Lokale Ordner nach Ubuntu-Einrichtung teilweise verschwunden

  • Thunderbird version auf Windows und Ubuntu: 8.0
    Betriebssysteme: Windows 7 und Ubuntu 11.10
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: web.de


    Hallo,
    ich bin neu hier und habe seit einigen Tagen ein Problem:


    Bisher nutze ich Thunderbird nur auf Windows, und hatte die Lokalen Ordner, das Profil und die Adressbücher auf einer 2. Festplatte (nicht die, auf der Windows installiert ist) abgelegt. Nun installierte ich Ubuntu auf einer 3. Festplatte. Ich richtete TB auf Ubuntu so ein, dass die Lokalen Ordner auf der 2. Festplatte benutz wurden, also dieselben wie auf Windows.


    Ich weiß nicht was ich dabei falsch gemacht habe, doch nun sind die Lokalen Ordner verschwunden. Sie werden unter "Lokale Ordner" nicht mehr angezeigt. Sie sind aber auf der Festplatte teilweise vorhanden, in einem Unterordner sind die "Trash" und "Trash.msf" sowie "unsent messages" und "unsent messages.msf" vorhanden, in den anderen Unterordnern jedoch nicht. Außerdem sind die .msf Dateien und die Dateien wie Papierkorb, Gesendet oder Entwurf vorhanden.


    Was habe ich falsch gemacht, und das wichtigste, gibt es eine Möglichkeit die gelöschten E_Mails wiederherzustellen ?


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Mfg Killerdavid

  • Hallo,
    wieso "Profil", "Lokale Ordner" und "Adressbücher"? Lokale Ordner und Adressbücher sind Bestandteile des Profils.
    Du hättest lediglich unter Linux den Profilmanager mit

    Code
    1. thunderbird -P

    starten, ein neues Profil erstellen und dabei den Pfad zum vorhandenen Profil auswählen müssen.
    HTH, muzel

  • Hallo,
    Ich kenn mich damit nicht sonderlich gut damit aus, ich habe den Pfad für die lokalen Ordner und den für's Profil auf die richtigen Pfade gelegt.
    Das ist jetzt aber auch garnicht so wichtig, das Wichtigste ist mir eigentlich, dass ich meine E-Mails zurückbekomme, könnt ihr mir da weiterhelfen ? :)


    LG Killerdavid