Enigmail <-> GnuPG (error)

  • Hallo


    ich habe an einem Arbeitsplatz folgendes Problem.
    Wenn Enigmail installiert ist und ich die Einstellungen von Enigmail aufrufe, steht dort wo normalerweise "GnuPG wurde gefunden.." stehtl, einfach nur (error)!
    Wenn ich nun den Pfad zu GnuPG manuell angeben bleibt dieser text (error) dort bestehen und ich kann enigmail nicht nutzen.


    Installiert ist :
    Windows XP
    Thunderbird 3.0.1
    Enigmail 1.0.1
    GnuPG ist installiert aus dem GPG4win 2.0.1 Paket


    Über jegliche Art von Idee oder Hilfe bin ich sehr dankbar...

  • Hallo,


    "an einem Arbeitsplatz" heißt, es funktioniert woanders, in den gleichen Versionen?
    Ich benutze ja gpg4win nicht mehr, seit es damit mal ernste Kompatibilitätsprobleme zu Enigmail gab (und ich meistens Linux benutze), die Forumssuche würde es sicher an den Tag bringen.
    Funktionieren denn die Bestandteile von gpg4win? Schlüsselverwaltung, GnuPG-Kommandozeile (am wichtigsten!)?
    Eigentlich brauchst du nur Gnupg Version 1.4.10 von ftp://ftp.gnupg.org/gcrypt/binary/gnupg-w32cli-1.4.10b.exe und nicht die gpg.exe 2.* aus dem gpg4win-Paket, und den ganzen Rest schon gar nicht.


    Ach ja, du kannst auch versuchen, den Pfad direkt (Extras - Einstellungen - Erweitert - Konfiguration bearbeiten) einzugeben. Im about:config-Fenster die Einstellung
    extensions.enigmail.agentPath suchen oder einfügen und den Wert
    C:\<was auch immer...>\gpg.exe eingeben.


    HTH, muzel

  • Genau an einem anderen Arbeitsplatz mit gleicher ausstattung aber nicht in der Gleichen Umgebung funktioniert mit den gleichen Versionen.


    GnuPG lässt sich so einzeln starten, sonst habe ich nichts vom gpg4win paket installiert. Nur GnuPG zum Ver und entschlüsseln.


    Das mit der seperaten Path angabe werde ich am Montg mal ausprobieren.


    Was mir noch aufgefallen war bei einem test unter einem Administrator funktioniert es. Dort wenn thunderbird gestartet wird (ist zwar kein mailkonto eingebunden sollte aber uach egal sein) steht in den Einstellungen von Enigmail "GnuPG wurde gefunden..."
    Lässt darauf schließen das es ein Berechtigungsproblem ist, darauf hin habe ich auf das GnuPG verzeichenis Jedem Vollzugriff gestattet hat aber nicht gebracht.

  • Zitat von "divad1985"


    Was mir noch aufgefallen war bei einem test unter einem Administrator funktioniert es. Dort wenn thunderbird gestartet wird (ist zwar kein mailkonto eingebunden sollte aber uach egal sein) steht in den Einstellungen von Enigmail "GnuPG wurde gefunden..."
    Lässt darauf schließen das es ein Berechtigungsproblem ist, darauf hin habe ich auf das GnuPG verzeichenis Jedem Vollzugriff gestattet hat aber nicht gebracht.


    Nein, das ist auch absolut überflüssig, falls du das Progarmmverzeichnis meinst.
    Was mich wundert, ist, daß in einem funktionslosen Profil (kein mailkonto) Enigmail installiert ist - wozu?
    Gruß, muzel