Senden der Nachricht fehlgeschlagen

  • Guten Abend allerseits,
    bin seit kurzem auf den Thunderbird umgestiegen und rundherum zufrieden.
    Kann allerdings seit heute keine Nachrichten mehr verschicken. Sitze seit einigen Stunden am PC und versuche die Einstellungen des TB und meines Anbieters VERSATEL zu studieren und eventuelle Fehler zu finden.
    Meine TB Version 3.0.4
    Betriebssystem XP
    Kontoart Postausgang smtp.versatel.de
    Habe auch schon in den Foren gestöbert und die Überprüfung per TELNET überprüft.
    Der Kontakt wurde hergestellt. Firewalleinstellungen habe ich auch entsprechend konfiguriert.
    Habe in der vergangenen Woche von außerhalb auf meine Webmailadresse bei Versatel zugegriffen und dabei vielleicht Einstellung verändert?
    Beim Versuch eine Mail zu verschicken zeigt mir TB fogende Textfenster:


    1.Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: sorry, relaying denied without authentication from your location [87.123.42.154]. Please check your SMTP-Auth settings. (#5.7.1). Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse abcde@gmx.de und wiederholen Sie den Vorgang.


    2.Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.versatel.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Für die Hilfe des Forums bedanke ich mich schon im Voraus.


    Ich wünsche ein schönes Wochenende

  • Hallo,
    Versatel mag es offenbar nicht. wenn du Mails mit einem GMX-Absender über Versatel verschickst, also solltest du deinem GMX-Konto auch den SMTP-Server smtp.gmx.net zuordnen, unter Konteneinstellungen - Postausgangsserver.
    Die Fehlermeldung läßt allerdings vermuten, daß es mit den richtigen Servereinstellungen für smtp.versatel.de auch mit "fremden" Absenderadressen klappen könnte. Was die "richtigen" Einstellungen sind, erfährst du bei Versatel.
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit gehören "Benutzernamen und Passwort verwenden" dazu.
    HTH, muzel