Posts by bmoebis

    Wie ganz oben beschrieben, war Auslöser der ganzen Geschichte eine Hardwareproblem (defektes Netzteil). Wegen Garantieansprüchen musste ich den Rechner einschicken. Beim Neustart nach der Reparatur hat Win 8.1 mächtig herumgezickt. Dabei hatte der Rechner nur ein neues Netzteil bekommen, allerdings ein Nachfolgemodell. Nach mehreren Selbstreparaturversuchen des Systems wurde die Rücksetzung auf einen früheren Widerherstellungspunkt mehr oder weniger erzwungen. Dabei sind Einstellungen verschiedener Programme verloren gegangen inkl. TB. Die wichtigen Programme laufen inzwischen wieder und Dank der Tipps auch TB.


    Ich denke, wir können das Thema schließen.

    Das steht in der profiles.ini - der Pfad müsste stimmen.


    Es gibt nur die prefs.js und keine weitere .js mit einem "alten Stand". Ich habe sie mit der in der Datensicherung verglichen. Die aus der Datensicherung ist wesentlich umfangreicher (7 kB zu 45 kB). Kann ich die prefs.js aus der Datensicherung einfach in den aktuellen Profilordner kopieren, obwohl die etwas veraltet ist (2,5 Monate)? - Ich habe es einfach gemacht. Jetzt läuft wieder alles. Die Kalenderdaten sind auch wieder da.
    Danke für die schnelle Hilfe und die Antworten.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.7.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx, t-online, aber auch kleine Anbieter
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avast, Windows
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox


    Musste den Rechner reparieren lassen. Beim Neustart hat Windows einige Dinge wegen falscher Konfiguration zurückgesetzt. Danach startete TB wie nach der Erstinstallation. Er will also E-Mailkonten einrichten, was ich bisher übersprungen habe. Es werden keine Konten und E-Mails angezeigt. Der Kalender ist auch leer. Die Daten müssen aber noch unter Benutzer...AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\ProfilNr.default vorhanden sein. Da finde ich die Ordner der Konten. Die sind auch reichlich gefüllt. Die Kalenderdaten sind auch da. Ich muss möglichst wieder auf alle Daten zugreifen. Notfalls kann ich eine ältere Datensicherung einspielen. Eine Kopie des Profilordners habe ich vorsorglich angelegt.
    Ich habe mit dem Profimanager ein neues Profil angelegt und den alten Ordner zugewiesen. Das hat nichts gebracht, TB startet wie nach der Erstinstallation.

    Nach den gestrigen automatischen Sicherheitsupdate des TB Version 2.0.0.14 (20080421) gibt es massive Probleme.
    Beim Versuch vom Speichern von Entwürfen oder beim Sendeversuch gibt es diese Fehlermeldung:
    "Es gab einen Fehler beim Anhängen von . Bitte überprüfen Sie, ob Sie ausreichende Zugriffsrechte auf die Datei besitzen."


    Es gibt aber keine Anhänge, ledigich eine Grafik in der Vorlage.
    In der Fehlerkonsole findet sich diese Meldung:
    Fehler: uncaught exception: [Exception... "Component returned failure code: 0x80004003 (NS_ERROR_INVALID_POINTER) [nsIEditorSpellCheck.GetNextMisspelledWord]" nsresult: "0x80004003 (NS_ERROR_INVALID_POINTER)" location: "JS frame :: chrome://editor/content/EdSpellCheck.js :: NextWord :: line 298" data: no]


    Ich arbeite mit XPHome SP2


    Wo ist der Hund begraben?


    Ich muss meine zwischenzeitliche Entwarnung wieder entfernen.


    Nach einem Neustart läuft alles wieder, leider nur scheinbar. Denn das oben beschriebene Phänomen tritt wieder auf, wenn ich lange genug an einer Mail arbeite, oder sie längere Zeit geöffnet lasse, weil ich zwischendurch etwas erledigen muss. Irgendwann wird offensichtlich die Mail als Entwurf gespeichert (vielleicht ist es auch schon der zweite Versuch) und dann kommt die Fehlermeldung (siehe oben). Ab der Meldung kann ich den Entwurf nicht mehr speichern und die fertige Mail auch nicht versenden. Ich kann nur ein neues Schreiben öffnen und den Inhalt dort hinein kopieren. Wenn ich die neue Mail dann zügig versende, ist alles in Butter. Brauche ich ein paar Minuten bis zur Fertigstellung+Versandt, wiederholt sich das Dilemma.
    Was läuft da schief? Was kann ich tun?

    Wenn ich das tue, verschwindet mein wichtigstes Konto. Also wieder die Sicherheitskopie einspielen und den Ursprungszustand herstellen.
    Das Ganze scheint seinen Ursprung in der Historie des Kontos zu haben. Es wurde ursprünglich unter anderem Namen und mit Bezug auf einen anderen Server (Alturo, gibt es inzwischen nicht mehr) angelegt. Thunderbird arbeitet intern offensichtlich immernoch mit Daten, die sich auf den ursprünglichen Kontennamen bzw. -einstellungen beziehen. Zumindest sind die alten Verzeichnisse erhalten geblieben. Wenn sich die PW-Zuordnung darauf bezieht, kann es unter Umständen zu falschen Zuordnungen kommen. Ich kann nicht nachvollziehen, ob es tatsächlich so ist.


    Ich gehe jetzt so vor:
    Komplett neue Konten anlegen (ein wenig tricksen muss man schon, wegen der sonst doppelten serverzuordnung), alle wichtigen Inhalte aus den alten Konten kopieren und anschließend die „Problemkonten“ löschen. Damit scheint das beschriebene Passwortproblem in Thunderbird gelöst zu sein.


    Das Auth-Problem ist noch nicht gelöst. Aber da sieht es momentan nach einem Konfigurationsproblem beim Provider aus.

    Habe ich gemacht. Komme trotzdem nicht weiter.
    Das neue Passwort wird einer Adresse/Server zugeordnet, die/der eigentlich schon lange gelöscht ist. Ich drehe mich weiter im Kreis.

    TB Version 1.5.0.12 (20070509) unter XP Home
    Habe Probleme mit dem E-Mail-Abruf in einem neuen Konto. Die Authentifizierung klappt nicht. Jetzt bin ich auf ein ominöses Problem gestoßen.
    Offensichtlich wird mit einen falschem Passwort gearbeitet. Deshalb habe ich alle nicht mehr notwendigen Passwörter gelöscht. Beim erneuten Mail-Abruf-Versuch sollte nach dem neuen Passwort gefragt werden. Wird aber nicht. Statt dessen taucht im Passwortmanager wieder ein bereits gelöschtes Passwort auf. Wo liegt der Haken. Ich habe das PW mehrmals gelöscht, es taucht nach einigem Hinundher immer wieder auf.

    In meinem (alten) E-Mailprogramm PostMe gibt es ein Plugin namens Mailboxmanager.


    Der hat folgende Aufgabe:
    Unabhängig vom normalen Empfang können Sie über den Mailbox-Manager einzelne Mails direkt vom Server löschen oder laden. Außerdem ist es möglich, sich den Header oder den Beginn der Mail anzeigen zu lassen. Das ist praktisch, wenn Sie erst noch entscheiden wollen, ob die betreffende Mail geladen oder gelöscht werden soll.


    Gibt es eine ähnliche Erweiterung für den Thunderbird? Ich habe noch nichts gefunden, was der Beschreibung nach passt.