Emails abrufe, gestern gings noch

  • Guten Tag,


    ich habe weder in den FAQ noch in den Foren eine Lösung für mein Problem gefunden, also stelle ich die Frage selber.


    Vor etwa 2 Wochen habe ich Thunderbird 2.0.0.0 installiert und 3 Konten bei GMX eingerichtet, alles funktionierte ausgezeichnet und manch eine Funktionalität fand ich sehr erfreulich. Seit gestern verhält sich Thunderbird leider etwas unkooperativ.


    Symptome: Beim Start versucht Thunderbird, die Mail bei GMX zu holen und zeigt in der Statusleiste an er würde 1 von 15 Mails holen. Jetzt sollte Thunderbird hochzählen und den Posteingang befüllen. Leider bricht Thunderbird abrupt ab. Wenn ich mit Firefox auf gmx.de gehe und den Posteingang aufrufe ist dieser leer, aber oben erscheint in roter Schrift der Ordner würde gerade aktualisiert. Gehe ich einige Minuten später wieder drauf so sind alle Mails wieder da. Dieser Fehler ist reproduzierbar. Außerdem erscheint gelegentlich im Systray ein Hinweis ich hätte inzwischen 20 Mails für einen entsprechenden Acount, versuche ich die Mails abzurufen passiert das selbe wieder.


    Analyse: Scheinbar versucht Thunderbird die Mails bei GMX ab zurufen, wodurch GMX sie aus dem Posteingang nimmt, Thunderbird schließt den Vorgang aber nicht ab, also fügt GMX nach einem Timeout die Mails wieder in den Posteingang.


    Versuche:
    - Button Nachrichten empfangen: kein Ergebnis
    - Thunderbird neu starten: kein Ergebnis
    - Rechner neu starten: kein Ergebnis
    - Gemäß FAQ Virenscanner (AntiVir) deaktivieren: kein Ergebnis


    Mir gehen die Ideen aus, aber ich möchte Thunderbird gerne weiter nutzen und meinen Rechner auf kurz oder lang zur Microsoftfreien Zone erklären. Soweit der Plan. Hat hier jemand ähnliche Probleme oder eine Idee, wie ich das Problem beheben könnte?


    Mit freundlichen Grüßen
    Nemo

  • Hallo Nemo,


    vielleicht hat ja GMX ein Problem. Bei mir klemmte es am Wochenende auch bei 1&1 (hängen die nicht mit GMX zusammen?), Mails wurde sehr sehr langsam abgerufen, manchmal auch doppelt und dreifach. Auch der Webmailer verabschiedete sich immer mal.
    Inzwischen geht's wieder normal.
    Der Test mit Telnet sagt dir, ob es am Server oder am Client liegt.
    http://www.thunderbird-mail.de…vers_%C3%BCberpr%C3%BCfen


    Gruß, muzel