das perfekte Chaos

  • Thunderbird-Version: 10.02
    Betriebssystem + Version: windows xp pro
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):greatnet


    Nachdem ich mein System auf eine neue Festplatte aufgespielt habe taucht nun folgendes Problem auf:
    Ich habe mehrere E-Mail-Konten.
    Das Hauptkonto kann Nachrichten versenden aber es empfängt keine mehr.
    Um an meine E-Mails heranzukommen habe ich die alte Festplatte wieder angeschlossen aber auch hier tritt nun das gleiche Problem auf.
    Es kommen einfach keine E-Mails mehr an sondern werden an den Empfänger zurückgesendet.
    Während die anderen E-Mail-Konten zuverlässig arbeiten.
    Ich habe mich bei Greatnet eingeloggt um die Einstellungen zu überprüfen.
    Ich meine keinen Fehler gefunden zu haben.
    Was läuft falsch?


    Da es sich um ein Geschäftskonto handelt und ich dringend darauf angewiesen bin, bin ich dankbar um jeden Ratschlag.


    Roland

  • Hallo Roland,


    Zitat

    Es kommen einfach keine E-Mails mehr an sondern werden an den Empfänger zurückgesendet.

    Das ist definitiv kein Thunderbird-Problem. Welche Fehlermeldung bekommen die Absender (möglichst exakt!)?


    Gruß, muzel

  • <webxxxx@xxxxxx.greatnet.de> (expanded from <xxx@xxxxxxxxxx.de>):
    can't create user output file




    Reporting-MTA: dns; server84.greatnet.de
    X-Postfix-Queue-ID: DE2CF2F15310
    X-Postfix-Sender: rfc822; info@xxxxxxxde
    Arrival-Date: Sun, 4 Mar 2012 10:33:14 +0100 (CET)


    Final-Recipient: rfc822; xxxxx@xxxxxxx.greatnet.de
    Original-Recipient: rfc822;xxx@xxxxxxxxxxxx.de
    Action: failed
    Status: 5.2.0
    Diagnostic-Code: x-unix; can't create user output file



    ich veröffentliche jetzt einfach mal die zurückgesendete Mail.
    Ich hoffe ich gebe hier keine geheimen Daten preis.
    Und wenn schon meine Verzweiflung ist nicht mehr zu toppen.
    Ich hoffe mir kann geholfen werden.


    Danke.
    Roland


    Edit: Ich habe deine E-Mail-Adresse anonymisiert, um SPAM-Robots die Freude zu verderben. Sollte ich gegen dein Interesse gehandelt haben, weil du vielleicht Spam magst, entschuldige ich mich im Voraus. Du kannst dann über "Ändern" die Aktion rückgängig machen.  Mod. graba

  • Hallo Roland,


    wenn Du die Fehlermeldung des Servers "can't create user output file" bei einer Suchmaschine Deines Vertrauens eingibst, bekommst Du zahlreiche Artikel zurück, wonach diese Meldung z.B. dann erfolgt wenn die Mailbox voll ist. Das schließt einen Fehler auf dem Mailserver nicht aus, ist aber gewiss wahrscheinlicher.


    Gruß


    Susanne

  • Das scheint immer noch nicht alles zu sein, steht da vielleicht noch irgendwo sowas wie "quota exceeded" o.ä.?
    Das würde heißen, Postfach voll, dringend mal aufräumen. Da es ein pop3-Konto ist, Servereinstellungen überprüfen (Konteneinstellungen / Servereinstellungen / Mails auf dem Server lassen)
    Falls das aktiviert ist, die Mails nach einer gewissen Zeit vom Server löschen.
    Ansonsten kann nur der Provider helfen.
    Ach ja, Mailadressen sollte man hier nicht veröffentlichen, besser anonymisieren (Beitrag nochmal editieren).
    - m.


  • Das steht noch in der Mail.


    Edit: Ich habe die Meldung gequotet, um eine bessere Übersicht zu erhalten. Mod. graba

  • Ich habe jetzt einmal im Postfach nachgeschaut. Obwohl bei Greatnet die Festplatten Auslastung orange untermalt ( was heißen soll, dass das Postfach voll ist) sind keine E-Mails vorhanden.
    .....ist die Welt nicht witzig......

  • Um die Verwirrung zu perfektionieren:
    In dem Postfach ist absolut nichts zu finden, obwohl eine Auslastung angezeigt wird.
    Obwohl ich nichts verändert habe, funktioniert mein E Mail Konto bei Thunderbird wieder.
    Das ist natürlich erfreulich, aber ich möchte wissen was da vor sich geht.
    Ich bin mehr als irritiert.....