    Ich werde das mit einem zusätzlichen CalDav Konto unter ihrem AddOn mal testen.

    Gebe Rückmeldung ob es damit besser funktioniert. Zumindest bietet ionos auch einen CalDav Zugriff an. Somit wären wir weg vom dem EAS Prot und deren Probleme.


    Mit einem anderen Konto z.b. Office365 dürfte es generell keine Probleme mit dem Provider for active sync geben? Denn dann wäre das noch eine alternative indem ich den Kalender zu Office365 auslagere. Allerdings Datenschutztechnisch nicht so schön. Bei dem Ionos Business Konto beleiben die Daten in Deutschland.


    Noch eine gute gesunde Zeit.

    VG MH

    Hallo John,


    ionos kann laut Hotliner keine genaue Aussage über das verwendete Protokoll treffen. Nur das nach RFC Standard unterstützt wird. Was aber nicht s mit der Kalenderfunktionalität zu tun hat. Der Hotliner wollte auch nicht mein Anliegen verstehen. Laut einem screenshot wird es aber wohl das EAS sein.

    Das timing Problem wie Anfangs beschrieben könnte aber evt. am Add on liegen korrekt? Denn wenn der Termin synchronisiert wird bevor die Bestätigungsmail des Empfängers ankommt wird der Status auch nicht lokal in TB hinterlegt.

    Ein anderer Lösungsansatz wäre den Kalender über das AddOn CalDAV & CardDAV anzusprechen. Dort wird zumindest der teilnehmer korrekt behandelt. Also beim erstellen eines Termins mit Teilnehmern das CalDav Konto verwenden und für die Bestätigung das exchange Konto, damit die Verarbeitung stattfinden kann. Denn beim verarbeiten der Bestätigungs oder Absagen Nachrichten kommt es bei dem CalDav Konto zu einem Fehler. Die Nachricht konnte nicht verarbeitet werden. Der Teilnehmer wird dann auch nicht mit einem grünen + dargestellt. Obwohl die Nachricht akzeptiert wurde.

    Siehe Anhang.


    Woran liegt es sobald ich einen CalDAV Kalender verwende, ich eine Termineinladung erhalte, diese aber nicht in den CalDav Kalender einzutragen ist sonder TB nur den lokalen Kalender anbietet um den Termin einzutragen oder zu bestätigen?


    VG MH

    Hallo John,

    vielen Dank für die Rückmeldung.

    Werden Sie es in naher Zukunft noch implementieren? Denn ich möchte ungern den Client auf Outlook umstellen. Das AddOn Eule für Exchange meinen Sie korrekt? Ich weiss nun nur nicht ob dies an der Stelle eingesetzt werden kann. Denn bei ionos wird wie folgt ein active sync Konto eingestellt. An der Stelle existiert kein Outlook WebAccess. Und das EWS ist experimentell.


    Viele Grüße

    MH


    Quote

    So gehen Sie vor:

    • Rufen Sie die Einstellungen auf.
    • Wählen Sie nun Accounts & Passwörter.
    • Hier geht es weiter mit Account hinzufügen.
    • Als Account-Typ wählen Sie Exchange.
    • Tragen Sie nun Ihre Kontodaten ein: - E-Mail: Die vollständige E-Mail-Adresse Ihres Mail Business-Kontos. - Kennwort : Das Passwort zu Ihrer E-Mail-Adresse. - Beschreibung: Geben Sie hier eine Beschreibung für Ihr Konto ein. Diese Angabe dient lediglich dazu, das Konto nach der Einrichtung in der Mail-App besser von anderen Konten unterscheiden zu können.
    • Benutzer Name = Email Adresse
    • Klicken Sie auf Weiter.
    • Geben Sie nun folgende Daten ein: - Server: s.mailbusiness.ionos.de - Domain: Lassen Sie dieses Feld bitte leer.
    • Klicken Sie auf Weiter.
    • Wählen Sie aus, welche Daten (Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen) Sie synchronisieren möchten.
    • Tippen Sie auf Sichern.

    Hallo, wir erstellen Testkalendertermine mit Einladungen. Es stellte sich heraus, dass bei der Verarbeitung der Kalenderteilnehmer und der Synchronisation ein Zeitproblem auftritt. Wenn eine Einladung mit Teilnehmern gesendet und sofort mit TBsync AddOn Provider für den Austausch von ActiveSync synchronisiert wird, kann die Antwort des Teilnehmers nicht mehr verarbeitet werden. Eine Nachricht: "Diese Nachricht Enhält eine Antwort auf einen Termin, der sich nicht mehr im Kalener befidnet." Der Status kann nicht aktualisiert werden. Wenn Sie jedoch warten, bis die Bestätigungs- / Ablehnungsmail nach dem Senden der Einladung verarbeitet wurde, wird der Teilnehmer auch im Termin mit dem korrekten Status angezeigt. Nur wenn die Terminantwort der eingeladenen Person in Thunderbird verarbeitet wurde, können TBSync und der Anbieter für den Austausch ativesync synchronisiert werden. Darüber hinaus werden die eingeladenen Teilnehmer nicht über TBsync (aktives Synchronisierungskonto bei Ionos Business Konto) auf den Server übertragen, sondern nur in Thunderbird gespeichert. Infolgedessen wird der Termin unvollständig auf das Smartphone übertragen. Wenn die Einladung direkt auf dem Ionos-Server (WebMailer / Kalender) erstellt wird, werden alle Teilnehmer korrekt eingegeben. Gab es seit dem Update auf 78.7.1 ein Problem mit Termineinladungen unter TBSync mit dem Exchange-Anbieter für activesync? Der Kalendereintrag über Thunderbird wird erstellt, es werden jedoch keine Teilnehmer an den Server übertragen. Sondern nur in Thunderbird lokal. Der Status der Teilnehmer wird auch nicht korrekt in Thunderbird angezeigt. Also ob abgesagt oder zugesagt.

    Wir verwenden ein Ionos-Geschäftskonto mit aktiver Synchronisierungsunterstützung. Der Termin wird synchronisiert, die Einladungen mit dem Mitglied jedoch nicht. In Thunderbird befinden sich die Informationen aber nicht im Server-Backend. Ist es ein Problem von TBsync oder dem anderen AddOn-Anbieter für die aktiv sync Unterstützung?


    Wo liegt hier das Problem? Kann hier Abhilfe geschaffen werden?




    Um. Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (78.8.0 32bit:(
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 2004
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): IONOS Business Konto mit active sync Unterstützung
    • TbSync-Version und "Provider"-Module dazu: TBsync 2.20 mit Provider für Exchange ActiveSync 1.20 und Provider für CalDAV & CardDAV 1.24
    • Eingesetzte Antivirensoftware: AVAST
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): OS intern


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.