Ändern LDAP Suchstring

  • Liebe Userinnen,
    liebe User,


    ich habe mir für die Suche nach mail-Adressen wie bei TB beschrieben den ldap-Server konfiguriert und dachte eigentlich, TB würde suchen nach cn, mail und sn. So steht es auch in


    mail.addr_book.quicksearchquery.format


    beschrieben in der Form


    ?(or(PrimaryEmail,c,@V)(DisplayName,c,@V)(FirstName,c,@V)(LastName,c,@V))],


    also die Mail-Adressen enthält den eingegebenen Wert. Schaue ich aber z.B. auf meinen ldap-Server und suche beispielsweise nach dem Namensbestandteil Boett, weil die Mail-Adresse des users heinz.boettcher lautet, dann sucht TB nach:


    Code
    1. scope:2 dereference:0 sizelimit:100 timelimit:0 attrsonly:0
    2. filter: "(|(cn=boett*)(mail=boett*)(sn=boett*))"


    Das heisst aber doch, dass eigentlich nicht 'contains' steht sondern 'begins with'. Ich weiss, ich kann natürlich nach *boett suchen, aber das ist unseren Usern nicht zu vermitteln. Habe ich da einen Denkfehler oder ist der Suchstring noch wo anders abgelegt.


    Ich arbeite gerade mit TB 3.0.2


    Vielen Dank für jegliche Hilfe.



    Viele Grüße


    Alex

  • Hallo Alex,


    eine *interessante* Anfrage!
    Daher erlaube ich mir sie 'nach oben' zu schieben - damit Bessere als ich antworten können. ;)


    Leider sind meine Kenntnisse in den Regulars sehr sehr beschränkt. :!: 
    {Daher werden Intelligentere hier gefragt sein.}


    Ich denke aber, daß Du so schon eine Gruppe bildest.


    Das Einfangen sollte evtl. doch in ([...]+) erfolgen.
    Irgendwie fehlt bei Dir die Anfangsklammer "[" - oder?


    Mit '|' setzt Du Alternativen die hier für Dich wirkungslos werden --> boett* = Alles mit boett-Beginnend und ... Folgendes.
    Evtl. *boett versuchen.


    {min,max} sucht nach minimal gefordert bis maximal erlaubt.


    Mfg ... Vic