ALLES ist Junk nach Neuinstall und Import aus OE?

  • Hallochen,


    ich habe jetzt schon auf 2 Rechnern, sowohl mit TB1.5 als auch 2.0, folgendes beobachtet: Nach der Neuinstallation (TB war noch NIE auf diesen Rechnern installiert) und Import von OutlookExpress (alles!), hält TB alle Nachrichten für SPAM. Wenn man direkt nach dem Import und Junkfilteraktivierung sagt: JUNK-FILTER AUF ORDNER ANWENDEN sind ALLE Mails verschwunden und im Junkordner. Hole ich alle wieder zurück und sage KEIN JUNK, wiederhole den Befehl sind wieder alle weg. Auch das Löschen von Trainingsdaten bringt genau gar keine Änderung von diesem Verhalten. Auch neue, nicht importierte (normale) Nachrichten werden als Junk eingestuft.


    Auf dem einen Rechner habe ich dann beobachtet, das wenn ich Leute ins Adressbuch übernehme, dass diese dann nicht mehr gelöscht werden. Des weiteren war damit klar, dass das Entfernen des Hakens bei NICHT ALS JUNK EINSTUFEN, WENN IM PERSÖNLICHEN ADRESSBUCH die Lösung war, denn in diesem Fall scheint TB das umzudrehen, nach dem Motto: ALLES ist Junk, was nicht im persönlichen Adressbuch ist.


    Das komische ist nur, auf anderen Rechnern mit "normaler TB-Installation", also ohne OE-Import, ist genau dieser Haken immer gesetzt und es verschwinden nicht alle Mails, die nicht im Ordner sind, so, wie es vermutlich auch gemeint ist.


    Das muß irgendwie mit dem Import zusammen hängen, aber wie und warum?! Was kann ich tun?



    Kay, ratlos und Junkfilter im Moment deaktivierend

  • Hallochen,


    Nachtrag zu meinem Beitrag, wenig hilfreich ist, dass trotz Aktivierung das Junkfilterprotokoll IMMER leer ist


    KAy