Mails werden beim Lesen verschoben

  • Hallo zusammen,


    seit ich Thunderbird 3.1.2 benutze, habe ich ein merkwürdiges Problem. Ich bekomme Mails von einer Mailingliste, diese lasse ich von TB automatisch in einen separaten Ordner filtern. Das funktioniert soweit auch ganz gut. Wenn ich nun aber Mails aus diesem Ordner lese, werden die sofort wieder in den Posteingang verschoben. Wenn ich dann über "Extras" die Option "Filter auf Ordner anwenden" auswähle, werden sie wieder in den Mailinglisten Ordner kopiert. Lese ich sie erneut, sind sie wieder im Posteingang. Das Spielchen könnte ich endlos fortsetzen. Bei der vorherigen 2.x Version von TB war das nicht so. Gibt es da irgendwo eine Einstellung die ich übersehen habe?


    Im Voraus schonmal vielen Dank für Eure Hilfe
    Daniel


    PS: Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Mails per IMAP abgerufen werden.

  • Das Problem ist wohl, dass die Filter nur lokal wirken, die Nachricht sich aber auf dem Server nach wie vor im Posteingang befindet. Wenn du die Nachricht nun lesen willst, kontaktiert Thunderbird den Server, der als Antwort ausgibt, dass sich die Nachricht noch immer im Posteingang befindet, die Nachricht also wieder im Posteingang landet.


    Du könntest jetzt einen weiteren Ordner im Web-Interface deines E-Mail-Anbieters erstellen, diesen durch Thunderbird abonnieren lassen und Thunderbird anschließend anweisen, die entsprechenden Nachrichten in den soeben erstellten Ordner zu verschieben.


    Dies hätte zur Folge, dass die Nachrichten auch auf dem Server aus dem Posteingang verschoben werden und bei einem erneuten Abruf durch Thunderbird nicht wieder im Posteingang landen, da sie ja nun tatsächlich nicht mehr im Posteingang vorhanden sind.

  • Hallo lemarc,


    danke für Deine Antwort. Diese Option habe ich mir auch schon überlegt, allerdings ist es so, dass die Mails im Webinterface von googlemail schon mit der Mailingliste geflagt werden, Ordner in dem Sinne gibt es ja dort nicht. Abgesehen davon funktionierte es ja in allen Versionen bis zur 3.1.2. und mich verwundert es, das es plötzlich nicht mehr geht.


    Gruß
    Daniel