MagicSLR

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MagicSLR erweitert Mozilla Thunderbird um Schaltflächen und Funktionen, die mit dem Senden und Empfangen von Nachrichten zu tun haben. Wer andere E-Mail-Programme zuvor genutzt hat, wird sich über eine Schaltfläche freuen, die Abrufen und Senden von Nachrichten mit nur einem Klick kombiniert.

    Download

    Den Download finden Sie auf "AMO (addons.mozilla.org)": Download

    Schaltflächen und ihre Funktionen

    Die aktuelle Version bietet Ihnen mehrere Schaltflächen, die Sie auf Wunsch in die Funktionen-Symbolleiste einfügen können.

    Hinweis

    Rufen Sie Ansicht > Symbolleisten > Anpassen... bzw. Menu-Button> Einstellungen > Symbolleisten anpassen... auf, um Schaltflächen hinzuzufügen, die noch nicht in Ihrer Symbolleiste zu finden sind.

    Sie werden folgende Schaltflächen von MagicSLR finden:

    Im Hauptfenster (3-Pane-Window)

    • Abrufen/Senden
      Diese Schaltfläche enthält alle wichtigen Funktionen, die über das Kontextmenü (per Klick auf den kleinen Pfeil) erreichbar sind. Was beim Klick auf die Schaltfläche selbst passieren soll, können Sie konfigurieren. Gehen Sie dazu in Extras > Add-ons... > Erweiterungen, wählen Sie MagicSLR und machen Sie einen Rechtsklick. Im Kontextmenü wählen Sie dann Einstellungen....

    • Alle senden
      Diese Schaltfläche entspricht dem Menüeintrag Datei > Nachrichten aus Postausgang senden. Ein Klick darauf sendet also alle Nachrichten, die noch im Postausgang zwischengelagert wurden.



    Im Verfassen-Fenster

    • Später senden
      Diese Schaltfläche ist NUR beim Schreiben einer neuen Nachricht (also beim "Verfassen") verfügbar. Thunderbird selbst bietet diese Funktion nur an, wenn Sie sich im Offline-Modus befinden. Dank MagicSLR können Sie diese Schaltfläche aber immer in der Werkzeug-/Symbolleiste haben.



    Weitere Funktionen

    • Nachrichten im Postausgang (nur Thunderbird)
      Wenn Sie Thunderbird beenden, werden vorhandene Nachrichten im Postausgang erkannt. Je nach Einstellung werden diese automatisch gesendet oder Sie werden gefragt, was passieren soll.


    Einstellungen verändern / kontrollieren

    Um die Einstellungen der Schaltfläche Abrufen/Senden zu konfigurieren und um das Verhalten bei Nachrichten im Postausgang festzulegen, gehen Sie in Extras > Add-ons... > Erweiterungen, wählen Sie MagicSLR und machen Sie einen Rechtsklick. Im Kontextmenü wählen Sie dann Einstellungen....

    Schaltflächen-Funktion

    • Bei einem Klick auf die Schaltfläche Abrufen/Senden werden je nach Einstellung Nachrichten aller Konten oder nur des aktuellen Kontos abgerufen. Sie können einstellen, ob dabei auch von Konten abgerufen werden soll, deren Passwörter noch nicht gespeichert wurden. Die fehlenden Passwörter werden dann bei Bedarf abgefragt. Wenn Sie als Voreinstellung wählen, dass Nachrichten nur von Aktuellem Konto abgerufen werden sollen, können Sie später trotzdem per Umschalt + Click Nachrichten aller Konten abrufen lassen.
    • Für die Schaltfläche Abrufen/Senden können Sie zusätzlich einstellen, dass diese auch alle Nachrichten aus dem Postausgang versendet (und nur dann heißt die Schaltfläche auch tatsächlich Abrufen/Senden). Das Senden lässt sich ab Version 3.3 unterdrücken, wenn Sie beim Klicken auf die Schaltfläche die Taste Strg (bzw. Cmd bei OS X) gedrückt halten.



    Beim Beenden

    (nur Thunderbird) Befinden sich im Postausgang noch Nachrichten, wenn Sie das Programm beenden, können diese nach Rückfrage oder auch automatisch gesendet werden.

    Die Rückfrage funktioniert nur bis Thunderbird Version 17 (bzw. bis 23er-Beta-Versionen). Ab Thunderbird 24 kann auf Wunsch leider nur noch automatisch gesendet werden.

    Passwörter


    Enthaltene Sprachen

    Das Add-on ist bisher in ca. 25 Sprachen übersetzt worden. Verwenden Sie die Website BabelZilla, um Korrekturen vorzunehmen oder um weitere Übersetzungen beizutragen.

    Versionshistorie

    Version 4.0.1

    • Die Schaltfläche Abrufen/Senden funktioniert nun wieder in Thunderbird 31.0 und neuer
    • Ab Thunderbird 24.0 gibt es keine Möglichkeit mehr, um beim Programmende "prompts" zu verwenden. Dies ist eine Folge des technischen Verbots der "prompts", wenn das aufrufende Fenster (also Thunderbirds Hauptfenster) nicht mehr sichtbar ist. Siehe dazu in Bug 875157. Die Konsequenz für MagicSLR ist, dass man beim Programmende nicht mehr abfragen kann, ob Nachrichten aus dem Postausgang noch gesendet werden sollen. Die zugehörige Option in den MagicSLR-Einstellungen ist nun deaktiviert ("ausgegraut"). Eine funktionierende Lösung für das Problem kann gerne von jemand anderem beigesteuert werden.
    • Ein paar weitere interne Fehlerkorrekturen
    • Unterstützung für ältere Thunderbird-Versionen und SeaMonkey entfernt, da AMO verweigert hat, den notwendigen teils doppelten Source Code zu validieren. AMOs Prüf-Routinen bemängelten sogar, wenn in unterschiedlichen Sprachen Textstellen identisch sind...


    Version 4.0

    • Ab Thunderbird 24.0 gibt es keine Möglichkeit mehr, um beim Programmende "prompts" zu verwenden. Dies ist eine Folge des technischen Verbots der "prompts", wenn das aufrufende Fenster (also Thunderbirds Hauptfenster) nicht mehr sichtbar ist. Siehe dazu in Bug 875157. Die Konsequenz für MagicSLR ist, dass man beim Programmende nicht mehr abfragen kann, ob Nachrichten aus dem Postausgang noch gesendet werden sollen. Die zugehörige Option in den MagicSLR-Einstellungen ist nun deaktiviert ("ausgegraut"). Eine funktionierende Lösung für das Problem kann gerne von jemand anderem beigesteuert werden.
    • Ein paar weitere interne Fehlerkorrekturen
    • Diese Version wurde von AMO (leider) nie offiziell frei gegeben


    Version 3.9.2

    • Belebt in Thunderbird 25 und neuer den fehlenden Abrufen/Senden-Button wieder
    • Diese Version wurde von AMO nie offiziell frei gegeben


    Version 3.9.1

    • Unterstützt nun wieder Thunderbird 10.0.*, 17.0.* und 24.*
    • Unterstützt SeaMonkey 2.17 bis 2.21


    Version 3.8

    • Unterstützt (nur!) Thunderbird 24.*
    • Behebt den Funktionsverlust des Abrufen/Senden-Buttons bzw. der Alle Konten abrufen-Funktion, wodurch in Thunderbird 24 und neueren SeaMonkey-Versionen nichts mehr abgerufen wurde.


    Version 3.7

    • Der Alle senden-Button wird nun deaktiviert, wenn der Postausgang leer ist


    Version 3.6

    • Passendes Icon für den Alle senden-Button unter Windows Aero in der Tabbar-Toolbar hinzugefügt
    • Korrektur des CSS für die Buttons in der Tabbar-Toolbar unter Windows


    Version 3.5

    • Kompatibel mit Thunderbird 3.3a2 - 5.* und SeaMonkey 2.1.*
    • Interne Änderungen
    • Code für SeaMonkey hinzugefügt
    • Skins für SeaMonkey modern und SeaMonkey classic hinzugefügt
    • Einige Sprachen aktualisiert


    Version 3.3.1

    • Neue Aero-Icons passend zum kommenden Thunderbird 3.3 (erst ab Win 7)
    • Die Sprache sr wurde aktualisiert, sv-SE hinzugefügt


    Version 3.3

    • Strg+Click auf die Abrufen/Senden-Schaltfläche ruft nun nur noch Nachrichten ab, verzichtet aber auf das Senden von Nachrichten aus dem Postausgang. Das heißt Strg+Click deaktiviert vorübergehend das Senden.


    Version 3.2.1

    • Die Sprachen ru-RU, hu-HU und pt-PT wurden aktualisiert.


    Version 3.2

    • Das Verhalten der Schaltfläche Abrufen/Senden wurde auf Wunsch der User geändert. Man kann jetzt im Einstellungen-Dialog des Add-ons festlegen, ob ein Klick auf die Schaltfläche nur das aktuell fokusierte Konto abruft (dies entspricht dem originären Verhalten Thunderbirds) oder ob alle Konten abgerufen werden sollen. Zusätzlich kann man wie bisher bestimmen, ob dabei nicht gespeicherte ("fehlende") Passwörter abgefragt werden sollen.
    • Um unabhängig von obiger Einstellung jederzeit alle Konten abrufen zu können, kann man jetzt einen Shift+Click auf die Schaltfläche machen. Dies ruft dann "alle" Konten ab, berücksichtigt aber auch die Einstellung zu den "fehlenden" Passwörtern.
    • Anwender, die von einer älteren MagicSLR-Version zu 3.2 oder neuer aktualisieren, sollten die Einstellungen anschließend nochmals prüfen und anpassen!


    Version 3.1

    • Grundlegende Überarbeitung des internen JavaScript-Codes, um mit Hilfe von JS-objects globale Variablen zu vermeiden. Dies soll die Kompatibilität mit anderen Add-ons sichern.


    Version 3.0

    • Interne Änderungen, um Thunderbirds API-Entwicklung zu folgen
    • Komplett neue Themes für Windows (Qute), Mac OS X (Pinstripe) und Linux (Gnomestripe). Das passende Theme wird automatisch anhand des verwendeten OS verwendet.
    • Das Senden des Postausgangs beim Beenden des Programms öffnet nun Thunderbirds Aktivitäten-Manager, in dem der Anwender beobachten kann, wann das Senden abgeschlossen ist.
    • Ein Teil der Buttons wurde entfernt (da die Funktionen doppelt vorhanden waren)
    • Die Schaltfläche Abrufen/Senden ist nun keine neue/eigenständige Schaltfläche mehr, sondern integriert sich in die ursprüngliche Schaltfläche Abrufen. In MagicSLRs Einstellungen kann man die Doppelfunktion für Abrufen und Senden auf Wunsch (de-)aktivieren.


    Version 2.1

    • Kompatibel mit Thunderbird 3.0a2pre
    • Interne Änderungen
    • ja (Japanisch) Sprache aktualisiert


    Version 2.0

    • Quelltext des Einstellungen-Dialogs wurde an aktuelle Thunderbird-Versionen angepasst.
    • Nach erfolgreichem Update des Add-ons wird die Homepage der Erweiterung in einem Browser-Fenster geöffnet, um Informationen zum Add-on bieten zu können.

    5.896 mal gelesen