TB Macken unter Linux Opensuse 10.3

  • Hi,


    ich habe es über Weihnachten (endlich) wahr gemacht. Mein gesamter Internetverkehr geht seither über eine VM mit Opensuse 10.3 Gast und KDE-Desktop. Alle meine TB-Mails (insgesamt fast 4 GByte) und Lightning-Termine sind problemlos von der WinDoof-Welt nach Linux gelangt. So weit alles prima!!! :D


    Jetzt zu den Macken von TB, die mich seither noch plagen / nerven :aerger: :wall: :


    1. Das Einfügen von Bilder aus der Zwischenablage in den HTML-Text geht nicht.


    2. Das Speichern aller Anhänge auf einmal geht nicht. Da ich öfters 20 Bilder auf einmal bekomme, dann dauert das.


    3. Lesebestätigungen sind unter Windows bisher problemlos in "Gesendet" abgelegt worden. Unter Linux gibt es hier Fehler. Ein Lesebestätigung erscheint dann 3 mal, aber nur scheinbar. Ein mal hin und her geblättert ist sie dann ganz weg. Direkt im Posteingang geht es, aber da ich viel maile und ide LBs benötige ist das echt nervig.


    3. Es gibt diverse Anzeigemacken. Mal erscheinen die Kopfzeilen nicht vollständig, mal nicht alle Empfänger. Da muss man dann die Rohdaten aufmachen um die anderen Empfänger zu sehen.


    Alles Dinge, die ich unter Windows nicht hatte. Ich hoffe, jemand weiss hier Rat? Danke im voraus und viele Grüsse
    Bernard