"auf Server belassen" kurzzeitig ausgefallen?!

  • Liebe Leute,


    Erst einmal einen wunderschönen guten Tag- äh, Abend. Ich heiße Rouven und bin zwar nicht technisch, doch Computertechnisch komplett untalentiert... hat trotzdem eigentlich alles geklappt, und meine Sachen haben immer getan, was ich wollte... bis eines Tages;
    Ich arbeite mit Thunderbird 2.0 auf Windows XP sp2 und betreibe mehrere Konten über Thunderbird- unter anderem ein pop3 web.de Konto. War auch bis jetzt alles gut, bis heute vormittag Thunderbird auf einmal doch alle eMails runtergeladen hat- zusätzlich zu den Kopien, die schon auf dem Rechner waren?! Die Option ist weiterhin aktiviert und es war auch nur das eine pop3 Konto betroffen... Entwickelt Thunderbird jetzt ein Eigenleben oder gibts dafür einen plausiblen Grund!? kommt das häufiger vor?! und... kann ich das rückgängig machen und die Mails wieder auf den Server schaufeln!?


    Ich danke für die Mühen!
    Gruß,
    Rouven

  • Hallo Rouven,


    und willkommen im Forum.
    Ja, es kommt mitunter vor, daß Thunderbird bei POP3 und aktivierter Option "Mails auf dem Server lassen" die Mails nochmals abholt. Das kann verschiedene Ursachen haben, z.B. könnten sich die normalerweise eindeutigen IDs der Mails auf dem Server aus irgendeinem Grund geändert haben, mir ist es aber auch schon bei langsamer Netzwerkverbindung (Analog-Modem) passiert.
    Wurden die Mails dabei auch vom Server gelöscht, d.h. sind sie per Webmail nicht mehr zu sehen? Das wäre dann schon etwas ungewöhnlich.
    Mails zurück auf den Server schaffen geht ganz einfach, wenn man IMAP benutzt (bin mir gerade nicht ganz sicher, ob IMAP bei web.de immer noch kostenlos ist...), oder per MailRedirect.


    HTH, muzel

  • Tach muzel,


    vielen dank für den reply- Nein, die Mails sind nicht auf dem Server belassen worden...Aber Mailredirect werde ich mal probieren, IMAP kann freemail nämlich nicht...


    Schönen Abend,
    Rouven