Mausprobleme unter OS 10.2.8

  • Nach einem Absturz von Thunderbird 2.0 auf meinem iMac TFT 800 unter Mac OS 10.2.8 (dabei crashte sogar das Betriebssystem, was sonst eher selten ist...) kann ich mit der Maus auf dem Desktop und in den Finder-Fenstern keine Dateien mehr anfassen und verschieben. Auswählen geht noch, aber beim Ziehen kommt keine Reaktion. Ganze Fenster lassen sich noch verschieben. Dieses Verhalten ist auch unter Classic so, allerdings reagiert die Maus wieder korrekt, wenn ich komplett unter OS 9 boote. In einigen Apple-Programmen wie iTunes oder Text Edit sind Verschiebeoperationen mit der Maus jetzt nicht mehr möglich. In anderen Programmen (iCal, Notations- oder Zeichenprogramme) dagegen schon. Mit einer Ersatzmaus ging es auch nicht besser.
    Hat das schon mal jemand erlebt? Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?