Kann Links nicht mehr direkt aus Thunderbird 2.0.0.5 starten

  • Guten Abend


    Kann mir jemand erklären, wieso bei mir wieder einmal nach einem update folgende Funktionen nicht mehr funktionieren???


    1. Ich kann nun die Links aus den Mails nicht mehr durch Anklicken starten.
    2. Der Menüpunkt Hilfe/Versionhinweise baut keine Verbindung mehr auf.
    3. Der Menüpunkt Hilfe/Mozilla Thunderbird Hilfe baut ebenfals keine Verbindung mehr auf.


    Ich habe heute dreimal alles neu installiert (vorgängig alles deinstalliert und sogar aller Müll in den Verzeichnissen noch gelöscht). Ergebnis gleich Null. TB 2.0.0.5 läuft im Moment bei mir mit FF 2.0.0.6. Meine Updates bewerkstellige ich immer lokal, d.h. ich verfüge immer über die Instalations Datei der betreffenden Versionen. Ich bin keine absoluter Registry Kennen, nur fällt mir auf, dass Mozilla FF und TB nicht imstande sind, eine saubere deinstalltion zu gewährleisten.


    Meine Extension im FF 2.0.0.6


    Erstelldatum: Tue Jul 31 2007 18:48:06 GMT+0200
    UserAgent-String: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.1.6) Gecko/20070725 Firefox/2.0.0.6
    Build-ID: 2007072518



    Bestern Dank für eventuelle Hilfe im voraus

  • Hallo safran,


    willkommen im Forum und bei den "Top-Ten-Fragen".
    Such mal in der Forumssuche (auf der linken Seite, "Suche in den Foren") nach "Links öffnen".


    muzel

  • Hallo safran, willkommen im Forum.


    Für deine Problempunkte 2 und 3 könnte eine Firewall verantwortlich sein.


    Gruß
    Werner

  • "muzel" schrieb:

    Hallo safran,
    willkommen im Forum und bei den "Top-Ten-Fragen".
    Such mal in der Forumssuche (auf der linken Seite, "Suche in den Foren") nach "Links öffnen".
    muzel


    He Du Scherzkeks


    Da Du nur zur Not WinXP fährst, spreche ich Dir die Kompetenz für meine angesprochenen Probleme ab. Ich weiss schon, wie man einen Mail Clienten handhabt, ich bin seit Win 3.11 dabei. Eine Firewall habe ich nicht, denn eine Firewall bringt absolut nichts (Hardware Firewall ausgeschlossen). Ach ja, die WinXp Firewall ist bei mir deaktiviert, Warte nur noch auf die Frage ob ich ein Antivirus Porgramme installiert habe. Hab ich, das Beste AVG Free, nicht weil es gratis ist, sondern weil es einfach super gut ist.


    Das Problem liegt bei Mozilla. Der Thunderbird ist einfach eine Katastrophe, benutzerunfreundlich, unzuverlässig etc. Z.B. muss ich für jedes Konto die Ordner seperat komprimieren. Ich bin ja kein Microsoft Fanatiker, aber diese Probleme, vor allem mit den TB Versionen der letzten 12 Monaten, kenne ich von Outlook Express bzw. von Microsoft Outlook nicht. Ich habe so langsam das Gefühl, Mozilla FF und vorallem Mozillas TB wird es genau so gehen, wie dem guten alten Netscape. Mann kann doch einem Anwender nicht zumuten, nach mindestens jedem zweiten Update solche Schwierigkeiten zu haben. Eine Sauerei nenne ich dies von Mozilla. Wenn ich eine Software deinstalliere erwarte ich vor allem von Mozilla, das dies auch zu geschehen hat und zwar vollständig.

  • "muzel" schrieb:

    Suchst du Hilfe oder Streit?


    Worin bestand denn Deine Hilfe???

  • Ich hatte dir den Tipp gegeben, die Suchfunktion des Forums zu benutzen (eigentlich eine Selbstverständlichkeit), um eine der Top-Ten-Fragen, die hier jede Woche wieder gestellt und neu beantwortet werden müssen, nicht zum hundertstenmal zu beantworten.
    Und ich sehe gerade, es gibt sogar einen FAQ-Eintrag:
    http://www.thunderbird-mail.de…/:Links_%C3%B6ffnen_nicht

  • und jeden Ordner einzeln muss man auch nicht zum Komprimieren anklicken.
    Zum einen gibt es die XPunge-Erweiterung und zum anderen kannst du in den Einstellungen auch eine einigermaßen automatische Komprimierung vornehmen... Da du ja soviel Erfahrung hast, findest du sicher den Punkt in den Einstellungen... guck mal hier wie das aussieht:


    [IMG:http://img522.imageshack.us/img522/8417/speicherplatzzb7.jpg]


    schöne Grüße


    Toolman (bin schon seit Dos 5.0 dabei :shock: Mein erster Rechner hatte noch gar kein Windows)

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • "muzel" schrieb:


    Und ich sehe gerade, es gibt sogar einen FAQ-Eintrag:
    http://www.thunderbird-mail.de…/:Links_%C3%B6ffnen_nicht


    Das wars. Danke für den Tip. Via Software/Programm Zugriffe festlegen, konnte ich es dem TB jetzt beibringen. Das bestätigt aber auch meine Kritik an Mozilla, in Sachen Installation und Deinstallation.


    Zu meiner bissigen Reaktion. Ich mag einfach keine SUSE/Linux Kriege, keine Firefox IExplorer Kriege mehr. Ich habe die Pascal-Basic Kriege und die Netscape IExporer Kriege erlebt. Mir stinkt dies einfach. Man sollte Win einfach nicht schlechter machen, als es wirklich ist. Nimm es mir nicht übel und jetzt nochmals vielen Dank für Deinen Tip.

  • Toolman schrieb:


    Zitat

    und jeden Ordner einzeln muss man auch nicht zum Komprimieren anklicken.
    Zum einen gibt es die XPunge-Erweiterung und zum anderen kannst du in den Einstellungen auch eine einigermaßen automatische Komprimierung vornehmen... Da du ja soviel Erfahrung hast, findest du sicher den Punkt in den Einstellungen... guck mal hier wie das aussieht:


    Und ich bin schon seit DOS 3.1 dabei. Diese Möglichkeit kenne ich schon. Aber ich bin noch einer von denen, der selber entscheiden möchte, wann und ob ich z.B. kompriemieren will oder nicht. Bei mir sind deshalb auch alle automatischen updates deaktiviert. Ich entscheide, ob ich, wann ich updaten will oder nicht und weder Mozilla, Microsoft oder sonst wer, entscheidet dies an meiner Stelle. Du solltest also mit Deinen Sprüchen etwas zurückhaltender sein. Nicht jeder den Du hier im Forum neu erblickst, hat einen System Fehler!!!

  • "safran" schrieb:

    Via Software/Programm Zugriffe festlegen, konnte ich es dem TB jetzt beibringen.


    Irrtum, damit hast du es nicht Thunderbird sondern Windows beigebracht.


    "safran" schrieb:

    Das bestätigt aber auch meine Kritik an Mozilla, in Sachen Installation und Deinstallation.


    Es kommt relativ häufig vor dass Windows die Einstellungen für den Standardbrowser durcheinanderbringt wenn dieser nicht IE heißt, aber wenn das durch fehlerhafte Installationsroutinen verursacht würde wäre das Problem schon längst behoben worden.


    Gruß
    Werner

  • Zitat

    Irrtum, damit hast du es nicht Thunderbird sondern Windows beigebracht.


    Recht hast Du. Hab ich in der Hitze meines Frustes übersehen. Aber jetzt funktioniert es ja so wie es soll. Wer meinen Thunderbird bei Win abgemeldet hat (ich betone nochmals kein update via Internet, sonder meine lokale TB Version 2.0.0.5 Install EXE benutzt, wie immer) ist mir eigentlich sch.... egal.
    Aber der Tip von muzel war dann doch nocht echt gut!!!. Ich benutze WinXP erst seit Juli 2006 (vorher noch der letzte Win98SE User Europas aber sehr zufrieden damit), war ich bisher noch nicht zu dieser Massnahme gezwungen worden, da ich jede saubere, funktionstüchtige WinXP Installation sofort via Acronis Trueimage für eventuelle Notfälle sichere.


    So nun gute Nacht liebe Freunde, träumt was schönes....
    Die Schweiz wird heute 716 Jahre alt, wir feiern also heute.
    Grüsse aus Basel

  • Zitat

    Du solltest also mit Deinen Sprüchen etwas zurückhaltender sein. Nicht jeder den Du hier im Forum neu erblickst, hat einen System Fehler!!!


    leicht reizbar, was? Ich habe mich ja nur deiner Argumentation angepasst. Der Ton macht die Musik. Und was das hier angeht:

    Zitat

    Aber ich bin noch einer von denen, der selber entscheiden möchte, wann und ob ich z.B. kompriemieren will oder nicht.


    auch dazu hatte ich schon geschrieben dass das mit der Xpunge-Erweiterung geht - natürlich auch manuell. Ich verwende die Erweiterung auch, weil mir die Einstellung in TB auch nicht gefällt (weil dort immer eine Nachfrage kommt).


    Also das nächste mal einfach erst mal was zur Beruhigung trinken und dann schreiben.


    in diesem Sinne - schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro