[solved] Sicherheitswarnung

  • TB: 3.1.9; Win 7 Ent x64; IMAP/IMAPs;
    Addons: Accoutn Colors, Adblock Plus, Display Contact Photo, Enigmail, Extra Folder Columns, Folderpane Tools, Get all mails, Lightning, MinimizeToTray revived


    - ich habe derzeit 6 Konten aktiv, 3 per imap, 3 per imaps
    - die 3 per imaps greifen auf denselben mx zu, welcher ein selbstsigniertes Zertifikat durch PLESK zur Verfügung stellt
    - ich habe außer diesen imap Konten keine News oder andere Konten aktiv
    - die 3 imap Konten greifen auf einen im lokalen Netzwerk stehenden mx zu


    Mir ist der Fehler der hier angezeit wird bewußt, da ich bis dato noch nicht die Gelegenheit genutzt habe das Zertifikat auf weitere subs zu erweitern. Die Dom. indoubt.at wird von mir verwaltet.


    Das Problem ist das dieses PoP Up eben im TB auftaucht und es ist nicht reproduzierbar, es popt willkürlich auf, dabei manchmal sogar so oft hintereinander das ich ab und an den TB schließen muß da gefühlte 10.000 PopUps offen sind


    Die Fehlermeldung in einem Webbrowser wäre ja verständlich wenn man eben auf webmail.indoubt.at:443 gehen würde aber was macht der TB und warum greift der auf 443 zu?


    Ein imaps Konto, ist eben eines die auf die Domain indoubt.at zugreift, jedoch sind dort andere Hostnamen vertretten.



    P.S. Problem tritt bei aktiven UND komplett deaktiven Addons ebenso auf.


    Edit: Problem besteht auch weiterhin wenn ihc alle imaps Konten auf imap "zurückstufe"


    [IMG:http://my.indoubt.at/~vespa/misc/tickets/error_bad_ssl_tb_indoubt.png]


    [solved]:
    Ich hatte in den Interneteinstellungen des OS einen Proxy angeführt welcher auf denselben System inst ist wie der externe mx.Aaus noch nicht bekannten Grund wird dadurch diese Fehlermeldung hervor gerufen. Problemlösung sollte dann eher durch ein SQUID Forum kommen^^