Inhalt von abook.mab auslesen

  • Hallo,


    leider habe ich gerade einen sehr dummen Fehler in meinem Thunderbird (2.0.0.24, Win7) gemacht: Bei einem Sync des Adressbuches mit googlemail (via das Zindus-Plugin) habe ich mir alle Kontakte gelöscht.


    Die Datensicherung ist natürlich auch nicht annähernd jung genug.


    Bei meiner Suche in der Dateistruktur bin ich aber schließlich auf etwas interessantes gestoßen: Die scheinbar "leere" abook.mab ist immer noch 50KB groß. Und beim Betrachten mit einem Editor: Siehe da - alle meine Kontakte. Nur kann ich die Datei noch so oft umbenennen oder ähnliches, die Kontakte tauchen in Thunderbird nicht mehr auf. Anscheinend haben sie in der Datei den Status "gelöscht" oder ähnlich.


    Wenn ich neue Kontakte hinzufüge, klappt das sogar - aber die alten kommen trotzdem nicht wieder.


    Daher meine Frage: Wie kann ich die Daten, die noch in der abook.mab stehen, wiederherstellen? Kann man ggf. einfach ein "gelöscht"-Flag hier per suchen/ersetzen überschreiben?


    Eine andere Sache, die ich nach langem googlen gefunden habe: Ein User schreibt bei genau dem Problem hätte er in Thunderbird "nach einem Rechtsklick" den Button "Wiederherstellung" gefunden. Der hätte das Problem auch gelöst. Nur leider kann ich den Button nicht finden. Wo ist der - falls es ihn gibt?


    Vielen Dank für jede Hilfe!

  • Hallo,
    das Adressbuch hat zwar ein ziemlich übles Format, aber es gibt durchaus Wege, ein defektes Adressbuch wiederherzustellen, z.B. hier beschrieben.
    HTH, muzel

  • Hallo & Danke für die Antwort,


    leider ist das Adressbuch aber nicht wirklich defekt, sondern die Kontakte wurden "korrekt" gelöscht. Im Code sind auch keine falschen Strings wie bei der Anleitung beschrieben.


    Das Problem ist halt, dass ich die Kontakte irgendwie wieder recovern möchte. Entweder indem ich ihren Status in der Datei verändere - oder ansonsten auch, indem ich die Mork-Datei komplett auslese und irgendwie wandele. Das scheint aber auch nicht so ganz einfach zu sein... :-/


    Grüße,


    T.