Alte Einstellungen auf neuen Computer [erl.]

  • Hallo ihr lieben,


    ich habe folgendes Problem:
    Ich muss eine Zeit lang (unfreiwillig) ein Samsung Notebook mit Windows 7 benutzen.
    Dafür würde ich gerne alle Firefox und Thunderbird Einstellungen auf das Notebook ziehen. Mit Firefox ist mir das auch schon gelungen - hier habe ich einfach den Inhalt des "neuen" ... .default Ordners gelöscht und den Inhalt des "alten" ... .default Ordeners in den "neuen" bei Firefox einkopiert.


    Mit Thunderbird ging des nicht so einfach. "Alte" Version war 3.1.10 und neue ist halt die neuste als 5. Das Import/Export Addon funktionert ja nicht-wie ich gelesen habe. Ich habe auch schon andere Wege, wie z.B. Profile erstellen und Ordner wählen probiert- aber irgendwas mach ich immer falsch...
    Entweder es kommt dann das Fenster Thunderbird läuft schon und kann nicht geöffnet werden oder er will das ein neues konto erstelle und zeigt mein altes Profil nicht.


    Auf meinem eigentlichen Computer finde ich auch zwei ... .default Ordner.


    Kann mir jemensch probieren das einfach zu erklären? Bin es nicht gewohnt was am Computer selber einzustellen...


    lg und danke schonmal

  • Stelle als erstes fest, welches Profil das richtige ist, (steht in der Profiles.INI)
    verschiebe das andere Profil-Verzeichnis in einen anderen Ort, z. B. "Eigene Dateien"


    Nach dem Du TB auf dem neuen Rechner komplett installiert hast, ist der Ablauf wie folgt, wobei ich jetzt mal voraussetze, daß Dein Stick Laufwerk N: ist.


    Quellrechner:
    TB beenden
    windowsttaste + R
    in die Box eingeben:

    Code
    1. xcopy %appdata%\thunderbird n:\thunderbird\ /s /e


    ok-Button


    auf den Zielrechnern:
    TB darf nicht laufen
    windowsttaste + R
    in die Box eingeben:
    cmd

    Code
    1. rd /s /q %appdata%\thunderbird
    2. xcopy n:\thunderbird %appdata%\thunderbird\ /s /e


    Die Teile in der Codebox können auch in der Datei mit der Endung CMD mittels Notepad auf dem Stick abgelegt werden, um das zu automatisieren.


    Das klappt bei allen Windows-Versionen ab Windows 2000, wobei Quell- und Zielsystem nicht gleich sein müssen

  • danke für die schnelle antwort und sorry, denn ich habe vergessen zu schreiben das mein alter computer linux drauf hat.
    Aber kein Problem habe mit profiles.ini den richtigen gefunden.


    deine windows beschreibung passt ja jetzt leider nicht mehr zum runterkopieren - aber kann ich den ordner einfach auf nen stick kopieren?


    Und dann auf Windows wie beschrieben weiter machen ?

  • und steht das n für die Buchstaben nach dem USB-...? So dass ich nur das "..." als n einfügen muss? dankeschön...

  • das N: bezieht sich auf den Laufwerksbuchstaben von Windows für den Stick


    Unter Linux den gesamten Ordner "Thunderbird" kopieren, nicht nur den Profil-Ordner


    Der Rest ist dann wie beschrieben

  • Der thunderbird Ordner heißt .thunderbird und habe ich unter Orte/Benutzername verborgene Dateien anzeigen gefunden. Das ist der richtige oder? :D

  • das die unter Linux einen Punkt vorne dran haben, weiß ich nicht (ich bin Windows-User)
    Ist in dem Ordner eine profiles.ini enthalten?
    Wenn ja, ist es der richtige Ordner


    Auf dem Stick bitte den Punkt dann vorweg entfernen

  • wenn ich windowstaste+R eingebe kommt ein fenster, dass Ausführen heißt.
    hier soll ich den Namen eines Programms ordners oder internetressource eingeben. deine beschreibung mag er.bzw findet er nicht... was mach ich falsch?

  • in die Box eingeben:
    cmd + enter-taste


    in das neue Fensater dann die Anweisungen gemäß meiner Code-Box
    Dabei nicht vergessen, den Laufwerksbuchstaben des Sticks anzupassen

  • juhuu den Terminal in windows gefunden! danke für die geduld hab mich wohl vertippt...


    is die endung vom usb nur das was zu schluss in Klammern steht oder auch das davor?

  • und muss ich erst auf thunderbird, nach der installation, ein konto oder irgendwas erstellen?


    der findet unter appdata nämlich nichts - da is auch nichts, ist nur unter Lokaler Datenträger/ Programm Files/ Mozilla Thunderbird


    Edit: Wenn noch niemand auf deinen vorigen Beitrag geantwortet hat, ist es sinnvoll, dass du diesen über den Ändern-Button entsprechend ergänzt. Dann ersparst du dir das Schreiben eines neuen Beitrags, was auch zur Übersichtlichkeit beiträgt. Mod. graba

  • Der Explorer (Windows-Taste + E) verrät dir den Laufwerksbuchstaben des Sticks.
    Ich habe mal angenommen, daß dieser N: heißt. Andernfalls mußt Du mein "N:" durch den Buchstaben lauf Explorer, gefolgt von einem Doppelpunkt ersetzen
    Der Namen des Sticks ist egal.
    Der Explorer zeigt die Information für alle Laufwerke nach dem Muster
    System (N:) Wechseldatenträger 8GByte 6 GByte


    an.
    Bei Win7 können die Angaben abweichen, wichtig sind nur die Angaben in Klammern.

  • [quote="salvador1"]und muss ich erst auf thunderbird, nach der installation, ein konto oder irgendwas erstellen?
    /quote]
    Nein, das wird durch den Kopiervorgang erledigt
    Die Prozentzeichen sind wichtig und müssen so eingegeben werden

  • die erste zeile hab ich so eingegeben, mit leerzeichen und / und \ und %


    habe deine neue zeile als neuen befehl gedeutet und somit nach der ersten zeile enter gedrück - und da sagt er eben:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.


    aber nachdem ich einmal thunderbird geöffnet habe ohne was zu erstellen und wieder geschlossen hab-findet ers!
    und jetzt arbeitet der terminal... bin mal gespannt




    ES FUNKTIONIERT!!!!! DANKE DANKE DANKE
    hätte ich mich doch gleich mal hier eingeloggt anstatt überall zu suchen!


    EINE LETZTE FRAGE:
    wenn ich jetzt den usb entferne, auf dem ja die daten sind, is dann wieder alles weg oder isses schon reinkopiert und somit sicher auf dem computer?


    lg und dank nochmal

    2 Mal editiert, zuletzt von salvador1 ()

  • nachdem ich thunderbird einmal geöffnet habe-ohne was zu erstellen findet ers! juhuu mal sehen obs jetzt klappt...

  • Sollte er, da das Profil komplett kopiert wurde.
    Das bezieht alle AddOns, Mails, Filterregeln etc mit ein

  • Denn ergänze doch den Titel (mittels Ändern) in Deinem ersten Beitrag bitte um "[Erledigt]".
    Dann weiß jeder Helfer, das hier nichts mehr zu tun ist