Import aus Eudora 7.0 und Frage zu Ordner [erl.]

  • Hallo, :)


    Frage 1:
    Ich möchte gerne meine Mails von Eudora 7.0 light in Thunderbird 3.0.5 importieren.
    TB erklärt mir, es konnten keine Mailboxen gefunden werden; natürlich sind sie unter C:\Programme\... zu finden.


    Frage 2:
    Kann ich festlegen, in welchem lokalen Ordner ich die Mails speichern kann, so dass ich sie auf einen externen Datenträger kopieren kann?


    Danke im voraus,
    Ivo

  • Hallo Ivo,

    Zitat

    Ich möchte gerne meine Mails von Eudora 7.0 light in Thunderbird 3.0.5 importieren.
    TB erklärt mir, es konnten keine Mailboxen gefunden werden; natürlich sind sie unter C:\Programme\... zu finden.


    du kennst die FAQ?

    Zitat

    Kann ich festlegen, in welchem lokalen Ordner ich die Mails speichern kann, so dass ich sie auf einen externen Datenträger kopieren kann?


    Geht es um Datensicherung?
    Datensicherung
    HTH, muzel

  • Die Erläuterung in den FAQ setzt voraus, dass Eudora installiert und als Standardmailprogramm eingerichtet wurde. Ich habe meine Eudora Mail-Nachrichten und Verzeichnisse (MBX-/TOC-Format) aus einer Sicherung und möchte vermeiden, Eudora erneut zu installieren.


    Gibt es eine Möglichkeit Eudora-Nachrichten etc. in Thunderbird 3.0.6 (IMAP, Win7) zu importieren, ohne dass Eudora installiert wurde?


    Grüße Matthias

  • Guten Morgen,


    wenn Eudora das Standard-Mailbox-Format benutzt, was mbx vermuten läßt, kannst du dir die ImportExportTools installieren, die Mailboxen in einen lokalen Ordner importieren und anschließend auf das IMAP-Konto verschieben. Die Verzeichnisstruktur mußt du sicher selbst anlegen, falls das mit TOC ( = Table of content?) gemeint ist.


    HTH, muzel