Posteingang öffnet sich langsam

  • Einen schönen guten Tag liebe Thunderbird Gemeinde,


    Ich habe ein Problem, was ich alleine nicht gelöst bekomme.


    Ich arbeite mit Thunderbird 1 und rufe damit zwei Email Adressen ab.
    Eine wird im Ordner "Lokale Ordner" angezeigt und die andere hat einen eigenen Ordner (mit Posteingang, Ausgang, usw...)


    Der Posteingang der ersten Email Adresse macht Probleme, wenn ich den Posteingang öffne benötigt Thunderbird verdammt lange um den Ordner zu öffnen (mind. 30-60 Sec. wenn nicht sogar länger) . Alle anderen Ordner, sei es Gesendete Objekte, Entwürfe, oder Postausgang verhalten sich normal. Auch der Posteingang der zweiten Email Adresse öffnet sich ohne Probleme. Wenn der Posteingang erstmal geöffnet war, kann man wie gewohnt zwischen den Ordner hin und her wechseln ohne die Wartezeit.


    Das Problem ist plötzlich aufgetaucht, ohne das ich irgendwas verstellt habe, oder sonstwas an den Einstellungen verstellt wurde. Ich habe alle Emails testweise in einen anderen (neu angelegten Ordner) verschoben, aber der Posteingang öffnet sich immer noch so langsam. Die Email scheinen aber abgerufen zu werden, ich kann nicht ganau sagen ob das damit zusammen hängt, die Einstellungen sehen normal aus.


    Zeitgleich ist mir ein weiteres Phänomen aufgefallen, bevor ich die Emails aus dem Ordner kopiert habe, wollte er mir hin und wieder sagen, das alle Emails ungelesen sind, indem er neben den Posteingang in Klammern (128) anzeigt. Wenn der Posteingang dann aber offen ist, zeigt er keine neuen Emails an.




    Ich hab keine Ahnung woran das liegen könnt und hoffe ich finde hier Hilfe.


    mfg
    Gaius aka Markus

  • Guten Morgen,


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.


    Ich musste zwar Thunderbird 2.0 installieren um den Fehler, wie in der FAQ beschrieben, zu beheben. Aber es hat geklappt.


    mfg
    Gaius aka Markus