Umstieg von Outlook - Konto gelöscht eMails weg

  • Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: W 7 64-Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    Outlook-Version (z.B. GMX): 2010


    Hallo alle zusammen. Die Frage im Outlookforum zu stellen ist wahrscheinlich nicht sinnvoll. Kurz: TB isntalliert, alles chic. Konto in Outlook gelöscht, in der Annahme, dass ich auf meine Mails anschließend noch zugreifen kann. Outlook war nicht der Meinung und wurde bockig. wer hat damit Erfahrung gemacht? Sind die Mails noch da und wenn ja, wo?
    Wer keine Probleme mit dem TB hat, macht sich eben andere.


    Viele Grüße, Klaus-Peter

  • Hallo Klaus-Peter,
    bezieht sich Kontenart (POP / IMAP): POP auf 0utl00k oder TB oder beides?
    Ich weiß nicht, ob man mit 0L ein Konto vom Server löschen kann, mit TB kann man es nicht.
    Man kann auf jeden Fall mit beiden Programmen per IMAP oder POP3 ein Konto "leerräumen", d. h. alle Mails löschen.
    Vielleicht sollte man klären, was genau du mit 0L gemacht hast.
    Gruß, muzel

  • Hallo Muzel,


    um den Server mache ich mir keine Sorgen. Es geht mir um die lokalen Daten. Ich hatte einige Ordner, in die habe ich die Daten per Hand immer gleich einsortiert. Das Konto war POP. Mit dem Löschen des Kontos zeigte mir OL nicht mehr meine angelegten Ordner an. Sie müssten eigentlich noch da sein, hoffe ich. Nur wo?
    Klaus-Peter

  • Also das hat nun wirklich nichts mit TB zu tun und wäre dann doch eindeutig eine Frage für ein 0L-Forum.
    Daß die Mails nicht mehr angezeigt werden, wenn du ein (POP-)konto löschst, ist aber zu erwarten. Beim TB könnte man sie wiederfinden, bei 0L - keine Ahnung.
    m.