Import von PGP-Schlüssel in Enigmail unter Linux fehlgeschla

  • Hallo Leute,


    diesmal keine Frage sondern ein Tipp in die Runde (vielleicht wissen es ja noch nicht alle):


    Beim Import vorhandener PGP-Schlüssel in Enigmail stieß ich immer wieder auf folgende Fehlermeldung:


    Code
    1. Speichern der Schlüssel fehlgeschlagen
    2. gpg: '/home/user/schlüssel/secure-key.asc' kann nicht geöffnet werden: No such file or directory


    Ursache:
    Weder der Dateiname des Schlüssels noch die Verzeichnisnamen (wie im obigen Beispiel zu sehen) dürfen deutsche Umlaute enthalten. Ersetzt man die Umlaute (z.B. "schlüssel" durch "schluessel") dann klappt der Import.


    Konkret hatte ich die Probleme mit folgenden Programmversionen:
    Ubuntu Linux (7.10)
    Thunderbird (2.0.0.6)
    Enigmail (0.95.0)
    gpg (1.4.6)

  • Hi maxoak


    Umlaute in Ordner- und Dateinamen sollte man sollte man eh immer vermeiden. Das ist eine Uraltweisheit, die heute immer noch zutrifft. :-)


    Bruno