Mails an Hotmail-Adresse

  • Thunderbird-Version:9.01
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):Freenet


    Hallo,
    ich habe folgendes Problem mit TB:


    ich habe mein Postfach bei Freenet, und hole bzw. versende meine Mails mit TB.
    Ich kann Mails, die von einem Hotmail Konto an mich geschickt werden, bei Freenet abrufen. Sobals ich aber soch ein Mail beantworte, oder ein Mail an ein Hotmail Konto schicken möchte, bekomme ich mein gesendetes Mail mit folgender Fehlermeldung zurück:



    "This message was created automatically by mail delivery software.


    A message that you sent could not be delivered to one or more of its
    recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:


    NAME@hotmail.de
    SMTP error from remote mail server after MAIL FROM:<MEINNAME@freenet.de> SIZE=10380:
    host mx1.hotmail.com [xx.xx.xxx.xxx]: 550 SC-001 (BAY0-MC4-F4) Unfortunately, messages from xxx.x.xx.xx weren't sent. Please contact your Internet service provider since part of their network is on our block list. You can also refer your provider to http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors.
    NAME@hotmail.de
    SMTP error from remote mail server after MAIL FROM:<MEINNAME@freenet.de> SIZE=10380:
    host mx2.hotmail.com [xx.xx.xx.xx]: 550 SC-001 (COL0-MC1-F46) Unfortunately, messages from xxx.x.xx.xx weren't sent. Please contact your Internet service provider since part of their network is on our block list. You can also refer your provider to http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors.




    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Vielen Dank schon einmal für Eure HIlfe.


    Waldemar

  • Hallo Waldemar,

    Zitat

    Please contact your Internet service provider since part of their network is on our block list.

    sagt eigentlich alles. Und unter der angegebenen Adresse wird sogar auf deutsch erklärt, was los ist:

    Zitat

    550 SC-001 Die E-Mail wurde von Hotmail wegen Verletzung der Richtlinien zurückgewiesen. Ursache für die Zurückweisung können Spam-verdächtige Inhalte oder die Zuverlässigkeit der IP-Adresse/Domäne sein. Wenn Sie kein E-Mail-/Netzwerkadministrator sind, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-/Netzwerk-Dienstanbieter, um Unterstützung zu erhalten.

    Also beschwere dich bei Freenet mit Hinweis auf diese Meldung.
    HTH, muzel