Der leidige Umstieg von OE auf TB mit 2 Identitäten/Profilen

  • Hallo,


    erst mal sorry, wenn ein solches Thema existieren sollte - ich habe nichts gefunden, was mein Problem lösen könnte.


    Thunderbird-Version: 5.0
    Windows XP
    Kontoart POP



    ich möchte auf den Thunderbird umsteigen und bin gleich zu Beginn auf Probleme gestoßen.


    Wir nutzen den Rechner zu zweit, aber mit dem selben Windows-Login. Im Outlook Express haben wir es so eingerichtet, dass jeder seine eigene Identität hat und so unabhänig voneinander jeder seine Mailadressen hat. Einfach umschalten von Nuzer A auf Nutzer B, fertig.


    Nun möchte ich, dass dies auch mit dem Thunderbird funktioniert. Nachdem ich mit

    Code
    1. thunderbird.exe -ProfileManager


    ein weiteres Profil angelegt hatte (seeeehr unpraktisch, dieses Procedere, da es im Thunderbird selbst keine simple Umschaltfunktion gibt!) und habe das dann entsprechend umgeschaltet.


    Nun wollte ich also die Mails meiner Frau in das angelegte, zweite Profil importieren. Und was macht TB? Spricht schon wieder mein OE-Profil an, sodass meine Mails auch in ihrem Profil vorhanden sind anstatt ihrer?


    Was mache ich falsch? Beziehungsweise: Was mache ich richtig?


    Und: Gibt es für den TB ein Addon, mit dem man diese Identitäten (bzw. Profile im Thunderbird... sehr verwirrend!) hin und her schalten kann?


    Danke im Voraus.

  • Das Einzige, was man tun kann:
    zuerst Nutzer A importieren
    dann in OE Nutzer A löschen
    danach Nutzer B importieren


    Das Wechseln des Profiles, wie Du es aus OE gewohnt bist, kannst Du mit dem AddOn Profile Switcher nachrüsten.

  • Na das ist mir dann leider doch viel zu umständlich und zu lästig. Zum Schluss lösche ich noch Profile im OE und es klappt nicht mit dem TB, und dann sind alle Mails weg. Da sollten sich die Macher von TB dann doch mal etwas vom OE abschauen. Trotzdem vielen Dank.

  • Was ist daran umständlich und gefährlich?
    Du siehst doch direkt und noch bevor Du was entfernst, ob es geklappt hat.

  • Weil nur die wenigsten User mehr als ein OE - Profil nutzen und MS die Ansteuerung bis heute nicht vernünfitg dokumentiert hat.


    Ich habe auf dem beschriebenen Weg alle Profile meiner Famile konvertiert und bin ganz froh sowohl Outlook (in meiner Firma) und OE (privat) los zu sein.