Organisation des Posteingangs

  • Hallo Leute,
    ich wollte mal fragen, wie Ihr Eure E-Mails verwaltet, speziell mit dem Posteingang umgeht (ja, es gibt keine allgemeingültige Antwort). Gestern Abend habe ich den Wuchs der letzten Jahre mal reorganisiert unter folgenden Bedingungen:
    - Additional Folders View und QuickFolders installiert
    - Konten nicht separat anzeigen (die ganzen unlöschbaren Standardordner nehmen zu viel Platz weg)
    - Feeds berücksichtigen
    - nur E-Mails ohne Inhalt (Forenbenachrichtigungen, Newsletter mit begrenzter Inhaltsgültigkeit) werden gelöscht


    1. Versuch: Für jedes Projekt einen Ordner als Unterordner des lokalen Hauptordners, dort alle neuen E-Mails rein, die erledigten dann in Unterordner verschieben. Teilweise waren mehrere Unterordner nötig, um nicht den Überblick zu verlieren, weshalb ich diese dann in virtuellen Ordnern zusammengefasst habe. Additional Folders View schien damit aber Probleme zu haben, denn wenn ich so einen Ordner auswählte, brauchte ich manchmal ein doppeltes Drücken der Entf-Taste zum Löschen. Auch hatte ich manchmal plötzlich wieder fast den gesamten Verzeichnisbaum in AFV drin. Feeds werden fast alle durch Feed-Konten abgerufen und dann pro Konto in einen Ordner der lokalen Ordner abgelegt. Mit der FolderFlags-Erweiterung hatte ich die Verzeichnisse mit Posteingang als Inbox markiert, was dazu führte, dass E-Mails in einem falschen Ordner landeten. Ohne diesen Status versteckten sie sich zwischen den Ordnern für erledigte E-Mails. Deshalb:


    2. Versuch: Alles landet im Posteingang oder Unterordnern davon. Die Unterordner sind themen-/projektbezogen und haben meist selbst wieder Unterordner. QuickFolders zeigt viele davon an, den Rest AFV (was auch die Ordner listet, in die E-Mails verschoben werden). Filter verschieben die E-Mails aus dem Posteingang in die untergeordneten Projektordner. Feed-Behandlung wie beim ersten Versuch (und auch wie beim ersten Versuch einzelne Feeds mit Forumzilla abrufen). AFV spinnt immer noch und steigt manchmal darauf um, zu viele Ordner zu zeigen.


    Mit 34 Ordner mit Posteingang (inklusive Feeds), wovon 15 unbedingt zu lesen sind, fühle ich mich immer noch weit vom Optimum entfernt. Nachrichten über Feeds sind nicht dabei, die lese über Google Reader und Brief in Firefox.


    Wie geht Ihr mit Eurem Posteingang um?