Nachträglich neuen User erstellen

  • Möchte gern nachträglich einen neuen User für thunderbird erstellen. Wie geht das und gehen dabei meine Accounts verloren?

  • Hallo daggi13,


    wie meinst du denn das? Meinst du ein neues Konto erstellen? Einen neuen User erstellen ist Sache des Betriebssystems und hat mit TB erst mal gar nichts zu tun.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Ich meine damit, wie ich nachträglich ein neues Profil erstellen kann, mit dem sich 2 User separat einloggen können. Sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe.

  • Hallo noch einmal,


    also... grundsätzlich kannst du beliebig viele Profile mit dem Profilmanager erstellen. http://www.thunderbird-mail.de…ion1.5/profil_manager.php

    Zitat


    mit dem sich 2 User separat einloggen können


    wie ich schon sagte das ist Aufgabe des Betriebssystems und hat mit TB nichts zu tun... Unter Windows XP meldest du dich einfach unter einem anderen Namen an und hast automatisch ein neues Profil, ohne das du das mit dem Profilmanager erst anlegen musst. :wink:


    Zitat

    Sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe.


    na ja, so richtig eindeutig war das jetzt aber auch noch nicht.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • lach... das weiß ich natürlich, aber so meine ich das nicht. Man kann doch Thunderbird nur für einen User anlegen oder aber ein Profil erstellen, das mehrere User anlegt. Beim Start wird dann abgefragt, mit welchem Profil du dich einloggen möchtest. Habe das schon gesehen, weiß aber nicht mehr, wie man es anlegt.

  • Aber trotzdem Danke Toolman für dein Bemühen, werd schon irgenwie rausbekommen, wie es funktioniert.

  • Wenn ich über start programme thunderbird profile gehe, macht er mir nur meinen bestehenden Account auf und eben da komme ich nicht weiter

  • na ja, normalerweise sollten sich nich mehrere User einen "Rechner"-Account teilen. Da du immer von Usern redest, und nicht von Profilen, wird das immer Missverständnisse auslösen. Wenn du mit einem User-Account mehrere Profile(!) benutzen willst kannst du das nach dem aufruf des Profilmanagers einstellen, dass du gefragt wirst, welches Profil denn nun verwendet werden soll.



    im Bild oben dann einfach den Haken "beim Start nicht nachfragen" rausnehmen
    alternativ kannst du auch den Aufruf des TB so gestallten, dass du expliziet ein ganz bestimmtes Profil aufrufst (siehe Link vom letzten Beitrag)
    Das kann man dann auf eine Verknüpfung legen und z.B. mit "Thunderbird für deri" entsprechend kennzeichnen.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Jetzt habe ich es gefunden! Hatte Thunderbird nicht geschlossen, daran lag es. Jetzt habe ich auch das Menü, wo ich neue User anlegen kann. Dachte schon, dass es ganz einfach ist. Danke dir vielmals Toolman!

  • Zitat von "daggi13"

    Wenn ich über start programme thunderbird profile gehe, macht er mir nur meinen bestehenden Account auf und eben da komme ich nicht weiter


    dann drück mal auf Profil erstellen...


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "daggi13"

    Jetzt habe ich es gefunden! Hatte Thunderbird nicht geschlossen, daran lag es. Jetzt habe ich auch das Menü, wo ich neue User anlegen kann. Dachte schon, dass es ganz einfach ist. Danke dir vielmals Toolman!


    ja, dass ist auch so ein Punkt der mal geändert gehört... da das aber nur ein anderer Aufruf der Thunderbird.exe ist, geht das momentan nicht anders. Hilfreich wäre zumindest ein Warn-Fenster das man TB schließen sollte, wenn man ein neues Profil anlegen will.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro