Firefox-browser Aufruf aus thunderbird [erledigt]

  • Firefox Browser-Aufruf aus TB:
    [thunderbird 2.0.0.18 / firefox 3.0.4 / OpenSUSE 11.0 / KDE 3.5.9]
    Seit dem Update von TB 2.0.0.17 auf 2.0.0.18 lässt sich der Browser Firefox beim Klick auf einen Browser-Link in einem Mail nicht mehr öffnen. Beide Mozilla-tools sind als 'Standard' definiert, ebenso in den Einstellungen von TB unter 'about:config' die Zeile: "network.protocol-handler.app.http /usr/bin/firefox". Jedoch ohne jegliche Reaktion.
    Weiss jemand Rat? danke! (Mit TB 2.0.0.17 funktionierte es einwandfrei).

    Einmal editiert, zuletzt von foxnilkir ()

  • Und der Pfad /usr/bin/firefox stimmt auch, dein Firefox befindet sich genau dort?

  • Ja, ich hab's getestet. Auch mein Desktop-Icon für FF verweist auf diesen Pfad, und da funktioniert es..
    Soll ich ggf. mal beide Programme (FF und TB) neu installieren?

  • Zitat

    Und der Pfad /usr/bin/firefox stimmt auch, dein Firefox befindet sich genau dort?


    Das war die entscheidende Frage! der pfad /usr/bin/firefox führt zu einem logischen LINK zum shell-Programm 'firefox', welches im Pfad /opt/firefox/firefox ist.
    Nun habe ich "about:config" auf diesen direkten Pfad geändert -- und nun funktioniert's wieder prima!
    Danke für die Hilfe!

  • Wundert mich etwas. Auch ein Link sollte hier funktionieren, bei mir steht in about:config nur "firefox", weil /usr/bin (und /usr/local/bin, wo auch immer der FF installiert sein sollte...) im Suchpfad ist.
    Bei mir (SuSE 11.0 x64) ist /usr/bin/firefox ein Link auf /usr/lib64/firefox/firefox.sh, da der FF aus den Suse-Repos stammt, bei dir wahrscheinlich von Mozilla.
    Na gut, wenn's funktioniert...