Emails von TB8 wurden durch Windows Mail "weggenommen"[erl.]

  • Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,


    auf meinem alten Rechner hatte ich Windows Mail auf Vista. Auf meinem neuen Rechner habe ich TB 8 auf Windows 7 installiert. Auf beiden Rechner habe ich das gleiche Email Konto eingerichtet: Ich hole mir meine Email aus meinem 1&1 Postfach automatisch runter.


    Ich habe in Windows Mail auf "Senden/Empfangen" geklickt um Email von meinem alten Computer zu schicken und Überraschung (beide Rechner waren an):


    Windows Mail hat mir ALLE meine Email die schon im Posteingang von meinem neuen Rechner in TB8.0 geholt und runtergeladen!!! Mein Thunderbird Posteingang war danach LEER!


    Meine Fragen:


    - wie hat Windows Mail die Verbindung zu meinen neuen Computer und TB geschafft, obwohl ich in der Kontoeinrichtung eigentlich nur die Adresse von 1&1 habe ?


    - Gibt es keinen Schutz / Passwort für meine Emails? Kann sich "jeder" so bedienen?


    Vielen Dank für die Hilfe


    Magicprisca

  • Hallo Magicprisca,


    leider hast du die entscheidene Frage POP3 oder IMAP nicht beantwortet, und zwar für beide Mailprogramme. Bei POP3 kann man das Programm so einstellen, daß die Mails beim Abholen vom Server gelöscht werden. Wenn also dein WinMail POP3 macht (und dabei die Mails löscht) und dein TB IMAP, dann passiert genau das, was du beschrieben hast.
    PO3 und IMAP


    Gruß, muzel

  • Hallo,


    vielen Dank für deine Antwort. Erst jetzt hatte ich Zeit mich darum zu kümmern und über IMAP und POP zu lesen und zu verstehen. Jetzt ist alles klar.


    Gruß


    magicprisca