Rechner friert ein /Monitor aus beim Öffnen der Inbox

  • TB, version 1.5.0.12
    Win 98se


    Hoffentlich kann mir jemand helfen, ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem TB:


    Ich habe zwei accounts bei gmx, ich nenne sie mal A@gmx.de und B@gmx.de.
    Bisher habe ich alle mails aus beiden accounts in die inbox von A@gmx.de geleitet.


    Nun das neue Problem: Wenn ich versuche, den Ordner "inbox" des accounts A@gmx.de zu öffnen, friert mein Rechner entweder ein, oder mein Röhrenmonitor zeigt nur noch einen schwarzen Bildschirm.
    Das passiert nur bei der inbox, nicht bei den anderen Ordnern.


    Wenn ich den Rechner im abgesicherten Modus hochfahre, kann ich auf die inbox zugreifen. Ich habe die inbox geleert, es sind jetzt noch ca 20 mails mit etwa 7MB drinnen angezeigt.


    Kann mir jemand einen Tip geben, was hier verbogen ist? Bis vor einigen Tagen lief noch alles ganz normal...


    Freue mich über jede Hilfe!!


    Snifter

  • Hallo Snifter, willkommen im Forum.


    Kannst du bitte die folgenden Angaben konkretisieren um Missverständnisse auszuschließen.


    Zitat von "Snifter"

    Wenn ich den Rechner im abgesicherten Modus hochfahre, kann ich auf die inbox zugreifen.


    Meinst du wirklich den abgesicherten Modus von Windows oder geht es um den Safemode von Thunderbird?


    Zitat von "Snifter"

    Ich habe die inbox geleert, es sind jetzt noch ca 20 mails mit etwa 7MB drinnen angezeigt.


    Ist das die Größe der Datei "inbox" wie sie der Explorer anzeigt oder hast du die Größenangabe aus der Mailübersicht von Thunderbird?


    Gruß
    Werner

  • Hallo wm44,


    erstmal danke für deine Antwort!


    Zunächst mal meinte ich tatsächlich den abgesicherten Modus von Windows. Den abgesicherten Modus von TB kenne ich ehrlich gesagt gar nicht...


    Außerdem habe ich auf deinen Hinweis hin mal meine Festplatte nach "inbox" durchsucht und bin dabei auf zwei ziemlich große Dateien namens "inbox" in folgenden Ordnern gestoßen:


    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Mozilla\Profiles\*****\ntue34bg.slt\
    Mail\pop.gmx.de (208 MB)


    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\133jou62.default\
    Mail\pop.gmx.de (582 MB)


    Liegt hier evtl das Problem?


    Das witzige dabei ist, dass mir in der Inbox im TB nur wenige Mails angezeigt werden...

  • Zitat von "Snifter"

    Zunächst mal meinte ich tatsächlich den abgesicherten Modus von Windows. Den abgesicherten Modus von TB kenne ich ehrlich gesagt gar nicht...


    Dann ist mit großer Wahrscheinlichkeit dein Virenscanner der Mitverursacher des Problems, der darf bei dir wahrscheinlich im Profilordner von Thunderbird herumwerkeln, im abgesicherten Modus wird er aber nicht mitgestartet und deshalb klappt es dann.


    Antivirus-Software - Datenverlust droht!


    Zitat von "Snifter"

    Liegt hier evtl das Problem?


    Das ist durchaus möglich, deswegen habe ich ja danach gefragt. :wink:


    Zitat von "Snifter"

    Das witzige dabei ist, dass mir in der Inbox im TB nur wenige Mails angezeigt werden...


    Das ist nicht witzig sondern völlig normal, gelöschte Mails werden erst beim Komprimieren endgültig entfernt.


    Ordner komprimieren


    Gruß
    Werner

  • Hallo nochmal.


    Ordner inbox wurde "compacted". Die Datei ist jetzt nun noch 10MB groß, schonmal ganz schön.


    Leider besteht das alte Problem nach wie vor: wenn ich versuche, die inbox zu öffnen, geht mein Monitor spontan auf standby. Alle anderen Ordnern öffnen sich normal, auch die inbox des zweiten accounts.


    Spiele schon mit dem Gedanken, TB einfach nochmal neu zu installieren, aber ich wüsste schon gerne, woran es denn jetzt liegt...

  • Zitat von "Snifter"

    Leider besteht das alte Problem nach wie vor: wenn ich versuche, die inbox zu öffnen, geht mein Monitor spontan auf standby.


    Bei Problemen mit Ordnern hilft es oft die zugehörige Indexdatei zu löschen, das wäre zumindest einen Versuch wert.


    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Ansonsten hast du dich noch nicht zum Thema Virenscanner geäußert.


    Zitat von "Snifter"

    Spiele schon mit dem Gedanken, TB einfach nochmal neu zu installieren ...


    Das kannst du gern ausprobieren, aber die Chance das Problem auf diesem Weg zu bereinigen ist äußerst gering. :wink:


    Gruß
    Werner

  • Nur so zur info:


    TB 2.0.0.6 aufgespielt, jetzt läuft es wieder wie es soll, jedenfalls für's erste.


    Viernscanner AntiVir. Habe schon im Forum und anderswo gesehen, dass die Kombination TB/AV scheinbar bei vielen Probleme verursacht.


    AV ist bei mir nach wie vor drauf und bisher läuft es, wie gesagt.


    Danke für die Hilfe.


    Snifter