Kann Backups nicht wiederherstellen

  • Hallo,


    ich habe Schwierigkeiten damit ein Backup wiederherzustellen, vielleicht gehe ich die Sache auch falsch an. In regelmäßigen Abständen mache ich ein Backup meines ~/.thunderbird/-Ordners. Ich habe nun einen anderen Linux User auf meinem System erstellt, dessen /.thunderbird/-Ordner gelöscht und mein Backup dort hineinkopiert. Beim Start von Thunderbird bekomme ich eine Fehlermeldung: "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder den Computer neu starten." Auf dem ganzen Rechner läuft aber kein Thunderbird mehr, da bin ich mir 100%ig sicher, ich bin der Systemverwalter dieses PCs. Ein Neustart bewirkt ebenfalls nichts. Wenn ich den ~/.thunderbird/-Ordner lösche, dann startet Thunderbird ohne Probleme, ich muss dann jedoch alles neu konfigurieren. Habt Ihr eine Idee?


    ---
    Mein System: Linux x86-64
    Thunderbird: 2.0.0.4
    ---


    Hab den Eintrag nochmal editiert: 22.06.2007 10:23 Uhr.


    the_evil_twin

  • Bisherige Versuche:


    1) ~/.thunderbird/[profil]/.parentlock löschen
    Die Datei war leer.
    Resultat: Problem besteht immernoch


    2) ~/.thunderbird/[profil]/prefs.js editieren
    Ich habe die Pfade an den neuen User angepasst.
    Resultat: Problem besteht immernoch.


    3) "thunderbird -ProfileManager" gestartet
    Ziel: Versuch Thunderbird mit dem default-Profil zu starten.
    -> Fehler: "Thunderbird kann das Profil "default" nicht verwenden, da es bereits benutzt wird. Um fortzufahren, beenden Sie bitte die laufende Instanz von Thunderbird oder wählen Sie ein anderes Profil."
    Resultat: Problem besteht immernoch.


    the_evil_twin

  • Nachdem ich nochmal einzelne Dateien meines ~/.thunderbird/-Ordners durchgegangen bin, ist mir aufgefallen, das noch so einige Parameter an den neuen Linux User angepasst werden müssten, z.B. die Datei ~/.thunderbird/[profil]/panacea.dat, damit meine ich neue Pfade. Wahrscheinlich ist diese Art ein Backup wiederherzustellen zu müselig. Gibt es eine bessere Art und Weise auf einem Linux-Rechner ein Backup zu machen bzw. wiederherzustellen? Ich will auf jeden Fall mein Adressbuch, meine Mails, meine Ordnerstruktur und meine Servereinstellungen behalten.

  • Ok, habe die Lösung im Netz aufgestöbert, sie ist auch gut nachvollziehbar.


    - Thunderbird installieren
    - Thunderbird starten (vorher noch keine Daten kopieren!)
    - Account anlegen (Mail-Adresse, Server-Namen, etc. eingeben)
    - Thunderbird beenden
    - im den Ordner /home/<User>/.thunderbird/<bla>.default/Mail/<servername>/ alle Files löschen
    - in den Ordner /home/<User>/.thunderbird/<bla>.default/Mail/<servername>/ die alten Mails aus dem gleichen Verz. reinkopieren
    - Thunderbird starten


    Das Adressbuch solltet Ihr vorher Exportieren (Adressbuch->Extras->Exportieren). Später dann wieder Importieren (Adressbuch->Extras->Importieren).


    !!! Geschlossen !!! :)


    the_evil_twin