Nutzungsbedingungen

Letzte Änderung: 23. Mai 2018, 09:48

  1. Geltungsbereich

    Für die Nutzung der vom Website-Betreiber zur Verfügung gestellten Internet-Plattform "Thunderbird Mail DE" einschließlich aller Komponenten wie CMS, Forum, Lexikon etc. (im Folgenden insgesamt als "Forensystem" bezeichnet) gelten nachfolgende Bedingungen. Die Nutzung des Forensystems ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen inklusive der Datenschutzerklärung akzeptieren.

    §1 Haftungsbeschränkung

    1. Alle redaktionellen Inhalte dieses Internetauftritts werden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Inhalte, insbesondere auch der Foren-Themen und -Beiträge, kann jedoch vom Website-Betreiber nicht übernommen werden.
    2. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG ist der Website-Betreiber als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Inhalte zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Der Website-Betreiber haftet nicht vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.
    3. Diese Website enthält sogenannte "externe Links" (Verknüpfungen zu Websites Dritter), auf deren Inhalt der Website-Betreiber keinen Einfluss hat und für den der Website-Betreiber aus diesem Grund keine Gewähr übernimmt. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Websites verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für den Website-Betreiber keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte dem Website-Betreiber eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend vom Website-Betreiber entfernt.

    §2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand

    1. Voraussetzung für die Nutzung des Forensystems ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forensystem bekommen Sie eine Bestätigungs-E-Mail zur Verifizierung Ihrer Daten zugesendet, mit der Sie Ihre Registrierung per Mausklick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Foren-Benutzerkontos durch den Website-Betreiber kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).
    2. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forensystems als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Foren-Benutzerkonto“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forensystem einstellen können.
    3. Das Registrieren und die Nutzung eines Benutzerkontos auf dieser Website ist nur gestattet, wenn Sie das 16. Lebensjahr am Tag der Registrierung bereits vollendet hatten.
    4. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forensystem. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Website-Betreibers.
    5. Ihr Foren-Benutzerkonto darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Foren-Benutzerkontos für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.
    6. Der Website-Betreiber wird sich bemühen, den Dienst weitgehend unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Ausfallzeiten, in denen der Webserver auf Grund von Wartungsarbeiten, technischen oder sonstigen Problemen über das Internet nicht abrufbar ist, können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.
    7. Der Website-Betreiber behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nur unerheblich beeinträchtigt wird.
    8. Sinn und Zweck des Forensystems ist die gegenseitige technische Hilfestellung ("Support") rund um die E-Mail-Software "Mozilla Thunderbird" durch freiwillige Helfer, die in der Regel ebenfalls Anwender, aber nicht Programmierer oder Herausgeber dieser Software sind.

    §3 Pflichten als Nutzer

    1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge oder sonstigen Inhalte veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt, 
      • pornografische, rassistische, sexuell belästigende, faschistoide oder gewaltverherrlichende Inhalte oder entsprechende Internet-Links zu solchen Seiten zu veröffentlichen;
      • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
      • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
      • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
      • über das Forensystem Sachgegenstände, Software oder jegliche andere Waren zu (ver-)kaufen oder zu tauschen;
      • Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forensystem zu veröffentlichen;
      • Spam (inkl. SEO-Spam und SEO-Links) im Forensystem zu veröffentlichen oder über das System an andere Nutzer zu versenden;
      • Werbung im Forensystem ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Website-Betreiber zu betreiben (Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen, wenn dies nicht im Kontext der jeweiligen Hilfestellung erforderlich bzw. hilfreich ist.);
      • Ihr Thema mehrfach im Forensystem einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
      • im Forensystem zu "chatten".
    2. Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge, Themen oder sonstiger Inhalte diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge, Themen und sonstigen Inhalte können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Website-Betreiber ist ausgeschlossen.
    3. Als Nutzer verpflichten Sie sich außerdem, folgende Hinweise ebenfalls zu beachten:
      • Keine Hilfegesuche im Lexikon:
        Bitte stellen Sie auf den Seiten der Dokumentation (im Lexikon) KEINE Fragen! Fragen können Sie im Forum stellen.
      • Erstellen neuer Foren-Themen:

        Bevor Sie ein neues Foren-Thema erstellen, sollten Sie sich über die Suchfunktion vergewissern, ob nicht schon ein Thema mit dem gleichen Schwerpunkt und einer bei Ihnen funktionierenden Lösung existiert.

        Falls Sie keine Lösung für Ihr Problem finden, eröffnen Sie bitte ein eigenes, neues Thema im passenden Unterforum, auch wenn das in einem anderen Thema geschilderte Problem auf den ersten Blick mit Ihrem identisch zu sein scheint. Denn es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Außerdem werden Themen, in denen mehrere Nutzer das gleiche oder ein ähnliches Problem schildern, schnell unübersichtlich, so dass evtl. Ihr eigenes Anliegen sogar übersehen werden könnte.

        Sie sollten im eigenen Interesse darauf achten, dass der Titel des Themas kurz, aber inhaltlich aussagekräftig ist (also nicht "Hilfe!", "Nur Probleme" usw.). Sonst kann es passieren, dass niemand in das Thema hineinschaut.

        Nach der (vollständigen oder teilweisen) Lösung Ihres Problems ist es für Helfer und auch andere Leser von Nutzen, wenn Sie im Thema einen entsprechenden (abschließenden) Beitrag hinterlassen und gegebenenfalls als Themenstarter dem Titel des ersten Beitrags über Bearbeiten ein "[erledigt]" anfügen bzw. mit Hilfe der Foren-Funktion das Thema als erledigt markieren.

      • Umgangsform:
        Im Forum sollte ein freundlicher Tonfall herrschen. Bitte nicht vergessen, dass GROSSSCHREIBUNG in einem Forum genau wie in einer E-Mail als lautes Schreien interpretiert und dementsprechend als unhöflich empfunden werden kann.
      • Frust:
        Wer Probleme mit Thunderbird hat, der ist unter Umständen sehr frustriert und gereizt. Das ist im Prinzip verständlich. Es berechtigt aber nicht dazu, dass man die im Forum freiwillig helfenden Teilnehmer unhöflich behandelt oder beleidigt. Jeder Hilfesuchende ist auf die Freiwilligen angewiesen, um hier Problemlösungen zu erhalten.
      • Eigeninitiative:
        Sie haben bestimmt schon die Suchfunktion auf der Website benutzt und haben frustriert aufgegeben, da Sie nichts Passendes zu Ihrem Problem gefunden haben? Wenn man Sie nun im Forum darauf hinweist, doch bitte die Suchfunktion einzusetzen, dann ärgert Sie das vielleicht. Bitte reagieren Sie darauf nicht gereizt, sondern lassen Sie sich den passenden Begriff geben, nach dem Sie suchen sollen. Die freiwilligen Helfer im Forum kennen häufig passende Suchbegriffe, die zum Ziel führen können. Sie können aber nicht verlangen, dass die Helfer immer wieder selbst für Sie die Suche im Einzelnen übernehmen. Die passenden Suchbegriffe wird man Ihnen aber gerne nennen, soweit man diese kennt.
      • Keine Hilfe per Konversation:
        Bitte stellen Sie keine Support-Anfragen per Konversation (Private Nachricht)! Wenn jemand eine Lösung für Ihr Problem kennt, wird er diese Antwort auch in einem allgemein sichtbaren Thema veröffentlichen. Außerdem sind die Chancen, eine Lösung zu bekommen, weitaus größer, wenn die Frage öffentlich im Forum steht. Des Weiteren können dann auch andere Leser von dieser Lösung profitieren.
      • Rechtschreibung, Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen:
        Jeder sollte (so gut er kann) auf die Rechtschreibung achten und vor allem auch korrekt die Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen wie Punkt und Komma nutzen. Es kommt nicht darauf an, dass Sie keine Fehler machen. Aber weitgehend korrekte Schreibung erleichtert das Lesen und inhaltliche Verstehen Ihrer Beiträge - es hilft also, Ihnen zu helfen. Wenn man täglich sehr viele Beiträge liest/lesen muss, um Ihnen zu helfen, kann es eben gerade auf solche "Kleinigkeiten" ankommen, ob man motiviert ist oder nicht.
      • Links:
        Neue Nutzer können Links zu externen Seiten nur eingeschränkt verwenden. Entsprechende Beiträge müssen durch die Moderatoren freigeschaltet werden.

    §4 Melden unerwünschter Inhalte

    1. Wenn Ihnen auf dieser Website Inhalte, Links (bzw. über Links erreichbare externe Webseiten), Benutzernamen oder Avatare auffallen, die gegen die genannten Regeln oder gegen geltendes Recht verstoßen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Website-Betreiber (Konversation mit Thunder oder per E-Mail) auf, so dass der Website-Betreiber die illegalen Inhalte bzw. Benutzernamen entfernen kann. Geübte Besucher der Website benutzen zum Melden bitte die vorhandene "Inhalt melden"-Funktion mit dem Ausrufezeichen-Symbol.

    §5 Verwarnungen, Sanktionen und Schadensersatzansprüche

    1. Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln in § 3 Abs. 1 und 2, kann der Website-Betreiber (und die von Ihm eingesetzten Moderatoren) unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Verwarnungen und Sanktionen gegen den Nutzer verhängen: 
      • Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,
      • Sperrung des vom Nutzer verwendeten Avatars,
      • Sperrung der vom Nutzer erstellten Signatur,
      • Erteilen einer "Gelben Karte",
      • Erteilen einer "Gelb-Roten-Karte", wodurch die Nutzung des Forensystems vorübergehend gesperrt bzw. eingeschränkt wird,
      • Erteilen einer "Roten Karte", wodurch der Zugang zum Forensystem endgültig gesperrt und einer erneuten Registrierung durch den Nutzer widersprochen wird. Die "Rote Karte" kann auch direkt erteilt werden.
    2. Der Website-Betreiber ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online-Plattform zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn Sie den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumen.
    3. Sollten Dritte oder andere Nutzer den Website-Betreiber wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Website-Betreibers durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Website-Betreiber von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Website-Betreiber die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Website-Betreiber wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt und ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Website-Betreiber nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Website-Betreibers bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.

    §6 Übertragung von Nutzungsrechten

    1. Das Urheberrecht für Ihre im Forensystem veröffentlichten Inhalte, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Website-Betreiber jedoch mit Einstellung (also Veröffentlichung) eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Website-Betreiber das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.
    2. Eigene Foren-Themen/-Beiträge können durch den Nutzer bis zu 7 Tage nach dem Erstellen eigenständig bearbeitet werden, um Fehler zu korrigieren oder um unbedacht veröffentlichte personenbezogene Daten zu entfernen. Das spätere Löschen kompletter Themen und/oder Beiträge ist nicht gestattet und wird im Regelfall auch nicht auf Wunsch durch den Website-Betreiber oder die Moderatoren gehandhabt. Dies gilt auch, wenn Ihr Benutzerkonto aus dem Forensystem gelöscht wird.

      Personenbezogene Daten in den von Ihnen veröffentlichten Inhalten können später auf Wunsch durch den Website-Betreiber nur gelöscht werden, wenn diesem die jeweiligen einzelnen Beiträge mit zugehöriger URL und zu löschenden Daten genannt werden. Ein darüber hinausgehender Anspruch auf Löschung kompletter Beiträge besteht nicht.

    3. Inhalte, die von Ihnen selbst oder mit Ihrer Zustimmung in Lexikon-Einträgen veröffentlicht werden, stehen automatisch unter der „Attribution-ShareAlike 3.0“-Lizenz.
    4. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Benutzerkontos bestehen.

    §7 Beschwerden

    1. Die Moderatoren sind gemeinsam mit dem Website-Betreiber dazu angehalten, freundlich zu den Nutzern zu sein. Lediglich bei notorischen Störern darf der Ton härter werden.

    2. Wenn sich ein Nutzer ungerecht behandelt fühlt, sollte er versuchen, die Sache per Konversation (Private Nachricht) zu klären.

      Sollte dies nichts bringen und immer noch Klärungsbedarf bestehen, schicken Sie bitte eine Konversation (Private Nachricht) an "Thunder".

    3. Sachliche, neutral geführte Diskussionen über Probleme im Forum können im Bereich "Rückmeldungen zu Technik & Inhalt auf Thunderbird Mail DE" geführt werden, persönliche Angriffe gegen Nutzer und/oder die Moderatoren sind jedoch verboten.

    §8 Laufzeit / Beendigung des Vertrags

    1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
    2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.
    3. Der Website-Betreiber ist nach Beendigung dieses Foren-Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Website-Betreiber ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung die von Ihnen als Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch von Ihnen als Nutzer auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.
    4. Benutzerkonten können eigenständig oder durch den Website-Betreiber gelöscht werden. Außerdem werden Benutzerkonten nach längerer Nichtbenutzung automatisch gelöscht - dies gilt auch bei einer Sperrung des Benutzerkontos ("Rote Karte"). Die im Profil gespeicherten personenbezogenen Daten werden dabei gelöscht. Der von Ihnen gewählte Benutzername bleibt in der Regel aber weiterhin öffentlich sichtbar, wenn Sie Beiträge im Forensystem erstellt hatten oder in einem Beitrag erwähnt oder zitiert wurden.


    Quellen: Teile dieser Nutzungsbedingungen wurden aus der Vorlage "Forenregeln Muster" von Juraforum.de und (mit Erlaubnis) von SoftCreatR Media entnommen und insgesamt inhaltlich für diese Website angepasst.



Bestätigung

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden haben, indem Sie in das nachfolgende Eingabefeld "" eintragen und darunter das Kästchen ankreuzen, um zu bestätigen, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind.